+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

  1. #11
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.506

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    In einem Artikel las ich, daß viele Israelis schwarze Juden auch nicht anerkennen und sie als Menschen 2.Klasse behandeln.

    Rassenvermischung ist für Alle vorgesehen, außer für Juden
    Wer sich selbst als das "auserwählte Volk" bezeichnet, kann keine Volksvermischung dulden.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  2. #12
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.506

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Warum sollten sie, es gibt keinen vernünftigen Grund Flüchtlinge aufzunehmen.

    Bis um 1970 war eine interkontinentale Massenflucht weltweit vollkommen unbekannt
    Es sind ja auch keine Flüchtlinge im eigentlichen Sinn. Es handelt sich eindeutig um Völkerwanderungen !
    Wer das bestreitet, ist ein ideologischer Lump, oder er weiß es eben nicht besser...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  3. #13
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.675

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es sind ja auch keine Flüchtlinge im eigentlichen Sinn. Es handelt sich eindeutig um Völkerwanderungen !
    Wer das bestreitet, ist ein ideologischer Lump, oder er weiß es eben nicht besser...
    Migrationsdruck aus drei sehr einfach verständlichen Gründen:

    a) Überbevölkerung bzw. Bevölkerungsexplosion

    b) Daraus folgend erhebliche ökonomische Defizite und Mangel an Erwerbsmöglichkeiten

    c) Arbeitsunlust
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  4. #14
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.506

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Migrationsdruck aus drei sehr einfach verständlichen Gründen:

    a) Überbevölkerung bzw. Bevölkerungsexplosion

    b) Daraus folgend erhebliche ökonomische Defizite und Mangel an Erwerbsmöglichkeiten

    c) Arbeitsunlust
    perfekt !
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.716

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wer sich selbst als das "auserwählte Volk" bezeichnet, kann keine Volksvermischung dulden.
    Richtig - und wir als Köterrasse eignen uns als Promenadenmischung besonders gut
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    8.061

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wer sich selbst als das "auserwählte Volk" bezeichnet, kann keine Volksvermischung dulden.
    Keine Vermischung und jahrtausende lange Diaspora widersprechen sich jedoch fundamental. Übrigens: Vermischung ist hier nicht nur körperlich zu verstehen, sondern geistig, z.B. in Form von Konversionen, sei es auch nur aus wirtschaftlichen Gründen, z.B. um die Genehmigung zu erhalten raus aus einem grauen osteuropäischen, kommunistischen Loch, hinein ins mediterrane Abenteuer, auf ach so heiligem Boden, Siedlerromantik pur...

    Wenn aus aller Herren Länder bärtige Banditen, ebenso zwielichtige rasierte Glücksritter und vor allem hoch motiviertere Neumusels aus religiös legitimierten, jedoch politisch motivierten Gründen freie Hand gelassen wird in Syrien einzufallen und die dortigen Ureinwohner zu töten, ihnen ihr Land und ihre Häuser zu nehmen und feierlich ihren eigenen Staat auszurufen, dann ist die aufgeklärte Welt zuerst machtlos was dagegen zu tun und dann so empört, dass sie sogar vergisst den blutrünstigen Fassbomben-Diktator zu stürzen und will erst mal die größte Gefahr beseitigen, die es seit Al Kaida gegeben hat: Den Islamischen Staat
    Ein paar Jahrzehnte zuvor passierte fast an gleicher Stelle was ganz vergleichbares, allerdings sendete der Westen keine Islamisten in die Region, die gabs ja nicht mal, sondern andere Isten, nämlich die Zionisten.

    "Now, who's your daddy?", fragt der smarte Ami (oder der gerne einer sein will) gewöhnlich an dieser Stelle.

  7. #17
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.029

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Israel ist im Verhältnis zu seinen Nachbarstaaten ein sehr reiches Land. Schenkt man den offiziellen Infos Glauben, gibt es da Demokratie, Gleichberechtigung, Rassengleichheit usw. Trotz dem suchen Flüchtlinge ihr Glück in Europa, obwohl sie es vor ihrer Haustür erlangen könnten. Warum? Dur die Aufgabe jüdischer Identität könnte man doch jetzt einen Jahrtausende alten Konflikt beenden. Haben jüdische Frauen erst einmal über 1-2 Generationen Kinder mit Afrikanern , wie es der offizielle Wunsch für Europa ist, könnte man gar nicht mehr unterscheiden wer, wer ist, und von wo er abstammt. Das ist gelebte Integration. Womit ist die Scheu davor begründet?

    Als ich mir die Frage stellte zeigte die Suchmaschine nur einen einzigen Beitrag zu der Fragestellung an. Das ist seltsam. Wird da was blockiert?


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich beglückwünsche Israel dafür, wenn sie keine Syrer aufnehmen ! Das zeugt von einer guten und schlauen Regierung.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.405

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Man kann sich auch die Frage stellen, warum Arabien keinen ihrer Nachbarn aus Syrien aufgenommen haben ? Und da schreit kein Hahn nach. Nur Deutschland macht sich einen ganz dicken Kopf, wie die Welt über sie denken wird, wenn Deutschland keine Ziegenbegattungsfachkräfte willkommen heißen würde.

    Die wissen ganz genau, warum die keine Glaubensbrüder aufnehmen. Da müssen sie erst ca. 4000 km überwinden um nach Deutschland zu kommen, obwohl Arabien als unmittelbarer Nachbar nur ca. 200 km entfernt liegt.

    Da hätte Merkel und der Außenminister tätig werden müssen. Aber was kann man von einer Ex-DDR Schnalle schon erwarten ? Sie zahlt lieber jedes Jahr ca. 50 Milliarden aus ihrer Steuerschatulle um nicht sagen zu müssen.......................No !!
    Naja, nach Deutschland werden sie gebracht um uns zu vernichten.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.288

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Weil Israel Land der Juden ist - für Zionisten haben Nichtjuden in Israel nichts zu suchen
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  10. #20
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.672

    Standard AW: Warum nimmt Israel keine Flüchtlinge auf?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Warum sollten sie, es gibt keinen vernünftigen Grund Flüchtlinge aufzunehmen.

    Bis um 1970 war eine interkontinentale Massenflucht weltweit vollkommen unbekannt
    Die NATO Krieg überall mit regime 'Chance, sind die Ursache

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel will keine Flüchtlinge aufnehmen !!!!
    Von black_swan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 397
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 16:45
  2. Warum nehmen Kanada und USA keine Flüchtlinge auf ??
    Von black_swan im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.2015, 06:40
  3. Ungarn nimmt keine Flüchtlinge mehr auf
    Von Gärtner im Forum Europa
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 27.06.2015, 04:54
  4. Austalien nimmt keine Bootsflüchtlinge mehr auf
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 16:37
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 62

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben