User in diesem Thread gebannt : borisbaran


+ Auf Thema antworten
Seite 141 von 359 ErsteErste ... 41 91 131 137 138 139 140 141 142 143 144 145 151 191 241 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.401 bis 1.410 von 3581

Thema: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

  1. #1401
    hasta la victoria siempre Benutzerbild von Lebemann
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    norddeutscher Jung
    Beiträge
    2.108

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Und dabei spielt es erst einmal keine Rolle wer welche Hautfarbe hat...

  2. #1402
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.219

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Ja eine "Revolution" macht auch sehr hungrig, da holt man sich zur Stärkung einen Käsekuchen, alles selbstverständlich im Andenken an George Floyd.

    Wie sagte schon Marie Antoinette: Wenn das Volk kein Brot hat, soll es Kuchen essen !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #1403
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    13.717

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Als notorischer Totalleugner fand ich schon faszinierend, daß Opfer und Täter im selben Nachtclub gearbeitet haben sollen, quasi Kollegen waren, aber daß der Polizist in dem Event Chauvin heißt, das ist schon irgendwie bizarr. Aber das nur am Rande.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Norden vergißt nicht.

  4. #1404
    WWG1WGA Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.493

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    London.
    Die Bullen machen sich mit dieser Neger Anbiederei total zum Affen. Die werden keinerlei Respekt mehr von diesen ### erwarten können.
    Und beim nächsten Mal werden die noch mehr ausrasten.

    Die englische Polizei war immer das Maximum, was an Deeskalation man aus einer Polizei rausholen kann. Die machen sogar manchmal dem BRD-Polizisten was vor.

    Die sind gar nicht so gewalttätig, wie ihre angelsächsischen Kollegen drüben auf der anderen Seite des großen Teichs.

  5. #1405
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    26.164

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
    Und dabei spielt es erst einmal keine Rolle wer welche Hautfarbe hat...
    Ist das so?!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  6. #1406
    Mitglied Benutzerbild von Zack1
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen
    Es gibt Leute, die denken nicht ständig in Rassenkategorien, die sehen nur einen Menschen, egal wer jemand ist oder was jemand tut. Die anderen nennt man Rassisten. Verstehst du nun, was mit Rassismus gemeint ist?
    Ein Wunder, ein Wunder!

    Ein Mensch ohne Hirn kann schreiben.


    Neger ermordet Neger: Keine Reaktion, max. Meldung der örtlichen Presse + Statistikeintrag
    Passiert rd. 8 x am Tag, in der 2016 FBI Statistik zu finden. Jeden Tag.

    Neger ermordet Weißen: Keine Reaktion, max. Meldung der örtlichen Presse + Statistikeintrag

    Neger Polizist erschießt Neger: Keine Reaktion, max. Meldung der örtlichen Presse + Statistikeintrag.

    Neger Polizist erschießt Weißen: Keine Reaktion, max. Meldung der örtlichen Presse + Statistikeintrag.

    Weißer ermordet Weißen: Keine Reaktion, max. Meldung der örtlichen Presse + Statistikeintrag

    Weißer Polizist erschießt Weißen: Keine Reaktion, max. Meldung der örtlichen Presse + Statistikeintrag.

    Weißer Polizist tötet unbeabsichtigt renitenten Neger: VOLKSAUFSTAND! PLÜNDERUNG! RASSENKRIEG, BRANDSTIFTUNG!

    Und da quatscht ein dämlicher Rassist, nämlich Du, von "Rassismus"?

    Wo denn bitte, wenn nicht alle gleich behandelt werden, weil einen Unterschied macht WER von WEM getötet wird und es nur in einer Konstellation zu Ausschreitungen kommt?

    Statistik FBI 2017
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  7. #1407
    Ex-D_Plainview Benutzerbild von NEOM
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    2.817

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    Da die Weissen bald eine Minderheit sind,
    haben sie keine Mittel gegen das Auseinanderfallen der USA,
    Multikulti verschiedener Rassen funktioniert nicht,
    auch nicht in den USA, dass was wir erleben
    ist erst der Anfang
    Bist du eigentlich nicht in der Lage richtig / genau zu lesen. Ich hab mehrmals in diesem Strang geschrieben, dass die USA gewzungen sein werden, sich neu zu formieren, die USA in dieser Form wird esin en nächsten 10-20 Jahren nicht geben.



  8. #1408
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    1.142

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
    Und dabei spielt es erst einmal keine Rolle wer welche Hautfarbe hat...
    Natürlich spielt das erst einmal und natürlich auch hinterher eine große Rolle.

    Das siehst du z.B. am Fall Tony Timpa. Anders als der Name vielleicht vermuten lässt, war er kein Neger.
    Wäre er aber einer gewesen, hätte es damals sicher einen großen Aufschrei und Unruhen gegeben.




    Aber vielleicht versuchst du ja nur Humes Gesetz ad absurdum zu führen.

  9. #1409
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.877

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
    Und dabei spielt es erst einmal keine Rolle wer welche Hautfarbe hat...
    Gibt es bei Menschen überhaupt verschiedene Hautfarben? Es gibt bei ihnen ja keine Rassen, folglich auch keine Rassenmerkmale.

  10. #1410
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    2.511

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Gibt es bei Menschen überhaupt verschiedene Hautfarben? Es gibt bei ihnen ja keine Rassen, folglich auch keine Rassenmerkmale.
    Selbstverständlich gibt es beim Menschen verschiedene Rassen, folglich auch diverse Rassemerkmale. Das festzustellen nennt man jedenfalls nicht Rassismus.

    Wenn man indes den verschiedenen Rassen eine unterschiedliche soziale oder ideologische Wertigkeit zuordnet, dann nennt man das Rassismus.
    Mit Kraft durch Freude Rettung vor der Erlösung!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Black Lives Matter" - Proteste in Deutschland
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 2938
    Letzter Beitrag: Gestern, 13:01
  2. Rassenunruhen auf Mallorca
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 05:20
  3. F: Rassenunruhen in Paris
    Von Guilelmus im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 18:12
  4. Black Metal vs. NSBM (National Socialist Black Metal)
    Von Toecutter im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 10:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 300

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben