User in diesem Thread gebannt : borisbaran


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 368 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 3671

Thema: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.279

    Standard Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Hintergrund: Ein Video zeigt, wie ein weißer Polizist minutenlang auf dem Hals des Schwarzen kniete – obwohl dieser wiederholt "ich kann nicht atmen" sagte. Der Mann starb später im Krankenhaus.
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Derzeit gibt es starke Unruhen in den USA. Schon seit zwei Tagen hält das an.






  2. #2
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.486

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Man darf nie müde werden, zu erwähnen, dass das in dieser Hinsicht Gefährlichste für einen Afroamerikaner seine afroamerikanischen Nachbarn sind.
    Kalenderspruch, 27. Woche: If you like something, you should be trying to make it gigantic! -- Corvo, Solar Opposites s01e03

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.938

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Hintergrund: Ein Video zeigt, wie ein weißer Polizist minutenlang auf dem Hals des Schwarzen kniete – obwohl dieser wiederholt "ich kann nicht atmen" sagte. Der Mann starb später im Krankenhaus.
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Derzeit gibt es starke Unruhen in den USA. Schon seit zwei Tagen hält das an.





    Echt was los bei den Amis. In der BRD protestieren nur alte Weiber, die sich dann von den Bütteln brav abführen und verhauen lassen.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  4. #4
    Meine Perle ist Negerin! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.224

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Der Faden kommt mir irgendwie bekannt vor..

    Vorsichtshalber sollten weitere User weitere Fäden zu dem Thema eröffnen.
    Geändert von autochthon (28.05.2020 um 09:23 Uhr)
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #5
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.011

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Der Faden kommt mir irgendwie bekannt vor..
    Nichts gegen die Riots in Los Angeles 1992.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.650

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Die Maßnahme der Polizei war sicher nicht gerechtfertigt, nachdem er ja bereits in Handschellen aus dem Gebäude geholt worden war. Man sieht nur leider nicht, was nach dem rauskommen aus dem Gebäude bis zu dem Punkt wo er auf dem Boden liegt passiert ist. Bisher habe ich nichts im Internet finden können.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  7. #7
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.011

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Die Maßnahme der Polizei war sicher nicht gerechtfertigt, nachdem er ja bereits in Handschellen aus dem Gebäude geholt worden war. Man sieht nur leider nicht, was nach dem rauskommen aus dem Gebäude bis zu dem Punkt wo er auf dem Boden liegt passiert ist. Bisher habe ich nichts im Internet finden können.
    Jemandem auf dem Hals zu sitzen, ist gewiss nicht gerechtfertigt und eindeutig Polizeiversagen.
    Allerdings muss man dazu sagen, dass die Polizei sicher auch keinen leichten Stand dort hat, in einem Land voller Handfeuerwaffen und retardierter Idioten.
    Insofern muss man beide Seiten sehen.
    Grotesk wird es allerdings, immer ein Fass aufzumachen, wenn es mal einen Pigmentierten trifft. Wäre ein Weißer gestorben, hätte kein Hahn danach gekräht.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.650

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Jemandem auf dem Hals zu sitzen, ist gewiss nicht gerechtfertigt und eindeutig Polizeiversagen.
    Allerdings muss man dazu sagen, dass die Polizei sicher auch keinen leichten Stand dort hat, in einem Land voller Handfeuerwaffen und retardierter Idioten.
    Insofern muss man beide Seiten sehen.
    Grotesk wird es allerdings, immer ein Fass aufzumachen, wenn es mal einen Pigmentierten trifft. Wäre ein Weißer gestorben, hätte kein Hahn danach gekräht.

    ---

    Ein weißer Polizist hätte aber sicher nicht mit seinem Knie bei einem Weißen die Luftzufuhr abgedrückt. Deswegen passiert so etwas ja auch nur den Schwarzen. Ich möchte jetzt kein Loblied auf die Bimbos einstimmen, da ich sie nicht mag, aber ich bin in diesem Fall einfach neutral.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  9. #9
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.011

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ein weißer Polizist hätte aber sicher nicht mit seinem Knie bei einem Weißen die Luftzufuhr abgedrückt. ...
    Woher willst du das wissen, ist das ein Naturgesetz oder dein vorurteilsbehaftetes Denken?

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.650

    Standard AW: Starke Unruhen in den USA, nachdem ein Schwarzer von der Polizei getötet wurde.

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Woher willst du das wissen, ist das ein Naturgesetz oder dein vorurteilsbehaftetes Denken?

    ---

    Weil man solche Storys immer nur in Verbindung mit Bimbos hört und sieht. Oder hast du schonmal in der Richtung etwas von Weißen gesehen oder gehört ? Dann gerne bitte hier einstellen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Black Lives Matter" - Proteste in Deutschland
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 2966
    Letzter Beitrag: Heute, 23:29
  2. Rassenunruhen auf Mallorca
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 05:20
  3. F: Rassenunruhen in Paris
    Von Guilelmus im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 18:12
  4. Black Metal vs. NSBM (National Socialist Black Metal)
    Von Toecutter im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 10:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 301

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben