+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Chinesischer Botschafter in Israel tot

  1. #1
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.365

    Standard Chinesischer Botschafter in Israel tot

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    der chinesische Botschafter wurde tot in seiner Wohnung in Tel Aviv aufgefunden. Statements der Polizei stehen noch aus.

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.626

    Standard AW: Chinesische Botschafter in Israel tot

    57 Jahre erst, da kommt mans in Staunen, denn die Chinesen leben gesund

  3. #3
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.527

    Standard AW: Chinesische Botschafter in Israel tot

    Abwarten! Wenn die Chinesen keinen neuen Botschafter mehr nach Israel
    abordnen, geht es den Schurkenregimen in den USA und Israel an den Kragen.

    Biography of Ambassador Du Wei

    Mr.Du Wei was born in Shandong Province in October,1962. He has a Master's degree of Laws.

    1989-1990 Staff member, Ministry of Foreign Affairs (MFA)

    1990-1992 Attaché, Department of Soviet Union and Eastern European Affairs, MFA

    1992-1994 Attaché, then Third Secretary, Department of European-Central Asian Affairs, MFA

    1994-1997 Third Secretary, then Second Secretary, Embassy of the People's Republic of China in Estonia

    1997-2003 Second Secretary, Deputy Division Director, then Division Director, Department of European-Central Asian Affairs, MFA

    2003-2007 Assistant to the Secretary General, Secretariat of the Shanghai Cooperation Organization

    2007-2011 Counselor, Department of European-Central Asian Affairs, MFA

    2011-2013 Deputy Director-General and Division Director for the Office of Important Diplomatic Documents and Speeches, Policy Planning Department, MFA

    2013-2016 Deputy Director-General, Policy Planning Department, MFA

    2016-2019 Ambassador Extraordinary and Plenipotentiary of the People's Republic of China to Ukraine

    February,2020- Ambassador Extraordinary and Plenipotentiary of the People's Republic of China to the State of Israel

    Mr. Du is married with a son.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von ABAS (17.05.2020 um 18:10 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.066

    Standard AW: Chinesische Botschafter in Israel tot

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Abwarten! Wenn die Chinesen keinen neuen Botschafter mehr nach Israel
    abordnen, geht es den Schurkenregimen in den USA und Israel an den Kragen.
    Wer weiß, ob China selbst unschuldig ist?
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  5. #5
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.365

    Standard AW: Chinesische Botschafter in Israel tot

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Abwarten! Wenn die Chinesen keinen neuen Botschafter mehr nach Israel
    abordnen, geht es den Schurkenregimen in den USA und Israel an den Kragen.
    Ich bin ja mal gespannt, was da raus kommt. Im gegenwärtigen Anti-Chinaklima aufgrund der Coronakrise könnte ich mir fast denken, es könnte ein Racheakt sein....

  6. #6
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.746

    Standard AW: Chinesische Botschafter in Israel tot

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    der chinesische Botschafter wurde tot in seiner Wohnung in Tel Aviv aufgefunden. Statements der Polizei stehen noch aus.
    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Wer weiß, ob China selbst unschuldig ist?
    Unstrittige Tatsache ist mittlerweile, daß China und die USA ein Bio-Labor zur Erforschung von Corona-Impfstoffen in/bei Wuhan betreiben. Und die Frage steht im Raum, wem der /das Virus ausgekommen ist?!


    kd
    „Wo ist die deutsche Armee? Ohne die deutsche Armee…“
    ….das Land habe „faktisch keine Waffen mehr“, die Streitkräfte Deutschlands seien „hopelessly demoralized“, also hoffnungslos demoralisiert….
    Douglas Macgregor , frisch nominierter US-Botschafter in Berlin, 28.07.20 sputnik news
    Um die finale Endreinigung kümmert sich aktuell Frau Karrenbauer!

  7. #7
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.527

    Standard AW: Chinesische Botschafter in Israel tot

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Wer weiß, ob China selbst unschuldig ist?
    Ja! Schaue Dir mal den Werdegang des Mannes vor seinem Amtsantritt als Botschafter in
    Israel an. Er war vorher ausschliesslich in sozialistischen oder ehemaligen sozialistischen
    Bruderlaendern
    der VR China taetig.

    Seine Versetzung in den zionistischen Kapitalistendrecksstaat Israel kommt
    daher einer Strafe gleich. Moeglicherweise war er nicht hart genug und ist wg. der
    Versetzung nach Israel an " gebrochenen Herzen " gestorben.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #8
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.527

    Standard AW: Chinesische Botschafter in Israel tot

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ich bin ja mal gespannt, was da raus kommt. Im gegenwärtigen Anti-Chinaklima aufgrund der Coronakrise könnte ich mir fast denken, es könnte ein Racheakt sein....
    Man sollte sich die Frage stellen wer durch den Tode des Chinesischen Botschafters
    Nachteile oder Vorteile hat. Der Gestorbene ist dabei aussen vor. Tod ist meist ein
    Nachteil fuer den Betroffenen.

    Das Judenschmierblatt "Haaretz" schreibt, der chinesische Botschafter Du Wei sei tot
    in seinem Bett entdeckt worden. Anzeichen fuer Gewalteinwirkung habe es auf seinem
    Koerper nicht gegeben. Der israelische Rettungsdienst gehe von " Herzversagen " aus.

    Chinese Ambassador to Israel Found Dead in His Home
    Cause of death appears to be a cardiac incident, as the envoy was found dead in his bed by staff at his residence with no signs of violence on his body


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Chinesischer Botschafter tot aufgefunden
    Israel: Der Mann starb vermutlich an Herzversagen


    Tel Aviv/Jerusalem

    Just am Tag der Angelobung der neuen israelischen Regierung sorgt ein Todesfall für Aufsehen:

    Der chinesische Botschafter in Israel ist am Sonntag in seinem Haus tot aufgefunden worden. Das israelische Außenministerium bestätigte den Vorfall. Die Polizei untersuche die Umstände seines Todes.

    „Times of Israel“ berichtete unter Berufung auf Sanitäter, die Todesursache sei vermutlich Herzversagen. Laut der Zeitung „Haaretz“ wurde der Mann tot in seinem Bett entdeckt. Anzeichen für Gewalteinwirkung habe es auf seinem Körper keine gegeben, so das Blatt. Der israelische Rettungsdienst Magen David Adom gehe von Herzversagen aus, schreibt auch „Haaretz“.

    Der verheiratete Vater eines Sohnes sei Mitte Februar nach Israel gekommen. Danach habe er wegen der Coronakrise eine zweiwöchige Heimquarantäne eingehalten.

    Vor Antritt des Postens in Israel sei Du Wei Chinas Botschafter in der Ukraine gewesen.

    Die chinesische Botschaft in Israel hatte noch vergangenen Freitag Kritik des US-Außenministers Mike Pompeo gekontert. Pompeo hatte China im Zuge eines Israel-Besuchs vorgeworfen, Informationen zum Ausbruch des Coronavirus zurückgehalten zu haben. (ag./red.)

    ("Die Presse", Print-Ausgabe, 18.05.2020)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von ABAS (17.05.2020 um 18:42 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  9. #9
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.527

    Standard AW: Chinesische Botschafter in Israel tot

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ich bin ja mal gespannt, was da raus kommt. Im gegenwärtigen Anti-Chinaklima aufgrund der Coronakrise könnte ich mir fast denken, es könnte ein Racheakt sein....
    Ja! Es wird noch spannender als es in Coronakrisenzeiten ohnehin schon ist.
    Vielleicht ist das juengste Ereignis der Auftakt fuer einen dritten Weltkrieg.


    Dadurch wird die Coronashow schlagmals abgesetzt und die Laender der Welt
    koennen sogar den im Zuge der Coronshow verursachten Wachstumsrueckgang
    kompensieren.

    Kriegswirtschaften steigern die Wirtschaftsleistung aller Kombatanten.
    Das Volk haengt nicht im Home-Office herum sondern arbeitet fleissig und
    die Soldaten kaempfen mutig und tapfer.


    Todesopferzahlen werden im Krieg duldend oder sogar billigend hingenommen
    weil der Tod im Kampf fuer das Volk und Vaterland ist die wuerdigste Todesart
    ueberhaupt.

    Arbeitslose gibt es nicht weil sie entweder schuften oder als Soldaten an den
    Fronten eingesetzt werden. Unternehmer schieben in Kriegszeiten nicht wie
    bei der Coronakrise eine behoerdliche verordnete ruhige Kugel sondern sind
    zu hoechster Produktivitaet motiviert, weil es in der Kriegswirtschaft besonders
    viele Produkte braucht, die nicht lange halten und in wenigen Tage schon wieder
    zerstoert sind.

    Ich wage sogar die Behauptung das die USA binnen weniger Wochen bei
    Krieg ihre derzeit 40 Millionen Arbeitlosen von der Strasse wieder in Lohn
    und Arbeit bekommen. Ein grosser Teil der Arbeitslosen in den USA wird
    sich fuer das " Land of The Free " und " Home of the Brave " als GI beim
    US Berufsmilitaer vertraglich verpflichten und wenn das nicht reicht kann
    Donald Trump wieder die Wehrpflicht einfuehren damit er genug an dummen
    us-amerikanischen Menschenmaterial zu Verfuegung hat, welches er an den
    Fronten des dritten Weltkrieges verheizen kann.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.383

    Standard AW: Chinesische Botschafter in Israel tot

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Abwarten! Wenn die Chinesen keinen neuen Botschafter mehr nach Israel
    abordnen, geht es den Schurkenregimen in den USA und Israel an den Kragen.
    Die Vita liest sich wie die eines Geheimdienstmannes. Das passt natürlich ins Bild wenn man von der Annahme ausgeht das die ganze Coronasache geplant war.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel zieht Botschafter aus der Schweiz ab!
    Von Cash! im Forum Schweiz-Forum
    Antworten: 257
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 07:39
  2. Chinesischer Humor
    Von Giftzwerg im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 10:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 103

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben