User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 168

Thema: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

  1. #11
    PDE-Lover Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    4.008

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Deine Irrlehre hat damit nichts zu tun.
    das Konzept Islam vs. Judentum ist im Wesentlichen deckungsgleich; Judentum vs. Christentum sind die Antithese voneinander....



  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.724

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    das Konzept Islam vs. Judentum ist im Wesentlichen deckungsgleich; Judentum vs. Christentum sind die Antithese voneinander....
    Heutige BRD Kirchenvertreter versuchen den Deutschen vor zu gaukeln, Islam, Christentum und Judentum wären eine Religion, wenn das gut bezahlt wird dann spielen auch Juden und Moslems aus der letzten Reihe die Komödie mit.
    Willst du an deutsche Knete ran, dann zünde deine Hütte an!

  3. #13
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.562

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Interessantes Thema.
    " Der demokratische Politiker übernimmt nicht die Ideen, an die er glaubt,
    sondern die, von denen er glaubt, daß sie siegen."

    Nicolas Gomez Davila ( 1913 - 1994 )

  4. #14
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich wieder mal Unsinn. Gratuliere. Besser wäre der Vergleich Koran vs. Ahadith, eine Auslegung der religiösen Offenbarung für das tägliche Leben. Das neue Testament beschreibt so einen gemütlichen Wohnzimmergott, der einem nicht allzu viel Unterwerfung abnötigt und hebt nach eigener Aussage das alte Testament auf.
    gemütlichen Wohnzimmergott
    War da nicht was mit Feuer und Schwert und Weltuntergang?

    der einem nicht allzu viel Unterwerfung abnötigt
    Philipper 2:10-11
    Vor Jesus müssen einmal alle auf die Knie fallen: alle im Himmel, auf der Erde und im Totenreich.
    Und jeder ohne Ausnahme wird zur Ehre Gottes, des Vaters, bekennen: Jesus Christus ist der Herr!


    und hebt nach eigener Aussage das alte Testament auf
    Aber nur im hegel'schen Sinne.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  5. #15
    PDE-Lover Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    4.008

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    War da nicht was mit Feuer und Schwert und Weltuntergang?


    Philipper 2:10-11
    Vor Jesus müssen einmal alle auf die Knie fallen: alle im Himmel, auf der Erde und im Totenreich.
    Und jeder ohne Ausnahme wird zur Ehre Gottes, des Vaters, bekennen: Jesus Christus ist der Herr!



    Aber nur im hegel'schen Sinne.
    Tja, und wer predigt das?! Wer fällt denn auf die Knie?! Selbst Muslime werden doch nur als Bückbeter beschimpft, pbwohl die sich nicht zu fein sein, so zu beten wie Jesus (laut Bibel!).

    Hegel kenne ich nicht, Philosophie ist ein Scheissdreck für Leute die zu dumm zum Rechnen sind. Das Nt ist diametral dem AT entgegengesetzt; da hilft auch kein überspitzter jüdischer Intellektualismus.



  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.131

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    das Konzept Islam vs. Judentum ist im Wesentlichen deckungsgleich; Judentum vs. Christentum sind die Antithese voneinander....
    Mohammed hat alles von den Juden abgekupfert und dann seinen Senf dazugeben. Damit glaubte er, Juden imponieren zu können, aber leider wollten sie von seiner "verfeinerten" Ideologie nichts wissen, und der ganz Stamm der Juden wurde von Mohammed ausgerottet -- wie es sich für "Undankbare" gehört.
    Henryk M. Broders aktuellesBuch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shopbestellt werden.


  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.710

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    ... Das Nt ist diametral dem AT entgegengesetzt; ....
    Na übertreibe es mal nicht, mein Freund.

  8. #18
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Der Talmud ist ein Regelwerk wie sich Juden in der Diaspora verhalten sollen, und hebt dadurch auch die Gebote der Tora auf.
    Hey genauso ist das.
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  9. #19
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Mohammed hat alles von den Juden abgekupfert und dann seinen Senf dazugeben. Damit glaubte er, Juden imponieren zu können, aber leider wollten sie von seiner "verfeinerten" Ideologie nichts wissen, und der ganz Stamm der Juden wurde von Mohammed ausgerottet -- wie es sich für "Undankbare" gehört.
    Ja es gab viele jüdische Stämme in Medina: Banu Nadir, Banu Qurayza.
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  10. #20
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.488

    Standard AW: Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich wieder mal Unsinn. Gratuliere. Besser wäre der Vergleich Koran vs. Ahadith, eine Auslegung der religiösen Offenbarung für das tägliche Leben. Das neue Testament beschreibt so einen gemütlichen Wohnzimmergott, der einem nicht allzu viel Unterwerfung abnötigt und hebt nach eigener Aussage das alte Testament auf.
    Du solltest im NT mal die Apokalypse des Johannes lesen, das wird deine Phantasien von einem angeblich "gemütlichen Wohnzimmergott" wieder zurechtstutzen...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wo steht die AfD eigentlich inhaltlich?
    Von Republican im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 28.12.2016, 10:56
  2. Der Talmud
    Von Held im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.11.2014, 13:54
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 07:43
  4. Steht es eigentlich irgendwo bombensicher....
    Von lupus_maximus im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 21:23
  5. Tora/Talmud --- Koran/Hadith
    Von WALDSCHRAT im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 13:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 122

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben