+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.664

    Standard Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    Man kann zu diesem Thema, welches Polen immer wieder hervorkramt nur schrieben:" Und täglich grüßt das Murmeltier."

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/polen-linke-unterstuetzt-gruenen-vorschlag-zu-reparationszahlungen-a-9fff4364-9633-4473-ab40-5e4228ec2151

    Diese 2 Hinweise zeigen deutlich, dass es eine vergebliche Mühe von Polen sein wird:

    1: "Es gibt für die Bundesregierung gar keinen Anlass, an der völkerrechtlichen Wirksamkeit des Reparationsverzichts von 1953 zu zweifeln"
    2: "Keine Bundesregierung kann Reparationsansprüche anerkennen, für die es keine rechtliche Grundlage gibt"



  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.911

    Standard AW: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Man kann zu diesem Thema, welches Polen immer wieder hervorkramt nur schrieben:" Und täglich grüßt das Murmeltier."

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/polen-linke-unterstuetzt-gruenen-vorschlag-zu-reparationszahlungen-a-9fff4364-9633-4473-ab40-5e4228ec2151

    Diese 2 Hinweise zeigen deutlich, dass es eine vergebliche Mühe von Polen sein wird:

    1: "Es gibt für die Bundesregierung gar keinen Anlass, an der völkerrechtlichen Wirksamkeit des Reparationsverzichts von 1953 zu zweifeln"
    2: "Keine Bundesregierung kann Reparationsansprüche anerkennen, für die es keine rechtliche Grundlage gibt"


    Kann man ja gerne machen. Aber nur dann, wenn die deutschen Gebiete dann auch wieder an Deutschland gehen, Stettin etc., also der heutige nördliche Teil von Polen einschließlich der damaligen deutschen Kornkammer.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.664

    Standard AW: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Kann man ja gerne machen. Aber nur dann, wenn die deutschen Gebiete dann auch wieder an Deutschland gehen, Stettin etc., also der heutige nördliche Teil von Polen einschließlich der damaligen deutschen Kornkammer.

  4. #4
    MitGlied Benutzerbild von Zinsendorf
    Registriert seit
    11.11.2009
    Ort
    NS-OL
    Beiträge
    2.314

    Standard AW: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Kann man ja gerne machen. Aber nur dann, wenn die deutschen Gebiete dann auch wieder an Deutschland gehen, Stettin etc., also der heutige nördliche Teil von Polen einschließlich der damaligen deutschen Kornkammer.
    Und bitte nicht das Nutzungsentgelt und die Verzugszinsen seit 1945 vergessen!
    Verallgemeinerungen sind Lügen.
    (Gerhard Hauptmann)

  5. #5
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    32.318

    Standard AW: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.
    .. und Sarrazin stimmt dem auch noch zu und verteidigt es ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.911

    Standard AW: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    Zitat Zitat von Zinsendorf Beitrag anzeigen
    Und bitte nicht das Nutzungsentgelt und die Verzugszinsen seit 1945 vergessen!
    Das könnte man mit den Reparationsleistungen aufrechnen.

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.993

    Standard AW: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Man kann zu diesem Thema, welches Polen immer wieder hervorkramt nur schrieben:" Und täglich grüßt das Murmeltier."

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/polen-linke-unterstuetzt-gruenen-vorschlag-zu-reparationszahlungen-a-9fff4364-9633-4473-ab40-5e4228ec2151

    Diese 2 Hinweise zeigen deutlich, dass es eine vergebliche Mühe von Polen sein wird:

    1: "Es gibt für die Bundesregierung gar keinen Anlass, an der völkerrechtlichen Wirksamkeit des Reparationsverzichts von 1953 zu zweifeln"
    2: "Keine Bundesregierung kann Reparationsansprüche anerkennen, für die es keine rechtliche Grundlage gibt"


    Die haben schon halb Deutschland bekommen und ausgebeutet.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    2.415

    Standard AW: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    ??????????????

    Welche Reparationszahlungen??

    Polen war in die 2+4 Verhandlungen direkt mit eingebunden.
    Wenn sie zu blöd waren den Mund aufzumachen sind sie selber schuld.

    Aber wenn die Polen das Paket unbedingt noch mal aufmachen wollen,
    schlage ich vor, wir verhandeln gleichzeitig über die Rückgabe der Ostgebiete.

  9. #9
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.235

    Standard AW: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    Zitat Zitat von Larry Plotter Beitrag anzeigen
    ??????????????

    Welche Reparationszahlungen??

    Polen war in die 2+4 Verhandlungen direkt mit eingebunden.
    Wenn sie zu blöd waren den Mund aufzumachen sind sie selber schuld.

    Aber wenn die Polen das Paket unbedingt noch mal aufmachen wollen,
    schlage ich vor, wir verhandeln gleichzeitig über die Rückgabe der Ostgebiete.
    Man sollte die Polen über Geschichte aufklären.

    Dann geben sie zurück UND zahlen noch drauf.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    2.415

    Standard AW: Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Man sollte die Polen über Geschichte aufklären.

    Dann geben sie zurück UND zahlen noch drauf.

    Eher nicht, da sind sie so wie die Griechen....haben wollen, haben wollen, haben wollen....
    So sind die Sachsen-Kurfürsten Könige von Polen geworden,
    sie haben die Polen einfach "gekauft"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polen fordert mehr Solidarität von Deutschland
    Von Patriotistin im Forum Europa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 14:06
  2. Antworten: 893
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 16:40
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 16:25
  4. Obama fordert Soldaten - Polen schickt 600
    Von Krzyzak im Forum Krisengebiete
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 15:03
  5. Eklat: Polen fordert Gustloff-Glocke zurück
    Von Würfelqualle im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 11:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 106

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben