+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 72

Thema: Verschwörungstheoretiker

  1. #61
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.009

    Standard AW: Verschwörungstheoretiker

    Was würde Walter Ulbricht heute sagen? Mauerbau? Das ist doch nur eine "krude Verschwörungstheorie", die von rechten Spinnern mit "dumpfem Gedankengut" verbreitet wird. Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen...

    Oder der Vater aller Verschwörungstheoretiker Galileo Galilei:
    Zum Glück haben die Fakten-Checker von der Inquisition seine Fake-News richtig gestellt!
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  2. #62
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.05.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    141

    Standard AW: Verschwörungstheoretiker

    hier eine Verschwörungstheorie:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #63
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.172

    Achtung Menschen, die an Verschwörungstheorien glauben, sind vernünftiger

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [...]Verschwörungstheoretiker entgegen allen Mainstream-Stereotypen vernünftiger sind als Menschen, welche die offizielle Version nicht hinterfragen und umstrittene oder beschrittene Ereignisse einfach akzeptieren.
    Die Gruppe der Menschen, die der offiziellen Version glauben – welche im Internet eine deutliche Minderheit darstellt – reagiert auf die Kommentare anders Denkende oftmals verärgert, angewidert oder gar aggressiv.
    Ich finde, die Studien treffen auch 1:1 auf dieses Forum zu und auf das alltägliche Leben auch.

    Die Systemlinge, die der offiziellen Version unhinterfragt folgen, reagieren auf Andersdenkende mit Beleidigungen und Aggressionen.

    Kenne ich von sehr vielen Diskussionen.

    Auch die Systemmedien. Jeder, der auch nur einen Milimeter von ihrem engen Meinungskorsett abweicht, ist ein Aluhut, ein Verschwörungstheoretiker und ein Nazi.
    "Wenn wir Russen Europäer wären, gäbe es uns nicht mehr. Echte Europäer haben sich Hitler nach zwei Tagen ergeben. Echte Europäer haben sich wie eine Matratze unter Napoleon gelegt, ohne sich großartig zu wehren. Wir aber waren wehrhaft. Deshalb... Nein, wir Russen sind keine Europäer. Gott sei Dank!"
    Sergei Michejew

  4. #64
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.477

    Standard AW: Menschen, die an Verschwörungstheorien glauben, sind vernünftiger

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]





    Ich finde, die Studien treffen auch 1:1 auf dieses Forum zu und auf das alltägliche Leben auch.

    Die Systemlinge, die der offiziellen Version unhinterfragt folgen, reagieren auf Andersdenkende mit Beleidigungen und Aggressionen.

    Kenne ich von sehr vielen Diskussionen.
    Ist das etwas Blasphemie? Du wagst es, unsere Gottkaiserin der Unwahrheit zu bezichtigen.

    Meldung an den Staatsschutz ist raus

  5. #65
    GESCHAFFT!!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.051

    Standard AW: Menschen, die an Verschwörungstheorien glauben, sind vernünftiger

    Für neue: Zum einlesen ins Thema.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  6. #66
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.458

    Standard AW: Menschen, die an Verschwörungstheorien glauben, sind vernünftiger

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]





    Ich finde, die Studien treffen auch 1:1 auf dieses Forum zu und auf das alltägliche Leben auch.

    Die Systemlinge, die der offiziellen Version unhinterfragt folgen, reagieren auf Andersdenkende mit Beleidigungen und Aggressionen.

    Kenne ich von sehr vielen Diskussionen.

    Auch die Systemmedien. Jeder, der auch nur einen Milimeter von ihrem engen Meinungskorsett abweicht, ist ein Aluhut, ein Verschwörungstheoretiker und ein Nazi.
    Hmm. Einerseits ist es so sicher, wie das Amen in der Kirche, dass es Verschwörungen gibt. So wie die aktuelle Verschwörung, der Lufthansa mehr Geld für ein Viertel zu geben, als die ganze Lufthansa wert ist.

    Andererseits gibt es Verschwörungstheorien, die wirklich nur von Aluhutträgern verfasst worden sein können, und von eben diesen Anhängern genauso vehement vertreten werden, wie von Systemlingen die Wahrheit und Klarheit der Tagesschau und der Regierungserklärungen unserer Kanzlette.

    Insofern bin ich sicher, dass sich in beiden Gruppierungen jede Menge Schwachköpfe tummeln. Immerhin halte ich es durchaus für möglich, dass es unter den Systemlingen tatsächlich mehr Schwachköpfe gibt, als unter Verschwörungstheoretikern. Zumindest liefert diese Annahme eine Erklärung für 4 vermerkelte Legislaturperioden.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  7. #67
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.477

    Standard AW: Menschen, die an Verschwörungstheorien glauben, sind vernünftiger

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Hmm. Einerseits ist es so sicher, wie das Amen in der Kirche, dass es Verschwörungen gibt. So wie die aktuelle Verschwörung, der Lufthansa mehr Geld für ein Viertel zu geben, als die ganze Lufthansa wert ist.

    Andererseits gibt es Verschwörungstheorien, die wirklich nur von Aluhutträgern verfasst worden sein können, und von eben diesen Anhängern genauso vehement vertreten werden, wie von Systemlingen die Wahrheit und Klarheit der Tagesschau und der Regierungserklärungen unserer Kanzlette.

    Insofern bin ich sicher, dass sich in beiden Gruppierungen jede Menge Schwachköpfe tummeln. Immerhin halte ich es durchaus für möglich, dass es unter den Systemlingen tatsächlich mehr Schwachköpfe gibt, als unter Verschwörungstheoretikern. Zumindest liefert diese Annahme eine Erklärung für 4 vermerkelte Legislaturperioden.
    Der letzte Satz ist doch der Beweis für die These

  8. #68
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.129

    Standard AW: Menschen, die an Verschwörungstheorien glauben, sind vernünftiger

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    (....)

    Ich finde, die Studien treffen auch 1:1 auf dieses Forum zu und auf das alltägliche Leben auch.

    Die Systemlinge, die der offiziellen Version unhinterfragt folgen, reagieren auf Andersdenkende mit Beleidigungen und Aggressionen.

    Kenne ich von sehr vielen Diskussionen.

    Auch die Systemmedien. Jeder, der auch nur einen Milimeter von ihrem engen Meinungskorsett abweicht, ist ein Aluhut, ein Verschwörungstheoretiker und ein Nazi.
    Das läuft in umgekehrter Richtung aber genauso.

    Wenn ich daran denke, was ich bei meinen Versuchen einer Richtigstellung bei völlig absurden Theorien selbst aufgrund fundierten Wissens schon an persönlichen Angriffen und aggressiven Pöbeleien über mich ergehen lassen musste, kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die VT-Fanatiker mindestens genauso verbiestert reagieren, wenn jemand es wagt, ihr mitunter abstruses Glaubensgebäude ins Wanken zu bringen.
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  9. #69
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.688

    Standard AW: Menschen, die an Verschwörungstheorien glauben, sind vernünftiger

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das läuft in umgekehrter Richtung aber genauso.

    Wenn ich daran denke, was ich bei meinen Versuchen einer Richtigstellung bei völlig absurden Theorien selbst aufgrund fundierten Wissens schon an persönlichen Angriffen und aggressiven Pöbeleien über mich ergehen lassen musste, kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die VT-Fanatiker mindestens genauso verbiestert reagieren, wenn jemand es wagt, ihr mitunter abstruses Glaubensgebäude ins Wanken zu bringen.
    Die Leute lieben halt ihre Meinung und wenn die umgestoßen wird, fühlen sich Manche unsicher.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  10. #70
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.321

    Standard AW: Verschwörungstheoretiker

    Ich finde die Begriffe " Verschwörungstheorie" oder "Verschwörungstheoretiker" absichtlich unglücklich formuliert,
    da diese Begriffe implizieren das eine Verschwörung einer Gruppe gegen andere Gruppen ein reines Phantasieprodukt ist.
    Wer halbwegs ehrlich ist, muss sich eingestehen das Verschwörungen nun mal real statt finden, es gibt in jeder Gesellschaft
    Gruppen denen nach allumfassender Macht oder größerer Macht gelüstet und die dafür auch über Leichen gehen.
    An diesem Umstand hat sich seit Jahrtausenden nichts geändert, ganz gleich wie modern eine Gesellschaft geworden ist.
    Ich denke die Begriffe "Verschwörungsanalyse" oder "Verschwörungsanalytiker" sind für diesen Fall besser gewählt.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verschwörungstheoretiker haben meistens recht
    Von Pelle im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 01.06.2020, 17:19
  2. für die verschwörungstheoretiker: richtig krasser scheiß
    Von pw75 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 21:06
  3. Achtung Verschwörungstheoretiker ich habe was leckeres für Euch!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 09:45
  4. Der DGB und die Verschwörungstheoretiker
    Von George Rico im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 09:44
  5. Wo sind die Verschwörungstheoretiker geblieben?
    Von Ka0sGiRL im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 12:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 113

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

verschwörungstheoretiker

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

verschwörungstheorie

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

verschwörungstheorien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben