+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12
Zeige Ergebnis 111 bis 116 von 116

Thema: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

  1. #111
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.353

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Nur wird das Geld voraussichtlich trotzdem weg sein.
    Genau, diese Art Betrüger können meisten kein Geld leiden.

  2. #112
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    60.915

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Das Ganze war doch eine Einladung zum Betrug: Sofortzahlung, ohne Prüfung. Das war doch absehbar.
    Eigentlich nicht. Hab mir das natürlich auch angeschaut - und verzichtet.
    Im Antrag steht ganz genau welche Voraussetzungen gegeben sein müssen um diese Hilfe zu bekommen. Wer geglaubt hat dass der Staat einfach Geld überweist ohne es irgendwann zu prüfen, hat mehr als nur einen Dachschaden. Und zwar ein dickes Problem ... wenn das Betriebsergebnis 2020 nicht ein dickes Minus zeigt.

  3. #113
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.320

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Den Leuten die einfach nur Geld vom Staat abgreifen wollten, geht es nun an den Kragen. Der Zoll arbeitet mit Hochdruck an der Aufdeckung von Coronahilfe-Betrug. Ich kann immer nur mit dem Kopf schütteln, wie blöd manche sind und nicht daran denken/dachten dass der Staat schon irgendwann prüfen wird ob die Hilfen gerechtfertigt waren.
    da müssen die zuerst an sich Selber arbeiten, denn Milliarden gehen an sinnlose Forschung, die oft schon existiert, überall trotzdem finanziert wird, oft mehfach, obwohl es schon lange Patente gibt

    Esken, Heiko Maas, klatschen Beifall, wenn Frauen, Männer ermordet wurden




    Die Cholersterin Lüge, heute noch von Deutschen Ärzten, für die Pharma Industrie. Immer für Profite, der Pharma Industrie. Wissenschaftler inklusive der Zuckerlüge, reine Show Gefahren, seit über 50 Jahren, um Profite zumachen und Politiker und Ärzte, angebliche Forschunen, reiner Betrug


  4. #114
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.353

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Ja, der nächste Milliarden-Wumms, immer raus damit. Außerdem macht das Ganze wieder deutlich, wer in der Regierung die Hosen anhat. Eine Partei mit 15 Prozent.

    Konjunkturpaket: Darauf haben sich Union und SPD geeinigt
    Kinder, Kommunen, Steuerzahler: Das Konjunkturpaket hat viele Nutznießer. Auch die Autoindustrie bekommt etwas. Wenn auch nicht das, was sie wollte. Ein Überblick mit Grafiken.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #115
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.572

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Ja, der nächste Milliarden-Wumms, immer raus damit. Außerdem macht das Ganze wieder deutlich, wer in der Regierung die Hosen anhat. Eine Partei mit 15 Prozent.
    Keine Sorge Maggie - das ist purer Aktionismus und verpufft nur.
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  6. #116
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.353

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Keine Sorge Maggie - das ist purer Aktionismus und verpufft nur.
    Klar verpufft das, aber die Schulden bleiben. Da muss ich ausnahmsweise mal der Baerbock in Sachen "300 Euro für jedes Kind" recht geben:

    Die Maßnahme ist politischer Unsinn, sie geht an den Problemen, die Familien seit dem Beginn der Corona-Krise zu meistern haben, vorbei. Die Grünen-Chefin Annalena Baerbock, die als Bundestagsabgeordnete rund 10.000 Euro monatlich verdient, sagte da ganz treffend: „Ich brauche das Geld nicht, ich will lieber wieder eine funktionierende Betreuung für meine Töchter, damit ich mich zwischen meinem Beruf und Betreuung nicht so zerreiße.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 20:28
  2. Indonesienreise auf Steuerzahlers Kosten
    Von Beißer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 388
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 15:25
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 19:02
  4. Land of the free: Unbegrenzte Inhaftierung. Jederzeit. Ohne Anwalt. Ohne Prozeß.
    Von bernhard44 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:49
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 15:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 117

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben