Umfrageergebnis anzeigen: Wieviel Waren und Dienstleistungen kauft Ihr aktuell?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • So wie früher

    20 50,00%
  • Viel weniger als früher

    15 37,50%
  • Nichts mehr

    2 5,00%
  • Weiß nicht

    3 7,50%
+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 193

Thema: Kaufverhalten während Coronadiktatur

  1. #21
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.494

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von Narrenschiffer Beitrag anzeigen
    Mir ist aufgrund der Maskenpflicht jede Freude am Einkaufen abhandengekommen.

    Maske auf, rein in den Laden, Atemnot, Maske wird heiss und feucht, schnell das Nötigste einladen, zahlen, raus, ins Auto, alles in maximaler Geschwindigkeit. (Rentner kommt von rennen.)
    ...
    In normalen Geschäften war ich unter dem Merkel-Maskennazizwang noch gar nicht gewesen. Da ich zwingend einmal in der Woche zur Tankstelle muss, kaufe ich dort das allernötigste. Mal sehen, wie lange das Merkelregime das noch aushält, wenn jetzt auch massiv die Mehrwertsteuereinnahmen wegbrechen. Manche Idioten lernen eben nur, wenn kein Geld mehr da ist.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    2.484

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Für mich hat sich nichts geändert.

    Maske auf - rein in den Markt - kaufen - raus aus den Markt und Maske runter.
    So siehts aus - die Einkaufszentren sind auch wieder sehr voll.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    575

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    So siehts aus - die Einkaufszentren sind auch wieder sehr voll.
    Gestern 2 Fahrräder im Fachhandel und ein paar Schuhe bei Deichmann gekauft, die Läden in Düsseldorf waren von 9-11 Uhr alles andere als gut besucht. Obwohl das Wetter auch noch top war. Entweder haben die Leute noch Angst, oder keine Kohle bzw. wollen ihr Geld nicht ausgeben.
    In 10 Jahren kaufe ich mir mit meinen 12 Unzen -Das Schloss ,,Wilhelmshöhe" und mach daraus ein schickimicki Freudenhaus

  4. #24
    Geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.484

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    Gestern 2 Fahrräder im Fachhandel und ein paar Schuhe bei Deichmann gekauft, die Läden in Düsseldorf waren von 9-11 Uhr alles andere als gut besucht. Obwohl das Wetter auch noch top war. Entweder haben die Leute noch Angst, oder keine Kohle bzw. wollen ihr Geld nicht ausgeben.
    Vielleicht hat bei vielen durch die temporäre, erzwungene Kaufzurückhaltung ein umdenken eingesetzt.
    Mitunter denken etliche darüber nach, was sie wirklich brauchen und was nicht.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #25
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.494

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    So siehts aus - die Einkaufszentren sind auch wieder sehr voll.
    Das Gegenteil wäre besser. Je weniger einkaufen gehen, um so weniger Geld hat das Regime zur Verfügung. Ich habe seit einigen Monaten jetzt radikal meine Ausgaben gekürzt, um dem Regime maximal wirtschaftlich zu schaden. Das Geld fließt jetzt verstärkt ins Nicht-$/€-Ausland.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    575

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat bei vielen durch die temporäre, erzwungene Kaufzurückhaltung ein umdenken eingesetzt.
    Mitunter denken etliche darüber nach, was sie wirklich brauchen und was nicht.
    Vielleicht ist es auch gar nicht mal so verkehrt. Klar, für ,,Staat & Unternehmen" ein Desaster.
    In 10 Jahren kaufe ich mir mit meinen 12 Unzen -Das Schloss ,,Wilhelmshöhe" und mach daraus ein schickimicki Freudenhaus

  7. #27
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.267

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    . Entweder haben die Leute noch Angst, oder keine Kohle bzw. wollen ihr Geld nicht ausgeben.
    .. wie viel wurden in Zwangsurlaub geschickt ? jetzt hat man Angst und überlegt vorher wofür man Knete rausschmeißt .. Autos werden bestimmt auch nicht mehr gekauft ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    575

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Das Gegenteil wäre besser. Je weniger einkaufen gehen, um so weniger Geld hat das Regime zur Verfügung. Ich habe seit einigen Monaten jetzt radikal meine Ausgaben gekürzt, um dem Regime maximal wirtschaftlich zu schaden. Das Geld fließt jetzt verstärkt ins Nicht-$/€-Ausland.
    Jetzt fühle ich mich gleich schuldig uns neue Fahrräder gekauft zu haben
    In 10 Jahren kaufe ich mir mit meinen 12 Unzen -Das Schloss ,,Wilhelmshöhe" und mach daraus ein schickimicki Freudenhaus

  9. #29
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.494

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. wie viel wurden in Zwangsurlaub geschickt ? jetzt hat man Angst und überlegt vorher wofür man Knete rausschmeißt .. Autos werden bestimmt auch nicht mehr gekauft ..
    In dem anderen Thread hat es Krall schon gesagt. 10 Mio. Kurzarbeiter heisst in Wirklichkeit 10 Mio. Arbeitslose. Die kosten täglich 1 Mrd. € aus der Arbeitslosenversicherung. Ende Mai ist die Kasse leer. Hier plündert das Merkelregime die Versicherung der Arbeitnehmer für seine sozialistischen Spielchen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #30
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.267

    Standard AW: Kaufverhalten während Coronadiktatur

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    In dem anderen Thread hat es Krall schon gesagt. 10 Mio. Kurzarbeiter heisst in Wirklichkeit 10 Mio. Arbeitslose. Die kosten täglich 1 Mrd. € aus der Arbeitslosenversicherung. Ende Mai ist die Kasse leer.
    .. Quatsch .. der Dicke hat doch gesagt , es wird keine Arbeitsplatz verloren gehen .. oder so , oder ähnlich …
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Internetforen vor und während der NS-Zeit
    Von Bruddler im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 18:18
  2. Rührend!
    Von Dayan im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 21:07
  3. Opferzahlen während und nach dem 2.WK
    Von spezialeinheit im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 12:29
  4. Deutschland ist führend in der Umwelttechnologie
    Von Noko43 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 11:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 121

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben