+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 60

Thema: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.509

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Die Landesgrenze wäre doch ein wenig "unübersichtlich". Oder denkst du an eine Mauer?
    Niemand sagt, dass die Grenzen geschlossen werden sollen, die Grenzen sind heute schon unübersichtlich.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    869

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Niemand sagt, dass die Grenzen geschlossen werden sollen, die Grenzen sind heute schon unübersichtlich.
    Offene Grenzen für Groß-Österreich? Da freuen sich die Asylanten aus allen Erdteilen bestimmt ganz dolle... (#Partytime)

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.509

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Offene Grenzen für Groß-Österreich? Da freuen sich die Asylanten aus allen Erdteilen bestimmt ganz dolle... (#Partytime)
    Schenken halt wie heute schon, offene Grenzen zu den Nachbarländern.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.349

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Ich wäre für einen gemeinsamen Staat, dann wären wir viel öfters Schier Weltmeister, und Österreich öfters mal Fußball Weltmeister.
    Wenn das Boot nach links zu kentern droht, dann lehne ich mich automatisch nach rechts.

  5. #25
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    9.585

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Ich wäre eher für ein Großösterreich als quasi süddeutschen Flächenstaat,
    also Österreich plus Bayern, Baden-Württemberg, die Pfalz und Südthüringen. Als Hauptstadt würde ich Salzburg vorschlagen
    und die Franken bekommen ihr eigenes Bundesland.
    Großösterreich wäre natürlich auch möglich, aber mit den Bundesländern die du aufzählst doch zu klein und unwichtig
    im Weltmaßstab.
    Deutschland + Österreich zusammen würden sich doch noch deutlicher von Frankreich und GB absetzen.
    Hier geht es um Klotzen und nicht um Kleckern.
    Ich gehe in meiner Phantasie noch weiter, und würde statt Verkleinerung eher vergrößen. Um die deutschsprachigen
    Teile der Schweiz. Ja, ist unmöglich, aber das wäre ein Superstaat auf europäischem Boden. Eine wirtschaftspolitische Macht!

    Nun, Kurz ist noch jung und lernt. Ich würde ihn aber niemals mit dem dummen Merkel vergleichen.
    Seien wir mal ehrlich - Österreich hat jetzt eine gute Phase weil es besser regiert wird als D.
    Deutschland hat seit mindestens 12 Jahren Stillstand oder gar Rückentwicklung. Wenn ein guter Politiker wie Kurz
    hier das Sagen hätte, könnte er viel bewirken. Ein Problem wäre es das Ganze den dummen links gehirngewaschenen Massen
    in D zu erklären. Aber vielleicht wird es noch viel schlimmer kommen und dann könnte sich eine neue Möglichkeit öffnen.

  6. #26
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.584

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    yes!!

    Ich hätte nix dagegen, wenn wir uns in Bad-Wttbg. von "diesem unseren Land" loslösen und uns der CH anschließen.

    Ich seh nichts Gutes darin mein Land der internationalen Finanzelite als Reservat zur Verfügung zu stellen.

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich wäre für einen gemeinsamen Staat, dann wären wir viel öfters Schier Weltmeister, und Österreich öfters mal Fußball Weltmeister.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    869

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Schenken halt wie heute schon, offene Grenzen zu den Nachbarländern.
    Offen in beide Richtungen ...
    Asylanten kommen dann von Italien, Deutschland und Frankreich ins Öster-Reich.
    Nur eine Frage der Zeit, dann regiert auch in Wien so ne Type wie das Merkel (nur halt in Lederhosen).
    Ein großer Staat, ein kleines Land oder eine Gegend wird den Europa-Druck niemals lange standhalten können.
    Der "typische" Franzose, Niederländer oder Deutsche will ein Multikulti-Europa.
    Und die paar Rechten - eine Minderheit! - in West- und Mitteleuropa sind sich total uneinig.


    Vielleicht sollten wir als Deutsche auch in Clan-Strukturen denken und uns in Parallelgesellschaften organisieren.

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.573

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zuerst einmal Österreich raus aus der EU. Dann wird Südtirol wieder zurückgeholt. Daraufhin ein Bündnis mit Ungarn angegangen. Deutschland schließt sich dann Österreich an. Für Gas ein Pakt mit Russland. Weißrussland und die Ukraine gehören eh zu Russland, ebenso Litauen, Estland und Lettland. Polen wird mal wieder aufgeteilt. Nur der Fairness halber. Tschechien wäre dann im Weg, also annektieren. Während die Slowakei zu Ungarn kommt. Slowenien könnte auch noch zu Österreich kommen, die dürfen es sich aussuchen. Ansonsten werden dann die Grenzen dicht gemacht und der Rest kann uns mal!

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.537

    Standard AW: Österreich und Deutschland als ein Staat mit Kanzler Kurz.

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich wäre für einen gemeinsamen Staat, dann wären wir viel öfters Schier Weltmeister, und Österreich öfters mal Fußball Weltmeister.
    Wenn Deutschland sich gebietstechnisch vergrößerte (1938 oder 1990), dann gab es aber erst mal eine kurze Durststrecke bei nächsten Fußballweltmeisterschaft!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2000: Die schwarz-blaue Wende in Österreich - Wolfgang Schüssel wird Kanzler
    Von Leseratte im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2018, 10:19
  2. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 29.10.2018, 13:56
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.08.2018, 00:57
  4. Kann Kurz Kanzler?
    Von Kaktus im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.10.2017, 13:55
  5. Seit wann ist Österreich ein Staat?
    Von jomeier im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 08:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 68

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben