+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

  1. #11
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.213

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Nr. 4
    Großkopferte Bixlmadame

    Phänotyp: Leicht zu erkennen am extremst rücksichtlosen führen von schweren SUVs, die irgendwie in Vorstädten auf pseudoartigen Land- und Offroadbetrieb schließen lassen sollen, gekleidet oft im Jagdstil was auf Pseudolandadel deuten soll (Rosamunde-Pilcher-Stil), aber selbst aus kleinen Verhältnissen, durch Heirat (oft eines alten Knackers als Sugardaddy) dann das parasitäre Leben im Luxus ermöglicht.
    Allgemein zu erkennen am geschmacklosen oft snobistischen Stil, denn Geschmack ist nicht mit Geld kaufbar.
    Stets in Eile, ohne jegliche Rücksicht auf Mitmenschen, die aber lauthals von jedem anderen gefordert wird, weil frau sich ja für großkopfert hält und stets was besseres.
    Auch zu erkennen am herablassenden Benehmen anderen gegenüber und großkopfertem Getue das skurril und lächerlich wirkt, aufgrund der gewöhnlichen kleinen Herkunft, die in jeder Bewegung und Geste völlig ersichtlich wird.
    Aufgrund der beruflichen Auslastung des Mannes bzw. dessen fortgeschrittenen Alters und des faulen Wesens, oft bei Aktivitäten wie Jagd, im exclusiven Fitnessstudio, beim Luxuswellness usw. zu finden.
    Achtet meist sehr auf den eigenen Körper, denn dieser ist schließlich ihr einziges eigenes Kapital.


    Wesen: extremst arrogant und egoistisch, hoch parasitär, äußerst phlegmatisch, hoch materialistisch, Neigung zur Prostitution als Ehehure, wenn nur genug Kohle dabei rausschaut

    Bevorzugter Männertyp: weil der Ehemann beruflich ausgelastet, bzw. schon alt, ist die großkopferte Bixlmadame selbst nicht ausgelastet, da auch zu faul selbst irgendwas im Haushalt etc. zu arbeiten stets unterfordert. Stattdessen werden sich zum Zeittotschlagen kostenintensive Hobbys gesucht. Deshalb meist sehr rollig auf der Suche nach sportlichen, meist jüngeren Männer für die Kiste nebenher. Hier wird der trainierte Gigolo gerne mit der Kohle des Alten gebucht, aber auch der negroide Fitnesstrainer hält dafür her. Ist der Schotter gesichert, wird mit diesen dann gerne auch mal durchgebrannt, wenn sies der Bixlmadame richtig besorgen, fällt auch genug cash vom Ehemann für diese ab.

    Gesellschaftliche Stellung: Durch Heirat nach oben gevögelt, jedoch immer lächerliches parvenueartiges Auftreten in Gesellschaft, die einfach nicht zur gewöhlichen Herkunft passen will

    Synoyme: Bonzenschlampe, geldgeile Furie

    Fazit: V.a. im Straßenverkehr wirds mit so einem Stück Dreck lebensgefährlich, rammen diese rücksichtlosen Großkopferten mit ihren Pseudogeländewägen einfach drauf los. Deshalb sich auf Distanz hlaten wo es nur geht, auch aufgrund des hochaggressiven Auftretens gegenüber den rechtschaffenden Mitmenschen. Aus gebotener Distanz aber durchaus witzig zu beobachten, so richtig zum auslachen. Wer ist jetzt der grössere Depp: ihr Alter oder die Bonzenschlampe?
    Was frau noch alles sein könnte und was frau dann tatsächlich ist.
    Geändert von Heinrich_Kraemer (19.05.2020 um 14:15 Uhr)
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.625

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Wenn du schon keine eigene Meinung zum besten geben willst, dann sag doch zumindest mal was Fudgetiers heißt.
    Ich helf dir mal: Du sprichst das wahrscheinlich "Fudschetier" aus. Der Begriff setzt sich aus den Worten "Fut" oder "Fud" (regionaler Unterschied) und "Getier" (Tiere) zusammen.

    Goochel doch mal "Die Fut von der Ruth". Da naeherst du dich dem Thema rein wissenschaftlich.
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.768

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Ich helf dir mal: Du sprichst das wahrscheinlich "Fudschetier" aus. Der Begriff setzt sich aus den Worten "Fut" oder "Fud" (regionaler Unterschied) und "Getier" (Tiere) zusammen.

    Goochel doch mal "Die Fut von der Ruth". Da naeherst du dich dem Thema rein wissenschaftlich.


    Ahh, daher weht der Wind. Fut benutze ich ja auch hin und wieder mal. Ja Platt ist nun mal nicht meine Muttersprache. Nur wenn ich eine besonders prollige Ausdrucksweise verwenden möchte, dann nehme ich auch schon mal die Fut. Meistens in Verbindung mit Merkel.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.625

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ahh, daher weht der Wind. Fut benutze ich ja auch hin und wieder mal. Ja Platt ist nun mal nicht meine Muttersprache. Nur wenn ich eine besonders prollige Ausdrucksweise verwenden möchte, dann nehme ich auch schon mal die Fut. Meistens in Verbindung mit Merkel.
    Nutzer Heinrich Krämer wird sicher bald weitere Fudgetiers veröffentlichen. Auch Merkels Typklasse.
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  5. #15
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    13.903

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Eigentlich hat Otto Weininger mit "Geschlecht und Charakter" alle Fragen zum Thema erschöpfend abgehandelt. Er entzog sich nach Veröffentlichung dem Zorn der Furie durch Suizid.
    Der Norden vergißt nicht.

  6. #16
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.213

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Eigentlich hat Otto Weininger mit "Geschlecht und Charakter" alle Fragen zum Thema erschöpfend abgehandelt. Er entzog sich nach Veröffentlichung dem Zorn der Furie durch Suizid.
    Das kann ja nix sein. Anstatt der Hydra den Kopf abzuschlagen sich selber umzubringen. Er war wohl skandinavisch angehaucht.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.625

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Er war wohl skandinavisch angehaucht.
    Du hast keine Ahnung wie finster das da oben ist.
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.625

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Eigentlich hat Otto Weininger mit "Geschlecht und Charakter" alle Fragen zum Thema erschöpfend abgehandelt. Er entzog sich nach Veröffentlichung dem Zorn der Furie durch Suizid.
    Laaangweilig. Schon wieder so ein irrer Österreicher.
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  9. #19
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.010

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Neureiche sind generell nicht genant, Männlein wie Weiblein.
    Da sind selbst die verarmten alten Familien besser aufgestellt.
    Man merkt das sofort, ob so eine(r) gesellschaftsfähig ist oder nicht.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  10. #20
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    13.903

    Standard AW: Typologisierung des Fudgetiers innerhalb der BRD

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Laaangweilig. Schon wieder so ein irrer Österreicher.
    Aber ein Romantiker mit Humor! Er schoß sich in Beethovens Sterbehaus ins Herz.
    Der Norden vergißt nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mindestlohn innerhalb der Eu
    Von kritiker_34 im Forum Europa
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 19:06
  2. Diskussion innerhalb eines Threads - herausgetrennt
    Von Nachtfalke im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 11:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 57

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben