+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 124

Thema: Das böse Erwachen der "Rückholung"

  1. #11
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.092

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Hoffentlich endet diese Aktion nicht wieder so wie die für die Bürgen, die plötzlich für ihre Bürgschaft nicht mehr gerade stehen mussten (Goldstücke).

    Genau daran mußte ich auch gerade denken. Könnte allerdings sein, daß es in diesem Falle anders abläuft, weil langsam das abgepresste, noch zu verteilende Geld des Steuerzahlers knapp wird.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.075

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Solche Unterschriften sind völlig bedeutungslos wenn die Kanzlerin sagt: "die kostenlose Rückholung ist alternativlos". Es wagt niemand Kompetentes zu widersprechen, ja nicht einmal Unmut zu äußern.
    Es GIBT keine kostenlose Rückholung!
    Entweder zahlen die Betroffenen oder der Steuerzahler!
    Warum soll die Kassiererin bei Aldi eine Rückholung von den Seychellen bezahlen???
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.779

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Dachten viele im Zuge der Corona-Krise dass die Rückholaktion der Bundesrepublik Deutschland für seine Staatsbürger der Sorge der staatlichen Institutionen bzgl. Ihrer Bürger und wie diese wieder - nachdem man Flughäfen geschlossen hat - nach Hause kommen geschuldet wäre kommt nun scheinbar das große Erwachen...weil, diese staatlichen Institutionen wollen plötzlich scheinbar Geld sehen und dies nicht zu knapp.

    Da wird wohl für so Manchen das böse Erwachen kommen, welcher sich in solch eine Maschine gesetzt hat und ob dies im Vorfeld schon so kommuniziert wurde - man darf seine Zweifel anmelden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es wird schon kostenlos geflogen, allerdings nicht im Zusammenhang mit deutschen Urlauber, die feststecken.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.779

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Es GIBT keine kostenlose Rückholung!
    Entweder zahlen die Betroffenen oder der Steuerzahler!
    Warum soll die Kassiererin bei Aldi eine Rückholung von den Seychellen bezahlen???
    Es reicht schließlich, wenn sie andere Flüge zahlt.

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.010

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Warum soll die Kassiererin bei Aldi eine Rückholung von den Seychellen bezahlen???
    Gegenfrage: Warum soll sie der völlig unbeteiligte Steuerzahler bezahlen?

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.542

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Die Touristen sollten sich lieber als Asylanten ausgeben. Dann hätten sie einen kostenlosen Flug 1. Klasse nach Deutschland gehabt.
    Oder Familienzusammenführung beantragen!

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.542

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Es reicht schließlich, wenn sie andere Flüge zahlt.
    Eben. Zum Bespiel Einweg Leerflüge bei politischer Prominenz

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.542

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Solche Unterschriften sind völlig bedeutungslos wenn die Kanzlerin sagt: "die kostenlose Rückholung ist alternativlos". Es wagt niemand Kompetentes zu widersprechen, ja nicht einmal Unmut zu äußern.
    Die Kanzlerin steht zu ihrem Wort. Das ist doch bekannt. (Ironie off).

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.010

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Oder Familienzusammenführung beantragen!
    Das Paradoxe daran ist, daß Familien dort "zusammengeführt" werden, wo sich nur ein einziges Familienmitglied befindet, nicht etwa bei der personellen Mehrheit.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.075

    Standard AW: Das böse Erwachen der "Rückholung"

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Gegenfrage: Warum soll sie der völlig unbeteiligte Steuerzahler bezahlen?
    Sorry, das war missverständlich!
    Das meinte ich!
    Warum soll die Kassiererin bei Aldi, die sich nie eine solche Reise leisten könnte, als Steuerzahlerin eine Rückholung von den Seychellen bezahlen?
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 16:40
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 18:40
  3. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  4. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:25
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 139

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben