User in diesem Thread gebannt : borisbaran and Dr Mittendrin


+ Auf Thema antworten
Seite 369 von 392 ErsteErste ... 269 319 359 365 366 367 368 369 370 371 372 373 379 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.681 bis 3.690 von 3914

Thema: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

  1. #3681
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.598

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Da würde ich erst einmal das Urteil abwarten. Anzeigen und vor Gericht bringen kann theoretisch jeder jeden.
    Ich denke mal, dass der Neger mit dem abstrusen Vorwurf nicht durchkommt.
    Selbst wenn das Gerichtsverfahren mit einem Freispruch des Polizisten enden sollte, wird dieser sich in Zukunft davor hüten, jemals wieder einem Neger wegen eines strafbaren Verstoßes eine Anzeige zu erteilen.

    Der ist für sein restliches Berufsleben verbrannt. So etwas wie eine Klage und ein Gerichtsverfahren wegen Rassismus - selbst wenn ungerechtfertigt - macht sich ganz schlecht in der Personalakte.

    Solche Vorkommnisse höhlen unseren Rechtsstaat dauerhaft aus.
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  2. #3682
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.888

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Selbst wenn das Gerichtsverfahren mit einem Freispruch des Polizisten enden sollte, wird dieser sich in Zukunft davor hüten, jemals wieder einem Neger wegen eines strafbaren Verstoßes eine Anzeige zu erteilen.

    Der ist für sein restliches Berufsleben verbrannt. So etwas wie eine Klage und ein Gerichtsverfahren wegen Rassismus - selbst wenn ungerechtfertigt - macht sich ganz schlecht in der Personalakte.

    Solche Vorkommnisse höhlen unseren Rechtsstaat dauerhaft aus.
    Wir haben keinen "Rechtsstaat", wir Deutschen haben nicht einmal einen "Staat" im völkerrechtlichen Sinne (also einen souveränen Staat)
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  3. #3683
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.321

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Selbst wenn das Gerichtsverfahren mit einem Freispruch des Polizisten enden sollte, wird dieser sich in Zukunft davor hüten, jemals wieder einem Neger wegen eines strafbaren Verstoßes eine Anzeige zu erteilen.

    Der ist für sein restliches Berufsleben verbrannt. So etwas wie eine Klage und ein Gerichtsverfahren wegen Rassismus - selbst wenn ungerechtfertigt - macht sich ganz schlecht in der Personalakte.

    Solche Vorkommnisse höhlen unseren Rechtsstaat dauerhaft aus.
    Soll heißen, Neger und Orientalen haben zukünftig einen "Persilschein" (?)...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  4. #3684
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.019

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Wir haben keinen "Rechtsstaat", wir Deutschen haben nicht einmal einen "Staat" im völkerrechtlichen Sinne (also einen souveränen Staat)
    Aber Reichsbürger will dieser Staat auch nicht anerkennen.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #3685
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    2.141

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Soll heißen, Neger und Orientalen haben zukünftig einen "Persilschein" (?)...
    Als ich vorgestern spazieren war, sind mir 3 Kanackentussen auf dem Rückweg begegnet. Eine nuschelte über mich "Der glaubt, der wär's. Ich schwöre, ich würde dem gerne die Kehle aufschl****n". Wundert mich, dass die mich nicht angerotzt haben.

  6. #3686
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.321

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Wir haben keinen "Rechtsstaat", wir Deutschen haben nicht einmal einen "Staat" im völkerrechtlichen Sinne (also einen souveränen Staat)

    Wir haben noch nicht einmal einen richtigen Friedensvertrag !

    Der sogen. "Zwei-plus-Vier-Vertrag" ist bestenfalls ein Waffenstillstandsabkommen, das den Siegermächten erlaubt, hierzulande jederzeit "regulierend" (militärisch) einzugreifen...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  7. #3687
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.321

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Als ich vorgestern spazieren war, sind mir 3 Kanackentussen auf dem Rückweg begegnet. Eine nuschelte über mich "Der glaubt, der wär's. Ich schwöre, ich würde dem gerne die Kehle aufschl****n". Wundert mich, dass die mich nicht angerotzt haben.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  8. #3688
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.041

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Da würde ich erst einmal das Urteil abwarten. Anzeigen und vor Gericht bringen kann theoretisch jeder jeden.
    Ich denke mal, dass der Neger mit dem abstrusen Vorwurf nicht durchkommt.
    Hallo Stanley Beamish, zuerst einen guten Morgen.
    Anzeigen und vor Gericht bringen kann theoretisch jeder jeden.
    (selbst wenn es ein Schwerstkrimineller ist)
    Für diesen Satz bekommst Du von mir 100 Punkte.
    Es gibt drei Gründe warum ein Ermittlungsverfahren eingestellt werden kann.
    1) Wegen erwiesener Unschuld.
    2) Mangels Beweisen.
    3) Wegen Geringfügigkeit.
    Wenn Du aber eine Anzeige wegen Besitz von Kriegswaffen ( MP. Pistole usw.) am Hals hast und die Ermittlungen werden wegen 2) eingestellt wirst Du an Deiner Dienststelle nicht mehr froh.
    Mehr dazu nicht -- Feind hört/liest mit.
    Ä Gschmägle bleibt.
    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  9. #3689
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    11.294

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Hier wird ein Amazon Prime Lieferwagen von einem Mob leergeräumt. Achtet mal auf die Frau in Blau unten im Bild.

    Die beste Demokratie aller Zeiten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    'https://img-9gag-fun.9cache.com/photo/adVV19j_460svav1.mp4

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    'https://9gag.com/gag/adVV19j
    We are the seed of the new breed
    We'll succeed, our time has come
    Everything's gonna be alright

  10. #3690
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.610

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten, wer kein bekennender Linker ist, ist automatisch ein Rechter.
    Dieses System ist einfach nur krank...
    Nein, wenn du zu keiner Gruppe gehörst, die als links betrachtet wird, so bist du der Feind. (“alter weisser Mann”, privilegiert, usw.) Deine individuelle Einstellung zählt nur begrenzt.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Black Lives Matter" - Proteste in Deutschland
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 3055
    Letzter Beitrag: Gestern, 17:40
  2. Rassenunruhen auf Mallorca
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 05:20
  3. F: Rassenunruhen in Paris
    Von Guilelmus im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 18:12
  4. Black Metal vs. NSBM (National Socialist Black Metal)
    Von Toecutter im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 10:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 313

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben