+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 49

Thema: Autos die Frauen mögen - oder auch nicht

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.486

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    2 Opel Karl 62,1 % - den gibt es tatsächlich?
    Ja, den gab's wirklich. Wurde aber schon eingestellt. Keine Ahnung, mich haben diese Gehhilfen nie interessiert.

    Und wie ich sehe, fahre ich das bei Frauen unbeliebteste Auto und das dann noch mit dem größten Diesel unter der Haube - Genial! Alles richtig gemacht.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.513

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Wie jung sind denn die Frauen?
    Denn, wie ich schrieb, eigentlich gefallen mir kleine, niedliche Autos eigentlich ganz gut. Trotzdem war es in meiner Familie so, dass ich das große Auto fuhr und mein Mann das kleinere. Das hatte ganz pragmatische Gründe, weil Kinder und Haushalt vor allem in mein Ressort fielen. Wer Kinder hin und her kutschiert und Großeinkäufe tätigt, braucht ein großes Auto mit großem Kofferraum. Und da einem die eigenen Kinder normalerweise doch sehr am Herzen liegen, hat man auch gerne ordentlich Blech um die kleinen Körper, die da auf dem Rücksitz angeschnallt sind.
    Geschätzt 20 bis 40, besonders krasses Beispiel, dem Aussehen nach Zigeunerinnen, Mutter und Tochter (vermute ich mal) im neuen Jeep, kann natürlich das Auto vom Mann oder Vater sein und sie würden lieber einen Mini fahren. Minis werden übrigens oft von männlichen Migranten gefahren, passt auch nicht ganz ins Raster.

    Zitat Zitat von Väterchen Frost Beitrag anzeigen
    Klar - junge Frauen kriegen die gekauft und welche Frau kauft schon einem jungen Mann so was und aufgrund welchen persönlichen Verhältnisses bitte? Die Tochter meiner Frau hat mit Mitte zwanzig mich (Ende 40) auch gelegentlich angebaggert: "Wenn ich ihr ne M-Klasse hinstelle, dann...". Allerdings habe ich das in ihrem Beisein immer brühwarm ihrer Mutter weiter getextet, damit ohnehin klar war, dass sie sich ihre M-Klasse schnitzen kann. Nun mit Ende dreißig labert sie ihren Edel-Verlobten damit voll, dass sie einen Mercedes GLE will. Darauf der: Wenn erst der (Subaru) Forrester (aus einer Erbschaft) da ist, ist das Thema Auto eh auf Jahre durch. Gut der Mann!
    Sowas verzerrt am Ende auch die Zulassungsstatistiken, wenn der Mann als Halter eingetragen ist, aber das SUV wegen der Frau (oder für sie) angeschafft wurde. Ich halte Frauen für garnicht so grün wie gerne getan wird.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  3. #13
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.822

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Opel Adam
    . der Opel Adam Rocs ist doch ein tolles Auto ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  4. #14
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.631

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    wenn schon porsche, dann der hier

    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  5. #15
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.641

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    Weiber mögen Mini. Basta.
    Leben in der Ochlokratie.

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.315

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    1 Opel Adam 63,1 %
    2 Opel Karl 62,1 %
    3 [Links nur für registrierte Nutzer] 61,5 %
    4 Kia Picanto 59,1 %
    5 [Links nur für registrierte Nutzer] A1 58,7 %
    6 [Links nur für registrierte Nutzer] Splash 57,8 %
    7 Suzuki Alto 57,8 %
    8 Nissan Micra 57,4 %
    9 Opel Tigra Twin Top 57,1 %
    10 Ford Ka 57,1 %
    11 [Links nur für registrierte Nutzer] 56,9 %
    12 Skoda Citigo 56,8 %
    13 Chevrolet Matiz 56,6 %
    14 Peugeot 107 56,2 %
    15 Citroen C1 55,9 %
    16 Suzuki Swift 55,6 %
    17 Mazda 2 55,2 %
    18 Chevrolet Spark 55,1 %
    19 Peugeot 208 54,6 %
    20 Hyundai i10 54,5 %
    .
    .
    .

    181 Citroen C5 22,5 %
    182 Mercedes C-Klasse 22,3 %
    183 VW Passat 22 %
    184 Mercedes M-Klasse 21,3 %
    185 Jeep Grand Cherokee 21,1 %
    186 VW Touareg 21,1 %
    187 Porsche Cayenne 20,9 %
    188 Hyundai i40 20,9 %
    189 Toyota Avensis 20,8 %
    190 Opel Insignia 20,5 %
    191 BMW X5 20,4 %
    192 Audi A6 20,3 %
    193 BMW Z4 20,2 %
    194 Skoda Superb 19,6 %
    195 Audi A5 19,5 %
    196 Audi Allroad Quattro 17,8 %
    197 BMW 4er 17,2 %
    198 BMW 7er 17,1 %
    199 BMW 5er 16,9 %
    200 Mercedes E-Klasse 16,9 %


    Gleich 3 Opel unter den ersten 10 - man darf staunen, obwohl - kann man diese Vehikel bis Platz 20 überhaupt als Auto bezeichnen?

    Zumindest ist die Welt für mich in Ordnung - ich fahre eine von der Weiblichkeit ungeliebte Karre, muss mir also keine Gedanken machen dass ein Mädel ein gesteigertes Interesse daran hat mein Kfz zu fahren, Weniger Beulen, Dellen etc....ist das nun also eine Macho-Karre
    Mir ist völlig egal, ob ein Mädels an mir oder an meinem Kfz Intersse hat....hauptsache, sie steigt ein. Ich habe allerdings festgestellt, je exclusiver das Auto, um so jünger und schöner die Frauen. Das war in meiner Jugend anders. Da standen die Mädels auf Moped und Vespa. Aber gut, mir ist auch egal, ob ich fürs Essen im Restaurant bezahle. Hauptsache, es schmeckt....mir.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  7. #17
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.795

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Wie jung sind denn die Frauen?
    Denn, wie ich schrieb, eigentlich gefallen mir kleine, niedliche Autos eigentlich ganz gut. Trotzdem war es in meiner Familie so, dass ich das große Auto fuhr und mein Mann das kleinere. Das hatte ganz pragmatische Gründe, weil Kinder und Haushalt vor allem in mein Ressort fielen. Wer Kinder hin und her kutschiert und Großeinkäufe tätigt, braucht ein großes Auto mit großem Kofferraum. Und da einem die eigenen Kinder normalerweise doch sehr am Herzen liegen, hat man auch gerne ordentlich Blech um die kleinen Körper, die da auf dem Rücksitz angeschnallt sind.
    Sehe ich auch so. Diese Vorlieben ändern sich mit dem Zustand der Strassen, den Spritpreisen und den gefahrenen Kilometern. Diese Mini-Autos sind nur in bestimmten Regionen der Welt beliebt.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  8. #18
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.213

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    1 Opel Adam 63,1 %
    2 Opel Karl 62,1 %
    3 [Links nur für registrierte Nutzer] 61,5 %
    4 Kia Picanto 59,1 %
    5 [Links nur für registrierte Nutzer] A1 58,7 %
    6 [Links nur für registrierte Nutzer] Splash 57,8 %
    7 Suzuki Alto 57,8 %
    8 Nissan Micra 57,4 %
    9 Opel Tigra Twin Top 57,1 %
    10 Ford Ka 57,1 %
    11 [Links nur für registrierte Nutzer] 56,9 %
    12 Skoda Citigo 56,8 %
    13 Chevrolet Matiz 56,6 %
    14 Peugeot 107 56,2 %
    15 Citroen C1 55,9 %
    16 Suzuki Swift 55,6 %
    17 Mazda 2 55,2 %
    18 Chevrolet Spark 55,1 %
    19 Peugeot 208 54,6 %
    20 Hyundai i10 54,5 %
    .
    .
    .

    181 Citroen C5 22,5 %
    182 Mercedes C-Klasse 22,3 %
    183 VW Passat 22 %
    184 Mercedes M-Klasse 21,3 %
    185 Jeep Grand Cherokee 21,1 %
    186 VW Touareg 21,1 %
    187 Porsche Cayenne 20,9 %
    188 Hyundai i40 20,9 %
    189 Toyota Avensis 20,8 %
    190 Opel Insignia 20,5 %
    191 BMW X5 20,4 %
    192 Audi A6 20,3 %
    193 BMW Z4 20,2 %
    194 Skoda Superb 19,6 %
    195 Audi A5 19,5 %
    196 Audi Allroad Quattro 17,8 %
    197 BMW 4er 17,2 %
    198 BMW 7er 17,1 %
    199 BMW 5er 16,9 %
    200 Mercedes E-Klasse 16,9 %


    Gleich 3 Opel unter den ersten 10 - man darf staunen, obwohl - kann man diese Vehikel bis Platz 20 überhaupt als Auto bezeichnen?

    Zumindest ist die Welt für mich in Ordnung - ich fahre eine von der Weiblichkeit ungeliebte Karre, muss mir also keine Gedanken machen dass ein Mädel ein gesteigertes Interesse daran hat mein Kfz zu fahren, Weniger Beulen, Dellen etc....ist das nun also eine Macho-Karre
    So ist das schon in Ordnung, wenn sich das Fudgetier dann aber schon auchz noch von meinem Dicken fern hält, parktechnisch. Was mir aber wirklich auf die Nerven geht sind die Glucken in den fetten SUVs mit ihrem großkopferten blöden Büchselmadamgetue, die ungehemmt rotzfrech einem die Vorfahrt nehmen und drauflosrammen, weil sie meinen sie wären was besseres und Verkehrsregeln gelten nur für andere. Ebenso scheusslich die hyperaggressiven meist BMW-FahrerINNEN. Das Auftreten außerhalb der Kiste ist dann meist höchst aggressiv und raumgreifend, laut und einfach nur asozial - wenn jünger dann meist oft noch Sporttrampel.

    Muslimische Kopftuchschlampen seh ich dann meist in fetten modernen Protz-Daimlern. Moslemtypisch wird auf gar nichts Rücksicht genommen und hyperaggressiv auf alles reagiert was ihnen nicht gleich den Arsch leckt, von diesem parasitären Humanabfall importierter Weise.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.486

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Sowas verzerrt am Ende auch die Zulassungsstatistiken, wenn der Mann als Halter eingetragen ist, aber das SUV wegen der Frau (oder für sie) angeschafft wurde. Ich halte Frauen für garnicht so grün wie gerne getan wird.
    Wobei ein Forri ist nun nicht gerade das klassische Frauen-Protz-SUV. Wir hatten der Tochter meiner Frau 2008 für Schmales einen von 1996 hingestellt. Benziner, Automatik, nachher natürlich reichlich abgenudelt trotz Subaru. Mit dem ist er dann immer noch in den Wald "zum Holz machen".

  10. #20
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.795

    Standard AW: Autos die Freuen mögen oder auch nicht

    Opel Karl kannte ich nicht. Dann wurde mir klar, dass es der Chevy Spark war, also die koreanische Abteilung von GM.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zum Nachdenken (oder auch nicht)
    Von dscheipi im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2018, 17:38
  2. Transaktionssteuer kommt oder auch nicht
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 16:43
  3. Fliegenproblem... oder auch nicht?
    Von C-Dur im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 21:19
  4. Die Bahn kommt (oder auch nicht?)
    Von Ex-Admin im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 20:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 95

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben