Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
Im öffentlich-rechtlichen TV gibt es bald keine Programmplattform mehr, in die nicht mindestens ein Neger eingebaut wurde oder zumindest formatfüllend durchs Bild latscht.

Aber das hierzuforum mangelnde Interesse an dem von mir weiter vorne verlinkten Vorfall in Deutschland ist wirklich bedauerlich.

Nicht nur, dass die Wirklichkeit in Deutschland immer verrückter wird, sind auch mehrere Schlussfolgerungen daraus zu ziehen.

1. Durch die Anzeige des Polizisten gegen den filmenden Neger wird die hier populäre Behauptung widerlegt, deutsche Polizisten würden niemals gegen Bereicherer vorgehen.

2. Der Müllabfuhr-Neger will mit dem Rassismus-Vorwurf als Universal-Totschlaginstrument gegen den deutschen Polizisten unser Strafrecht unterlaufen und aushebeln.

3. Was aber viel schlimmer ist: Der deutsche Polizist, gegen den jetzt eine Klage vor Gericht anhängig ist, wird nie wieder in seinem Leben eine Anzeige gegen einen Nichtdeutschen einreichen. Der ist jetzt der Gelackmeierte und wird sich in Zukunft hüten, jemals wieder das Gesetz gegen einen Neger durchsetzen zu wollen.

So bricht Stückchen für Stückchen unser Rechtsstaat in sich zusammen, nur weil sich ein Neger zu unrecht bestraft fühlte und mittels der Rassismuskarte dann einen deutschen Bullen vor Gericht zerren konnte.
Du bist doch der Jenige, der diese Geschichte aufbauscht, also Mittäter.