+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: Der Wille zur politischen Veraenderung

  1. #21
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Der Kommunismus ist tot und Russland und China sind ebenso kapitalistisch wie der Rest mit dem Unterschied, dass China noch die alte kommunistische Ikonografie vor sich herträgt.
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  2. #22
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.525

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Das ist " window dressing " bzw. Augenwischerei. Gerade die Banken des privaten Sektors
    die sich bei den Zentralbanken das Kapital zwecks Weiterverhoekerei zu minimale Zinsen
    besorgen, legen beim Weiterverleih nicht drauf sondern machen ihre gewuenschten Profite
    ueber Verleihgebuehren.

    Das ist insbesondere bei sogenannten Kassenkrediten von Kommunen die uebliche Masche.
    Die Kaemmerer notleidender und hoch verschuldeter Kommunen verbuchen die Gebuehren
    nur auf anderen Konten. Der Buerger zahlt folglich drauf und die Kapitalverleiher machen
    ihre Profite eben ueber die Verleihgebuehren und nicht ueber die Zinssaetze. Dabei entsteht
    soviel Profit fuer die Kapitalverhoekerer das sogar noch "cashback" fuer korrupte Kaemmerer
    und Buegermeister gezahlt werden kann.

    Man kann den Kapitalzwischenhandel und das ganze westliche Finanzsystem wegen
    der Vielfalt an kreativen finanzkriminellen Varianten zwecks Generierung von Profiten daher
    ohne Dramaturgie als widerwaertiges Dreckssystem bezeichnen.
    Dass ihr Bullshitkomsomolzen aus der Ham-Wa-Nich-LPG "Zur hohlen Rübe" bevorzugt auf die einprügelt, die euch Halunken am Kacken halten, ist ja nun auch nichts Neues.

    Und nun mal Butter bei die Fische... inwieweit wäre denn eine Neuauflage der bolschewistischen Barbarei besser?
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  3. #23
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    Dass ihr Bullshitkomsomolzen aus der Ham-Wa-Nich-LPG "Zur hohlen Rübe" bevorzugt auf die einprügelt, die euch Halunken am Kacken halten, ist ja nun auch nichts Neues.

    Und nun mal Butter bei die Fische... inwieweit wäre denn eine Neuauflage der bolschewistischen Barbarei besser?
    Das habe ich bereits mehr als einmal im HPF geschrieben. Passionierte
    Arschkrampen des Kapitalismus, wie Du, begreifen meine Statements
    entweder nicht oder ueben sich in Ignoranz und hartnaeckigen abstreiten.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #24
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.525

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Das habe ich bereits mehr als einmal im HPF geschrieben. Passionierte
    Arschkrampen des Kapitalismus, wie Du, begreifen meine Statements
    entweder nicht oder ueben sich in Ignoranz und hartnaeckigen abstreiten.
    Dein Stammeldönerdeutsch ist unlesbar.

    Ich habe übrigens praktizierten Bullshitbolschewismus schon erleben "dürfen" - dir hingegen scheint diese Erfahrung zu fehlen. Du parasitäre Ballastexistenz honeckerst dir lieber eine Wunschwelt zusammen, die nicht funktionieren würde. Einfach weil sie nicht funktionieren kann.
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  5. #25
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    [...]ich habe übrigens praktizierten Bullshitbolschewismus schon erleben "dürfen"[...]
    Meine Eltern, Großeltern und Urgroßeltern hatten auch dieses "Vergnügen" (ich nciht, da ich Ende 1991 gerade mal fast fünf war).
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  6. #26
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    Der Kommunismus ist tot und Russland und China sind ebenso kapitalistisch wie der Rest mit dem Unterschied, dass China noch die alte kommunistische Ikonografie vor sich herträgt.
    Der Kapitalismus ist tot! Die USA nebst transatlantischer Systemklone einschliesslich Israel
    sind nur noch Zombies. Der reformierte Sozialismus mit Staatskapitalismus in der VR China
    und Russischen Foederation lebt, gedeiht und ist nicht nur national sondern international
    erfolgreicher als es alle anderen Gesellschafts- und Wirtschaftsysteme jemals vorher waren.

    Aktueller Beweis! USA und transatlantische Stricherlaender sowie Israel stecken in der
    groessten Finanz- und Wirtschaftskrise aller Zeiten:

    Stagnation>Depression>Rezession

    Kapitalismus bedeutet nicht nur Stillstand sondern Degression und Degeneration.
    Das ist Evolution bzw. Progression im Rueckwaertsgang. Wie kann man nur so
    verblendet sein das nicht zu erkennen und den Kapitalismus sogar zu bejubeln?

    Die Chinesen und Russen erzielen trotz fataler Negativfolgen des shutdowns wg. ihres
    anpassungsfaehigen, flexibelen und dynamischen sozialistischen Wirtschaftssystems in
    diesem Jahr noch Wirtschaftswachstum, derweil alle westlichen, kapitalistischen Staaten
    einen dramatische Rueckgang der Wirtschaftsleistung erleben.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  7. #27
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    Dein Stammeldönerdeutsch ist unlesbar.

    Ich habe übrigens praktizierten Bullshitbolschewismus schon erleben "dürfen" - dir hingegen scheint diese Erfahrung zu fehlen. Du parasitäre Ballastexistenz honeckerst dir lieber eine Wunschwelt zusammen, die nicht funktionieren würde. Einfach weil sie nicht funktionieren kann.
    Du bist vermutlich nach Deiner Befreiung aus Bautzen direkt in die BRD
    gefahren, um Dir, wie alle Verraeter am Sozialismus die 100 DM Judaslohn
    auszahlen zu lassen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #28
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.525

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Der Kapitalismus ist tot! Die USA nebst transatlantischer Systemklone einschliesslich Israel
    sind nur noch Zombies. Der reformierte Sozialismus mit Staatskapitalismus in der VR China
    und Russischen Foederation lebt, gedeiht und ist nicht nur national sondern international
    erfolgreicher als es alle anderen Gesellschafts- und Wirtschaftsysteme jemals vorher waren.

    Aktueller Beweis! USA und transatlantische Stricherlaender sowie Israel stecken in der
    groessten Finanz- und Wirtschaftskrise aller Zeiten:

    Stagnation>Depression>Rezession

    Kapitalismus bedeutet nicht nur Stillstand sondern Degression und Degeneration.
    Das ist Evolution bzw. Progression im Rueckwaertsgang. Wie kann man nur so
    verblendet sein das nicht zu erkennen und den Kapitalismus sogar zu bejubeln?

    Die Chinesen und Russen erzielen trotz fataler Negativfolgen des shutdowns wg. ihres
    anpassungsfaehigen, flexibelen und dynamischen sozialistischen Wirtschaftssystems in
    diesem Jahr noch Wirtschaftswachstum, derweil alle westlichen, kapitalistischen Staaten
    einen dramatische Rueckgang der Wirtschaftsleistung erleben.
    Das ist ja derart dämlich, dass sich jede Antwort eigentlich erübrigt. Nur mal so als Gegenfrage... geht denn in Venezuela, Kuba und Nordkorea alles seinen bolschewistischen Gang? Oder ist es da eventuell noch schrottiger als im Kapitalismus?
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  9. #29
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.525

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Du bist vermutlich nach Deiner Befreiung aus Bautzen direkt in die BRD
    gefahren, um Dir, wie alle Verraeter am Sozialismus die 100 DM Judaslohn
    auszahlen zu lassen.
    Nein, bin ich nicht. Aber ich wüsste auch nicht, dass dich das etwas angehen würde. Und selbst wenn es so gewesen wäre - das, was du bislang am Kapitalismus schmarotzt hast, dürfte wertmäßig weitaus höher zu veranschlagen sein.
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  10. #30
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Der Wille zur politischen Veraenderung

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    Das ist ja derart dämlich, dass sich jede Antwort eigentlich erübrigt. Nur mal so als Gegenfrage... geht denn in Venezuela, Kuba und Nordkorea alles seinen bolschewistischen Gang? Oder ist es da eventuell noch schrottiger als im Kapitalismus?
    Immer bringst Du den Willen des klaeglichen Versuchs auf diesen Strang zu schreddern!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Freie Wille und Gott
    Von Cinnamon im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 16:55
  2. Irrtum oder böser Wille?
    Von berty im Forum BRD und DDR
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 12:03
  3. Wille und Freiheit
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 22:08
  4. Die Bibel - Gottes Wille etc.
    Von Azrael im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 08:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 46

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben