User in diesem Thread gebannt : Krabat


+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Zeige Ergebnis 121 bis 124 von 124

Thema: Johannes Kahrs zieht sich aus der Politik zurück

  1. #121
    White Charger Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    13.349

    Standard AW: Johannes Kahrs zieht sich aus der Politik zurück

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Hallo,







    Ob sich die SPD damit einen Gefallen tut, kann bezweifelt werden. Wenn ein Blogger Kenntnis möglicher Examenfälschung hatte, dann müßte es auch in der SPD Mitwisser geben, die still gehalten haben. Ein Politiker, der von heute auf morgen auf alle Ämter verzichtete, gabs jedenfalls noch nie!

    kd
    Ein Urkundendelikt verjährt - richtig. Aber den akademischen Titel zu fürhen, ist dann wieder eine aktuelle Straftat. Welche noch nicht verjährt ist.

  2. #122
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.412

    Standard AW: Johannes Kahrs zieht sich aus der Politik zurück

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Hallo,







    Ob sich die SPD damit einen Gefallen tut, kann bezweifelt werden. Wenn ein Blogger Kenntnis möglicher Examenfälschung hatte, dann müßte es auch in der SPD Mitwisser geben, die still gehalten haben. Ein Politiker, der von heute auf morgen auf alle Ämter verzichtete, gabs jedenfalls noch nie!

    kd
    Meiner Erinnerung nach hat Oskar auch von jetzt auf gleich alles hingeschmissen.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  3. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    22.856

    Standard AW: Johannes Kahrs zieht sich aus der Politik zurück

    Schauen wir mal, was geschrieben steht:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schwupps, war Johannes Kahrs, dem der Posten des Wehrbeauftragten eigenen Berichten zufolge bereits fest versprochen war, aus dem Spiel. Und Eva Högl triumphierte: Das Postenkarussell der Klüngelrunden in den SPD-Hinterzimmern hatte ihr doch noch beschert, was sie stets ersehnt hatte.
    Und sollte die 51-Jährige eines Tages in ihrer funkelnagelneuen Funktion an der Bestattung eines out of area gefallenen Bundeswehrsoldaten teilnehmen müssen, dann weiß sie sicher, welches Gesicht sie mitbringen muss.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Als Eva Högl im August vor zwei Jahren hinter dem damaligen SPD-Chef Martin Schulz Aufstellung nahm, um tiefe Trauer für die Opfer eines auch bei der SPD mittlerweile längst vergessenen Terroranschlags zu heucheln, war die Sozialdemokratin aus Osnabrück nicht ganz bei der Sache. Während Parteichef Schulz vorn das Übliche sprach, tief betroffen, schrecklich, mit den Gedanken bei und so weiter, erkannte die mollige Parteiarbeiterin irgendwo in der Pressemeute einen oder eine Bekannte.
    Högl, seinerzeit guter Hoffnung, als nächste Ministerin für irgendwas für irgendwen nachzurücken, weil das Personaltableau der deutschen Sozialdemokratie jeder Tage schon fast so ausgebombt aussah wie das von heute, war hocherfreut. Breitest grinsend und ungehemmt von jedem Anflug an Pietät winkte und lachte die Karrieristin aus dem „reformsozialistischen Juso-Flügel“ (Wikipedia)in die Kameras.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Diese Frau Högl soll nun die neue Wehrbeauftragte des Bundestages werden. So will es ihre Partei. Womit sie sich für dieses Amt qualifiziert hat, ist ebenso rätselhaft wie vor Jahren die zweimalige Aufstellung von [Links nur für registrierte Nutzer] als Kandidatin der SPD für das Amt des Bundespräsidenten. Die einzig mögiiche Erklärung für so eine Zwangsstörung könnte ein Satz sein, der Albert Einstein zugeschrieben wird. „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“
    Und nun Frau Högl. Aber es hätte noch schlimmer kommen können. Johannes Kahrs, der [Links nur für registrierte Nutzer], hatte sich auch Hoffnungen auf den Job gemacht, schreibt [Links nur für registrierte Nutzer], und ordentlich vorgesorgt, indem er dem Amt „neue Dienstposten zugeschanzt“ hatte, um selber „samt Entourage einziehen“ zu können.
    Da haben die Soldaten und Soldatinnen echt Schwein gehabt.

  4. #124
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.536

    Standard AW: Johannes Kahrs zieht sich aus der Politik zurück

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Meiner Erinnerung nach hat Oskar auch von jetzt auf gleich alles hingeschmissen.
    Vielleicht hat er schon einen neuen Job. Die SPD hat weltweit ein Netzwerk und da kommt jeder unter. Edathy soll wohl in einem SPD-Hotel in Nordafrika arbeiten.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 08.11.2019, 21:46
  2. Wolfgang Bosbach zieht sich aus der Politik zurück
    Von black_swan im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 30.08.2016, 21:24
  3. Erika Steinbach zieht sich aus CDU-Spitze zurück
    Von bernhard44 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 19:42
  4. Kirchhof zieht sich zurück
    Von Apollon7 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 19:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 153

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben