+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16
Zeige Ergebnis 151 bis 156 von 156

Thema: Corona gefährdet Wirtschaft

  1. #151
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.206

    Standard AW: Corona gefährdet Wirtschaft

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Wenn das allerdings im DLF kam, kann man sicher davon ausgehen, dass das an den Haaren herbeigezogener Mist ist. Mich hat mal jemand im Peru-Strang auf einen Bericht gerade des DLF über Lima mit dem Titel "Die Mauer des Schweigens" aufmerksam gemacht. Das war ein derartiger Schwachsinn, das ist unglaublich.

    Die Sache ist eben nur, wenn diese Lügner schreiben, im Osten der BRD machten Rechtsradikale die Strassen unsicher, dann können die Meisten da noch selber hinfahren und nachsehen oder Verwandte und Bekannte fragen. Bei Lima oder Japan ist das allerdings schon nicht mehr so einfach.
    Für mich klingt es auch wie eine Episode aus dem Märchenbuch.

  2. #152
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    5.820

    Standard AW: Corona gefährdet Wirtschaft

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Japanische Eheleute muessen nicht zwangslauefig miteinander ehelichen Sex haben.
    Es gibt auch ausserehelichen Sex.
    Es bringt nichts, wenn du das Problem wiederholst. Das war schon bekannt.
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  3. #153
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    2.069

    Standard AW: Corona gefährdet Wirtschaft

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Jungen Unternehmer warnen angesichts von Sozialausgaben von mehr als einer Billion Euro und steigenden Staatsschulden durch die coronabedingten Rettungs- und Konjunkturpakete vor untragbaren Lasten für künftige Generationen. "Es stellt sich die Frage, ob wir gerade vor dem Corona-Hintergrund aktuell über unsere Verhältnisse leben", sagte die Bundesvorsitzende des Verbands, Sarna Röser, dem "Handelsblatt".

    Die Bürde, die zukünftige Generationen zu tragen hätten, werde durch die Schuldenlast immer schwerer. Dabei seien die Jungen gleich "doppelt gekniffen", heißt es in einem Positionspapier des Verbands, über welches das "Handelsblatt" berichtet. Zum einen, weil sie die Schulden bedienen müssten. Zum anderen, weil angesichts der Verschuldung in den künftigen Bundeshaushalten die Spielräume für Zukunftsinvestitionen etwa in Bildung oder die Digitalisierung fehlten.
    In 20 Punkten listen die Jungen Unternehmer deshalb Weichenstellungen auf, die aus ihrer Sicht für eine wachstums- und beschäftigungsfördernde Politik erforderlich wären. Dazu gehören unter anderem ein Belastungsmoratorium bei der Erbschaftsteuer, die komplette Abschaffung des Solidaritätszuschlags, eine Befreiung von Sozialabgaben für neu gegründete Unternehmen und neu geschaffene Jobs oder der Verzicht auf die Grundrente. Rückhalt erhält der Unternehmerverband vom Vorsitzenden der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT), Carsten Linnemann (CDU): "Wenn wir den wirtschaftlichen Einbruch und die Arbeitslosigkeit abmildern wollen und einen möglichst schnellen Aufschwung anstreben, dürfen wir den Unternehmen keine weiteren Belastungen zumuten", sagte er der Zeitung. Die Idee, gerade Gründer von Auflagen und Abgaben zu befreien, sei gut, weil Deutschland wieder einen "Gründergeist" brauche.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

  4. #154
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.953

    Standard AW: Corona gefährdet Wirtschaft

    Marc Faber sieht den Dollar in Gefahr
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    György Lukács, der 2. Karl Marx, hatte gefragt: "Wer befreit uns von der westlichen Zivilisation?" Alles, was Soros und die amerikanischen Konzernstiftungen finanzieren, dient dieser "Befreiung" von unserer Zivilisation! Ziel der Kapitalisten ist also ein neuer Weltkommunismus, jedoch natürlich ein Kommunismus, wo sie selber weiterhin ganz oben stehen und die Kontrolle behalten!

  5. #155
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.111

    Standard AW: Corona gefährdet Wirtschaft

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    eine Einheit: Dollhouse, Dreschaj, Ramuz Haradinaj bis zu Auftragsmorden und Knut Fleckenstein, der Hamburger Senat.




    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Viele Leute können ihre Miete nicht zahlen, ihre Kredite nicht bedienen
    Bei Merkel gehen alle Verbrecher ein und aus. Wie ich hörte wird jetzt ein Berliner Dönerbrater plus Lieferung neu im DAX aufgenommen. Sowas gibt es nur im Merkeldeutschland.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #156
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.455

    Standard AW: Corona gefährdet Wirtschaft

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Bei Merkel gehen alle Verbrecher ein und aus. Wie ich hörte wird jetzt ein Berliner Dönerbrater plus Lieferung neu im DAX aufgenommen. Sowas gibt es nur im Merkeldeutschland.
    Die Basis für die Wirtschaft ist und war immer der Mittelstand, nicht die Export Industrie, die nur Milliarden an Subventionen, für Betrug und Bestechung stiehlt, die Politiker schmiert. Energie Wende, Windkraft, E-Autos Alles totale Fehl Entwicklungen, die viel Geld kosten, vor allem wenn man so dumm ist, auch noch die produktiven Arbeitsplätze auszulagern. US Consults in Miniterien, danach die Privatisierung und Vermögensraub. Immer weniger Patent Anmeldungen durch Deutsche, womit Alles gesagt ist, denn Wissenschaft, ist heute facebook Bla, Bla, Virus Gefahrt, bis frei erfundene Studien, rund um Klima

    Seit 20 Jahren, geht es mit dem Mittelstand mit System bergab, wie mit den Renten, der Gesundheits Fürsorge. Corona zerstört vor allem den Mittelstand, auch weil die EZB, sogar Negativ Zinsen einführte.

    Zukunftsforscher McAfee: „Wir erleben die kontinuierliche Aushöhlung der Mittelschicht“
    Von: Frank Specht

    Der Autor spricht im Interview über den Irrglauben, technischen Fortschritt politisch lenken zu können, und die Frage, warum wir noch mehr als 15 Wochenstunden arbeiten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wirtschaft: "Wer heute gegen Zuwanderung demonstriert, gefährdet seine eigene Rente"
    Von Franko im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 09:00
  2. EU Zusammenhalt gefährdet?
    Von Ex-Admin im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 22:30
  3. Kölner Protzmoschee gefährdet
    Von klartext im Forum Deutschland
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 10:58
  4. Erbschaftssteuer gefährdet ?
    Von Misteredd im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 15:10
  5. NPD gefährdet Simonis' Wahlerfolg
    Von christ2000 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 20:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 136

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben