+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 29 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 289

Thema: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.066

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    So siehts aus. 100 Leute aus einer Großfamilie legen je 10.000 Euro auf den Tisch und Zack:!!! 1 Million um ein Objekt zu kaufen. Schuldenfrei. Jeder von denen hat seine 10.000 Euro in kürzester Zeit wieder drinnen.
    Und das machen die dann einmal im Monat für die 100 Leute ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #12
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.369

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Und das machen die dann einmal im Monat für die 100 Leute ?
    Reine Rechensache.
    Während der Bundesdeutsche lieber Zinsen an die Bank abdrückt nachdem er völlig die Hosen runtergelassen hat, legen die eben zusammen.

  3. #13
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.369

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Aber wie auch immer - ich hoffe das diese Blase bald platzt und die Immobilien mal wieder auf eine gerechtfertigte Bewertung zurückgestutzt werden. Selbst bei uns auf dem Land werden schon 200.000 für ne Bruchbude aufgerufen. Und es gibt noch Leute die sowas kaufen.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.776

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    So siehts aus. 100 Leute aus einer Großfamilie legen je 10.000 Euro auf den Tisch und Zack:!!! 1 Million um ein Objekt zu kaufen. Schuldenfrei. Jeder von denen hat seine 10.000 Euro in kürzester Zeit wieder drinnen.
    Ach, es braucht keine 100 Leute, sondern nur florierende Geschäfte im Bereich der Illegalität (Menschenhandel, Schutzgelderpressung, Betrug, Diebstahl, Prostitution, Geldwäsche, Schutzgelderpressung, Waffenhandel, Drogenhandel etc.). Ich staune in meiner Umgebung immer wieder darüber, wie Altimmobilien den Besitzer wechseln. Ein Mehrfamilienhaus ging in den Besitz eines Pakistanerpapas mit mehreren minderjährigen Kindern und einer Frau, die daheim ist. Seine Einkünfte sind eher mäßig, denn sein Laden, im Moment ein Billigjeansladen, ist immer leer. (Kann aber trotzdem sein, dass er ordentlichen Umsatz macht, womit wir dann bei dem beispielhaft erwähnten florierenden Geschäft sind).

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.776

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Reine Rechensache.
    Während der Bundesdeutsche lieber Zinsen an die Bank abdrückt nachdem er völlig die Hosen runtergelassen hat, legen die eben zusammen.
    Du bist naiv. Die legen nicht zusammen.

  6. #16
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.456

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Ich bin Vermieter, ich nehme ortsübliche Miete. Bisher habe ich keine Probleme, aber diesen Hass auf Vermieter kann ich nicht nachvollziehen.

  7. #17
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    11.355

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Der Markt ist leer. Da platzt nix. Angebot ist nicht da. Deflation.
    We are the seed of the new breed
    We'll succeed, our time has come
    Everything's gonna be alright

  8. #18
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.753

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Aber wie auch immer - ich hoffe das diese Blase bald platzt und die Immobilien mal wieder auf eine gerechtfertigte Bewertung zurückgestutzt werden. Selbst bei uns auf dem Land werden schon 200.000 für ne Bruchbude aufgerufen. Und es gibt noch Leute die sowas kaufen.
    Fakt ist nunmal, daß es zuwenig Wohnungen gibt, und das bestimmt den Miet-und damit den Kaufpreis. Richtig ist leider auch, daß Wohnungseigentümer in Not bei Versteigerungen verlieren werden.Ein Großteil der Wohnungen/Häuser wird vermutlich in ausländische Hände übergehen! Wir werden Privat-Insolvenzen wie noch nie erleben.

    kd
    „Wo ist die deutsche Armee? Ohne die deutsche Armee…“
    ….das Land habe „faktisch keine Waffen mehr“, die Streitkräfte Deutschlands seien „hopelessly demoralized“, also hoffnungslos demoralisiert….
    Douglas Macgregor , frisch nominierter US-Botschafter in Berlin, 28.07.20 sputnik news
    Um die finale Endreinigung kümmert sich aktuell Frau Karrenbauer!

  9. #19
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.369

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Du bist naiv. Die legen nicht zusammen.
    Doch. Familienstruktur. Die kaufen so alte 100.000-Euro-Buden im Dorfkern Bar!

  10. #20
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.369

    Standard AW: Mietausfälle - Immobilienblase wird platzen

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Fakt ist nunmal, daß es zuwenig Wohnungen gibt, und das bestimmt den Miet-und damit den Kaufpreis. Richtig ist leider auch, daß Wohnungseigentümer in Not bei Versteigerungen verlieren werden.Ein Großteil der Wohnungen/Häuser wird vermutlich in ausländische Hände übergehen! Wir werden Privat-Insolvenzen wie noch nie erleben.

    kd
    Könnte interessant werden. Die Banken verdienen ja eh kaum noch Geld. Und mit den zweifelhaften Einträgen einer Grundschuld bzw. dessen Zins .... ob die sich das nicht mal zu Nutze machen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Immobilienblase in BRD
    Von Dr Mittendrin im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 16:06
  2. Deutschland droht Immobilienblase.
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 20:07
  3. Chinas Immobilienblase platzt
    Von steffomio im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 13:26
  4. Wowereit lässt Koalitionsgespräche mit Grünen platzen
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 16:17
  5. Öl, Dollar, Euro, Immobilienblase
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 18:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 161

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben