+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 91

Thema: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

  1. #81
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.836

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, daß sie Sleepy Joe wählen werden.
    Joe Bidens Vorteil ist, die korrupte Lügenpresse ist auf seiner Seite. Trumps Nachteil ist 2016 mag man ihn nicht ernst genommen und unterschätzt zu haben, was diesmal nicht passieren wird.

    Trump wird es diesmal noch viel schwieriger haben, denn die Lügenpresse wird alles auffahren was sie kann.
    Ich hoffe Trump schafft es und die Wähler durchschauen das Spiel.
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  2. #82
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.044

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Joe Bidens Vorteil ist, die korrupte Lügenpresse ist auf seiner Seite. Trumps Nachteil ist 2016 mag man ihn nicht ernst genommen und unterschätzt zu haben, was diesmal nicht passieren wird.

    Trump wird es diesmal noch viel schwieriger haben, denn die Lügenpresse wird alles auffahren was sie kann.
    Ich hoffe Trump schafft es und die Wähler durchschauen das Spiel.
    Sie haben ja jetzt den Grippevirus aufgefahren, um ihn zu stürzen. So weit gehen die inzwischen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #83
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    72.810

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von klopperhorst Beitrag anzeigen
    so wie eine kreative zerstörung. Das problem sind in der tat nicht die lieferketten. Auch die betriebe, fabriken existieren ja alle noch.
    Das problem ist die immense verschuldung der staaten, die inflationäre rettungspolitik, das am leben halten von nicht mehr wettbewerbsfähigen unternehmen durch 0-zins und insolvenzverschleppung.

    Dies produziert langfristig enormen schaden für die gesellschaft, weil kapital fehleingesetzt wird, dinge produziert werden, die nicht nachgefragt oder schlecht sind, wie in der sozialistischen plan- und mangelwirtschaft.

    ---
    absolut:
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #84
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Aktuelle haben die USA bereits ueber 40 Millionen Arbeitslose. Der Stangtitel sollte
    daher von einem Moderator der aktuellen Entwicklung angepasst werden und muss
    folglich lauten:

    Ueber 40 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!


    Lage am US-Arbeitsmarkt verschlechtert sich – etwas weniger neue Arbeitslose

    Die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenhilfe steigt seit Anfang der Krise auf 38 Millionen.
    Hinzu kommt, dass die Fed nicht mit einer schnellen Erholung rechnet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    NDWdMCdgIJEJ09fzmkfu-ap5
    Coronakrise
    Bereits fast 41 Millionen Amerikaner arbeitslos


    Erneut haben in nur einer Woche mehr als 2,1 Millionen Amerikaner Arbeitslosenhilfe beantragt - die Coronakrise trifft den US-Jobmarkt weiter hart. Und die Wirtschaft schrumpft noch stärker als angenommen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Corona-Krise
    Mehr als 40 Millionen Arbeitslose in den USA


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn die fatale Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt der USA so weitergeht wird es
    Zeit fuer eine Parteineugruendung in den USA. Die vom Kapitalismus schwer
    geschaedigten US-Amerikaner sollten in harte Opposition zur Regierungspartei der
    Republikaner gehen und dem volkssschaedlichen US Kapitalismus den finale Abgang
    bereiten!

    Als Namen fuer die neue Nazi Partei in den USA schlage ich folgende Bezeichnung vor:

    NationalSozialistische Volkspartei der USA (NSVPUSA)

    bzw. in der Sprache der Asozialen und Gauner:

    National Socialist Labour Party of the USA (NSLPUSA)
    Geändert von ABAS (31.05.2020 um 07:10 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #85
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.403

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Donald Trump, hat inzwischen wieder den Beschäftigungs STand vom Februar 2020 geschafft, mit weiterhin steilen Anstieg. Er sabotiert die Camorra Politik der Deutschen. made in China produzieren, Made in Germany in die USA exportieren. Frankreich 15 % Zoll Auschlag, wegen selben Gründen. Real geht es erst richtig los in den USA, was die korrupte Hirnlosigkeit in Europa, Berlin mehr wie deutlich macht. Im Herbst ist mit einem Negativ Chaos in Deutschland zu rechnen



    Furioser Wirtschaftsaufschwung: Trump holt Millionen Jobs zurück

    In den Vereinigten Staaten kamen im Juni 4,8 Millionen Arbeitsplätze hinzu - der grösste monatliche Zuwachs, der jemals verzeichnet wurde, so der Bericht des Amtes für Arbeitsstatistik. Die Arbeitslosenquote die durch das Coronavirus auf über 20 Prozent angestiegen war ist ebenfalls gesunken. Sie liegt derzeit nur noch bei 11,1 Prozent.... [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nachdem die Monate Mai und Juni als die zwei grössten monatlichen Arbeitsplatzgewinne in der Geschichte galten, ist nun schätzungsweise ein Drittel aller Arbeitsplatzverluste vom März und April wieder aufgeholt worden. "Unsere Arbeit ist erst dann getan, wenn jeder einzelne Amerikaner, der seinen Arbeitsplatz wegen COVID verloren hat, wieder an die Arbeit geht", sagte Finanzminister Steven Mnuchin.

    Die Arbeitsplatzgewinne vom Juni verteilten sich breit über die amerikanischen Industrien, wobei der hart getroffene Freizeit- und Gastgewerbesektor den grössten Umschwung erlebte:

    -2,1 Millionen Arbeitsplätze im Freizeit- und Gastgewerbe

    -740.000 Arbeitsplätze im Einzelhandel

    -568.000 Arbeitsplätze im Bildungs- und Gesundheitswesen

    -357.000 Arbeitsplätze im Dienstleistungssektor

    -356.000 Arbeitsplätze in der Fertigung

    Das grosse amerikanische Comeback verringert die Arbeitslosigkeit auch für eine Reihe von historisch marginalisierten Gruppen. Afroamerikanische Arbeitnehmer haben historische Gewinne verzeichnet, wobei im vergangenen Monat mehr als 400.000 Arbeitsplätze hinzukamen. Die lateinamerikanische Beschäftigung ist um 1,5 Millionen gestiegen, und die Arbeitslosenquote der Frauen ist sogar noch schneller gesunken als die der Männer.

  6. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.178

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Allein im Monat Maerz haben sich in den USA ueber 33 Millionen US Amerikaner
    arbeitslos gemeldet. Durch Leid und Elend lernen die Amis nun hoffentlich das
    der Kapitalismus nicht zur Bewaeltigung von Krisen sondern nur zur Verursachung
    von Finanz- und Wirtschaftskrisen taugt. Fuer Donald Trump bedeuten die fatalen
    Daten des Arbeitsmarkes und die wirtschaftliche Depression den politischen Abgang.

    Was meinen die User des HPF dazu? Werden die dummen Amis endlich lernen und
    durch Volksaufstand die erfolgreiche Metamorphose von ausgebeutete Arbeits-,
    Konsum- und Zahlschweinen zu richtigen Menschen und Sozialisten durchmachen?
    Und wer kauft mir dann einen Porsche? So wie es jetzt ist kann ich ihn mir selber kaufen wenn ich will.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  7. #87
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Und wer kauft mir dann einen Porsche? So wie es jetzt ist kann ich ihn mir selber kaufen wenn ich will.
    Du musst Dir keinen Porsche kaufen sondern nimmst Dir einfach einen, faehrst damit
    herum, hast Spass und anschliessend fackelst Du das Statussymbol der Kapitalismus
    ab. Das steigert sogar die Volkswirtschaftliche Gesamtleistung, weil sich der Eigentuemer
    mit dem Geld der Versicherungen einen neuen Porsche kaufen kann.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.178

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Du musst Dir keinen Porsche kaufen sondern nimmst Dir einfach einen, faehrst damit
    herum, hast Spass und anschliessend fackelst Du das Statussymbol der Kapitalismus
    ab. Das steigert sogar die Volkswirtschaftliche Gesamtleistung, weil sich der Eigentuemer
    mit dem Geld der Versicherungen einen neuen Porsche kaufen kann.
    Wer ist der Eigentümer?

    Wer baut den Porsche?
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  9. #89
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.403

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    ich sehe nur Deutsche Anti Trump Medien die sowas behaupten und verbreiten. Boeing war ein schwerer Schlag, auch weil D. Trump keinen neuen Krieg beginngt, man die Migranten BIP Wirtschafts Wachstum Methoden bekämpft. Auf welche Quellen man sich beruft Unkbekannt.

    Deutsche Steuer finanzierten Staats Medien weider mal.

    Ziehen wir 50 % ab, so sagt die Amtliche Statistik das Gegenteil und das wären dann immerhin noh 2,4 Millionen neue Arbeitsplätze im Juni, was immer noch Rekord verdächtig ist, weil man EU Güter nur noch mit Strafzöllen ins Land lässst


    Furioser Wirtschaftsaufschwung: Trump holt Millionen Jobs zurück
    In den Vereinigten Staaten kamen im Juni 4,8 Millionen Arbeitsplätze hinzu - der grösste monatliche Zuwachs, der jemals verzeichnet wurde, so der Bericht des Amtes für Arbeitsstatistik. Die Arbeitslosenquote die durch das Coronavirus auf über 20 Prozent angestiegen war ist ebenfalls gesunken. Sie liegt derzeit nur noch bei 11,1 Prozent.... [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #90
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    42.312

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    ich sehe nur Deutsche Anti Trump Medien die sowas behaupten und verbreiten. Boeing war ein schwerer Schlag, auch weil D. Trump keinen neuen Krieg beginngt, man die Migranten BIP Wirtschafts Wachstum Methoden bekämpft. Auf welche Quellen man sich beruft Unkbekannt.

    Deutsche Steuer finanzierten Staats Medien weider mal.

    Ziehen wir 50 % ab, so sagt die Amtliche Statistik das Gegenteil und das wären dann immerhin noh 2,4 Millionen neue Arbeitsplätze im Juni, was immer noch Rekord verdächtig ist, weil man EU Güter nur noch mit Strafzöllen ins Land lässst


    Furioser Wirtschaftsaufschwung: Trump holt Millionen Jobs zurück
    In den Vereinigten Staaten kamen im Juni 4,8 Millionen Arbeitsplätze hinzu - der grösste monatliche Zuwachs, der jemals verzeichnet wurde, so der Bericht des Amtes für Arbeitsstatistik. Die Arbeitslosenquote die durch das Coronavirus auf über 20 Prozent angestiegen war ist ebenfalls gesunken. Sie liegt derzeit nur noch bei 11,1 Prozent.... [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das sind neue Frontschweine bei der US Berufsarmee. Trump stockt die Humanressourchen
    mit mentalen und fachlichen Gi Abschaum auf, weil es gegen die " Rote Gefahr " der Chinesen
    gehen soll. Donald Trump hat bereits angekuendigt die Botschaft der Chinesen in den USA
    zu schliessen. Die USA provozieren derzeit nicht nur in der chinesischen Provinz Hongkong
    und dem Suedschinesischen Meer sondern auch in Indien gemeinsam mit den britischen
    Arschkrampen gegen die Chinesen.

    Aber was solls! Es ist schon laenge ueberfaellig das die Maulhelden aus den USA mal wieder
    militaerisch anstaendig auf die Fressen geschlagen bekommen, wie in Dschungel von Vietnam,
    den Bergen Koreas oder dem Huertgenwald in Deutschland. Ich hoffe das Xi Jinping
    den Schurkenstaat USA in die Giftmuelltonne der Menschheitsgeschichte schlaegt und die
    Schurkenstaaten England, Israel und Saudi-Arabien als " Give away " noch drauflegen.

    ZWEITER WELTKRIEG
    HÜRTGENWALD 1944
    Die am schlechtesten geführte Schlacht der US Army


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 6,8 Millionen Arbeitslose statt 3,43 Millionen
    Von Hofer im Forum Deutschland
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 08:36
  2. EU will Millionen Arbeitslose importieren!
    Von mastermike im Forum Europa
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 11:06
  3. 50 Millionen Arbeitslose mehr?
    Von Sydneysider im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 18:17
  4. Die häßliche Fratze des Kapitals zeigt ...
    Von Ernesto-Che im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 18:36
  5. 5,4 Millionen Arbeitslose im März
    Von Duck im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 13:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben