+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: 116 Länder fordern einen Untersuchungs Ausschuss, über die Verbrecher mit der "Corona" Betrug

  1. #21
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.383

    Standard AW: 116 Länder fordern einen Untersuchungs Ausschuss, über die Verbrecher mit der "Corona" Betrug

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Das ist lustig.Wenn ich allerdings höre,dass der Hobbyvirologe Söder M.(BY) sagt, die Maskenpflicht bestünde solange,wie es keinen Impfstoff oder Wirkstoff
    gäbe, übersiedele ich nach Thüringen oder Österreich.
    Erstens haetten die am SARS-Cov19 bw. SARS-Cov2 verblichenen Zugehoerigen der
    Hochriskogruppen, wie Kinder unter 2 Jahre, chronisch Krank, Tattergreise, Siechen,
    Schnabeltassen, Alkoholiker, Drogenjunkies, geschlechtskranken Nutten und Stricher
    mit ein Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sowohl Atemschutzmasken getragen
    als auch Abstandsregeln eingehalten, damit sie weiterleben und der Sensenmann sie
    nicht holt.

    Zweitens muessen die Regierungen vor Aufhebung der Auflagen nachbessern. Grund
    ist das seit Mitte April von einem kanadischen Forscher das bisher fehlende Glied in
    der Mutationskette der kleinen SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2 " Coronavirenracker "
    wissenschaftliche valide erforscht hat. Es gibt gleich zwei Zwischenwirte und das sind
    Katzen und Hunde. Beide Tierarten sind Uebertraeger der mutieren Viren und wurden
    im Zuge der Ueberlebensstrategie des mutierten Coronavirus zum Uebersprung vom
    urspruenglichen Wirtstier der Fledermaeuse auf die die Spezies der Menschen genutzt.

    Drittens muessen die Infektions- und Opferzahlenstatistiken nachermittelt werden. Das
    ist aufwendig aber dringend notwendig. Personendaten sind den Behoerden bekannt.
    Grund ist herauszufinden ob die Infizierten und dem Virus erlegenen Opfer Halter von
    Hunden oder Katzen waren und was mit den Hunden und Katzen passierte nachdem
    die Infizierten in Quarantaene und die schwer erkrankten in Krankenhaeuser zwecks
    Behandlung verbracht wurden.

    Die Hunde- und Katzenhalterinnen werden ihre Tiere nicht ohne Nahrung und Wasser
    allein in den Wohnungen gelassen haben sondern Familienangehoerige, Nachbarn oder
    Freuden die Betreuung der geliebten Haustiere anvertraut haben. Infizierte Hunde und
    Katzen scheiden ueber den Magendarmtrack und Fluessigkeit der Nasen die mutierten
    SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2 Viren aus. Hunde und Katzen lecken sich sauber und dabei
    wird das Arschloch nicht ausgelassen.

    Ausserdem belecken Hunde und Katze im Spiel nicht nur ihr eigenes Fell sondern alle
    moeglichen Gegenstaende und speicheln herum. Dabei kann koennen Gegenstaende
    in der Wohnung mit den SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2 Viren kontaminiert werden,
    die nach je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit auf dem Fell der Tier ode auf den
    kontaminierten Gegenstaenden bis zu 9 Tagen ueberleben.

    Es gilt also herauszufinden ob nachdem die Infizierten entweder unter Quarantaene oder
    in Krankenhaeuser verbracht wurden wer sich um die Haustiere aus gekuemmert hat und
    ob es unter diesen Personen aus dem dem Familien-, Verwandtschafts und Freundenkreis
    zu Neuinfektionen gekommen ist.

    Unter dem Gesichtspunkt der aktuellen Forschungserkenntnisse ist gerade fuer die Halter
    von Haustieren wie Hunden und Katze die strikte Einhaltung der Hygieneregeln besonders
    wichtig. Da Hunde und Katzen kaum Symptome zeigen, an SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2
    Viren weder ernsthaft erkranken noch daran verenden, besteht ein besonders hohes Risiko
    der Infektion im fahrlaessigen Umgang mit Haustieren.

    Wer zum Schutz vor Infektionen im oeffentlichen Raum eine Atemschutzmaske traegt aber
    Zuhause im Umgang mit " Bello " und " Muschi " keine praeventiven Vorkehrungen trifft
    kann sich unbewusst an den eigenen Haustieren infizieren.

    Meiner Ansicht nach duerfen die bisher geltenden Auflagen nicht gelockert werden, auch
    wenn das seitens einer Minderheit von Ignoranten, Kritiker und Schreihaelse im Namen von
    " Demokratie " und " Freiheit " der Regierung abgefordert wird.

    Falls die Regierung sich dem Druck der Minderheit beugen sollte kann nicht ausgeschlossen
    werden das auf die erste Welle eine zweite und dritte Welle folgt und die Coronashow noch
    ueber mehrere Jahre andauert, was den endgueltigen Zusammenbruch eines funktionalen
    Gesellschafts- und Wirtschaftslebens der bedeutete.

    Aus SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2 darf nicht SARS-Cov21, SARS-Cov22 oder SARS-Cov23 werden.
    Die Regierungen dieser Welt haben verdammt noch mal die Verpflichtung das zu verhindern!
    Den wenigen Ignoranten, Kritikern, Dummkoepfen und Schreihaelsen in der Gesellschaft sollte
    daher seitens der Regierung in Osten und West das " Maul " gestopft werden! Ausserdem halte
    ich ein striktes Demonstrationsverbot fuer angebracht, weil die Demonstranten durchweg dem
    Kreis der Ignoranten, Zwangsneurotiker, Verschwoerungstheoriker und sonstiger Dummkoepfe
    angehoeren. Bums!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    663

    Standard AW: 116 Länder fordern einen Untersuchungs Ausschuss, über die Verbrecher mit der "Corona" Betrug

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Das sind Langzeit bekannte nicht seriöse Quellen, direkt von der NATO bezahlt und das schon lange: siehe Sendung: Die Anstalt, vor einigen Jahren, in welchem Verbund die sind.




    Das dürfte wohl stimmen. sie Untersuchungs Ausschuss. Visa Skandal. Ursula von der Leyen und Karin Suder mit der Bundeswehr, Amri Skandal dort wird nur noch gelogen und sich nicht erinnert. weil Deutschland eine Mafia Klientel Justiz hat, als einziges EU Land, was viele Dumm Ratten zu Brot und Arbeit bringt
    Die Tagesschau der ARD ist eine nicht seriöse, von der Nato bezahlte Quelle und aufgedeckt hat das "Die Anstalt" des ZDF?
    Warum sollte ich dem ZDF glauben und der ARD nicht? Du bleibst einfach ein Spinner, der sich jeden Scheiß so zurecht biegt das er passt.
    PS: Wer hat denn diese Überschrift verbrochen? Das tut ja in den Augen weh.

  3. #23
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: 116 Länder fordern einen Untersuchungs Ausschuss, über die Verbrecher mit der "Corona" Betrug

    Zitat Zitat von Reichs_Adler Beitrag anzeigen
    Die Tagesschau der ARD ist eine nicht seriöse, von der Nato bezahlte Quelle und aufgedeckt hat das "Die Anstalt" des ZDF?
    Warum sollte ich dem ZDF glauben und der ARD nicht? Du bleibst einfach ein Spinner, der sich jeden Scheiß so zurecht biegt das er passt.
    PS: Wer hat denn diese Überschrift verbrochen? Das tut ja in den Augen weh.

    Was soll ich je vom ZDF behauptet haben? Deine Persönliche Erfindung!
    Die Anstalt zeigte hervorragend in 2014, die Vernetzung der Deutschen Medien, darunter der üble Klaus Kleber, mit seine selbst ernannten Terrorismus Experten und 'Fake News ohne Ende.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    663

    Standard AW: 116 Länder fordern einen Untersuchungs Ausschuss, über die Verbrecher mit der "Corona" Betrug

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen

    Was soll ich je vom ZDF behauptet haben? Deine Persönliche Erfindung!
    Die Anstalt zeigte hervorragend in 2014, die Vernetzung der Deutschen Medien, darunter der üble Klaus Kleber, mit seine selbst ernannten Terrorismus Experten und 'Fake News ohne Ende.
    Auf welchem Sender läuft denn "Die Anstalt" du Genie?
    Du bist echt noch dümmer als ich dachte.

  5. #25
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: 116 Länder fordern einen Untersuchungs Ausschuss, über die Verbrecher mit der "Corona" Betrug

    Markus Soeder ist die 5. Kollone, der Amerikaner in dem Betrug, wie Horst Seehofer. Real ein Hampelmann, Suppen Kaspar, der sich vor Kameras produzieren mus.


    Vielleicht wird er fuer den Betrug am Volk eliminiert, Grund gibt es genuegend, allein schon wegen dem Betrugs Masken was er wie Roche Tests vertreibt



    Raedesfuehrer, der kriminellen Bayerischen Bande, u.a. fuer Geschaefte mit Roche und real Volks Terroristen und Verbrecher, welche den Amerikanern, in den Hintern kriechen. Wer Kinder, Alte terrorisiert, fuer Nichts, gehoert in der Geschichte eliminiert, Die Bande haben keine einzige Pharma unabhaengige Quelle die das Geschaeftsmodell bestaetigen, aber 100erte Aerzte, echte Wissenschaftler warnten davor, auch dem Masken tragen

    Das Corona-Regime
    Durch eine beispiellose Angstkampagne wird derzeit Macht in den Händen einiger Weniger konzentriert und werden Freiheit und Demokratie zu Grabe getragen.
    von Christian Kreiß

    Foto: Suzanne Tucker/Shutterstock.com

    Das Corona-Regime rettet nur Wenige vor Ansteckung und bringt Not und Elend über Millionen Menschen. Arbeitslosigkeit und psychische Probleme grassieren. Über kurz oder lang wird die Zahl der in der Folge der „Corona-Maßnahmen“ Gestorbenen die der Corona-Toten um ein Vielfaches übertreffen. Die Lüge — zumindest die irreführend Verdrehung der Wahrheit — kommt von ganz oben, in Deutschland zum Beispiel von Kanzlerin Merkel. Wider besseres Wissen betreiben Regierende eine Politik der Einschüchterung durch Angst,.........................

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Um diese Angst zu propagieren benutzt man bestimmte Wissenschaftler, die man zu Wort kommen lässt. Andere Wissenschaftler lässt man nicht zu Wort kommen. Der prominenteste, Angst erzeugende Wissenschaftler auf diesem Gebiet in unserem Land ist Christian Drosten. Herr Drosten ist schon vor einigen Jahren mit massiven Fehlprognosen aufgefallen. Er hat schon im Juni 2010 massiv vor der Schweingrippe gewarnt. Sie werde über ganz Deutschland hinwegziehen. Wörtlich:

    „Bei der Erkrankung [Schweinegrippe] handelt es sich um eine schwerwiegende allgemeine Virusinfektion, die erheblich stärkere Nebenwirkungen zeitigt, als sich irgendjemand vom schlimmsten Impfstoff vorstellen kann.“

    Das waren alles Enten, Fehlaussagen, Fehlprognosen, das Gegenteil dessen, was eingetreten ist. Herr Drosten ist also erwiesenermaßen ein großartiger Fehlprognostiker
    .................................


    Kurz: Diese in der Bevölkerung weit verbreitete Angst ist meiner Meinung nach kein Zufall, sondern aktiv erzeugt. Wozu? Wozu um alles in der Welt macht man den Menschen denn bewusst solche Angst?

    Nun, diese Angst ist für bestimmte Zwecke sehr nützlich. Man kann sich dadurch als Macher profilieren, wie der machthungrige Populist Markus Söder in Bayern. Eine Anekdote am Rande: Meine Familie und ich ruhten uns nach einer ganz legalen Bergwanderung Ende März am Walchensee in Oberbayern aus. Kommt die Polizei, verlangt unsere Ausweise, beschimpft uns: „Ja spinnt’s denn ihr?“ Auf die Frage, was denn die Rechtsgrundlage der Beschimpfung sei, kam die Antwort, wortwörtlich: „In der Sonne sitzen ist verboten.“ Da dachten wir uns: Jetzt sind wir in einem Irrenhaus gelandet. Dank Herrn Söder. Deshalb bin ich hier und demonstriere.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.05.2020, 17:25
  2. Die "Corona" Apps, der nächste Betrug einer kriminellen Regierung
    Von navy im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2020, 21:06
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2019, 17:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 94

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben