+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 101

Thema: 17. Juni, der vergessene Feiertag

  1. #91
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.900

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Und die Vielen, die einfach spurlos verschwunden sind........
    Wobei ich gerade einige Biographien gelesen habe. Hagedorn war wohl einer vom SED Regime, den die Menge umgebracht hat.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #92
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.243

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Wobei ich gerade einige Biographien gelesen habe. Hagedorn war wohl einer vom SED Regime, den die Menge umgebracht hat.
    2003 hat die Märkische Zeitung ihre Leser aufgerufen, ihre Erinnerungen an den 17 Juni der Zeitung zu senden. Auffallend am wenigsten Zuschriften kamen aus Rathenow.
    Nicht die Deutschen geben uns Geld, Allah gibt uns das Geld.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  3. #93
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.900

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    2003 hat die Märkische Zeitung ihre Leser aufgerufen, ihre Erinnerungen an den 17 Juni der Zeitung zu senden. Auffallend am wenigsten Zuschriften kamen aus Rathenow.
    Ja, das Volk hat schon das richtige Gerechtigkeitsgefühl. Irgendwann erwischt es die Verbrecher.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #94
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    34.488

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Wie wir sehen, funktioniert die Mauer in den Köpfen immer noch oder schon wieder hervorragend! Es ist zum verzweifeln!
    Ich fahre jeden morgen und jeden Abend an den Resten dieser Mauer vorbei. Mit Schild dran.

    Die steht aber auf der Wiese, nicht auf dem Kopf.

  5. #95
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.101

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Vor 67 Jahren wurde ein vom RIAS aufgeputschter faschistischer Mob relativ gewaltlos gestoppt durch ein sozialistisches Regime über das mehr denn je antikommunistische Lügen verbreitet werden.
    Du hast den Smilie vergessen, Genosse!
    ---------------------------------------
    Ich war 11 Jahre alt, habe heute noch Aufzeichnungen aus meinen frühen Tagebüchern, die ich schon als Kind in Sütterlin schrieb....

    Kann mich erinnern, spielte just auf der Strasse am 17.6.1953 mittags, als ein Russen-LKW hielt; unter der Kühlerhaube rauchte es leicht.

    Auf der Ladefläche des LKW waren viele Menschen; sie standen dicht gedrängt; es waren Berliner Aufständische...Ein russ.Offizier sprach mich in gebrochenem deutsch an, ob ich nicht etwas Draht besorgen könne.
    Ich rannte nach Hause; meine Mutter gab mir Draht auf einer Spule aufgewickelt.
    Damit lief ich zurück zum LKW.
    #
    Erst Jahre später begriff ich, dass ich unserem Feind geholfen hatte......

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.105

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Du hast den Smilie vergessen, Genosse!
    ---------------------------------------
    Ich war 11 Jahre alt, habe heute noch Aufzeichnungen aus meinen frühen Tagebüchern, die ich schon als Kind schrieb....

    Kann mich erinnern, spielte just auf der Strasse am 17.6.1953 mittags, als ein Russen-LKW hielt; unter der Kühlerhaube rauchte es leicht.

    Auf der Ladefläche des LKW waren viele Menschen; sie standen dicht gedrängt; es waren Berliner Aufständische...Ein russ.Offizier sprach mich in gebrochenem deutsch an, ab ich nicht etwas Draht besorgen könne.
    Ich rannte nach Hause; meine Mutter gab mir Draht auf einer Spule aufgewickelt.
    Damit lief ich zurück zum LKW.
    #
    Erst Jahre später begriff ich, dass ich unserem Feind geholfen hatte......
    Dein Draht hat in die Weltgeschichte mit eingegriffen.Ich rempelte 1987 einmal unbeabsichtigt Franz-Josef Strauß in einem Bierzelt an.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  7. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    392

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von Gottfried Beitrag anzeigen
    Das stimmt ja auch. Aber die Ostdeutschen haben selbst für Ihre Abwicklung gesorgt. Sie haben freiwillig ihre Kultvereine wie Lok Leipzig aufgegeben und gehen nun zu Red Bull Leipzig ins Stadion.
    Lok Leipzig ist nicht aufgegeben, mit einem Schnitt von ca. 2500 Zuschauern in Liga 4 und dem Sprung in Liga 3 sind nur wenige zu RB gewechselt, RB hat eine ganz andrere Fußballzuschauerstruktur.
    kreuzer

  8. #98
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Gottfried
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    8.296

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Dann labere nicht dumm rum!
    Halt den Mund.
    Deutschland ist scheiße - und ihr seid die Beweise.


  9. #99
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Gottfried
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    8.296

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Macht das einen Unterschied ?
    Na, klar.
    Deutschland ist scheiße - und ihr seid die Beweise.


  10. #100
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Gottfried
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    8.296

    Standard AW: 17. Juni, der vergessene Feiertag

    Zitat Zitat von kreuzer Beitrag anzeigen
    Lok Leipzig ist nicht aufgegeben, mit einem Schnitt von ca. 2500 Zuschauern in Liga 4 und dem Sprung in Liga 3 sind nur wenige zu RB gewechselt, RB hat eine ganz andrere Fußballzuschauerstruktur.
    kreuzer
    Wo ist denn da der Unterschied? Und wieviele Ausländer spielen nun bei Lok Leipzig? Muss man sich das vorstellen wie bei Energie Cottbus (erste Bundesligamannschaft, die ohne Inländer antrat)?
    Deutschland ist scheiße - und ihr seid die Beweise.


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der vergessene 11.September
    Von black_swan im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 14:38
  2. Die vergessene Demographiedebatte der 70er
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 13:36
  3. Der vergessene Holocaust...?
    Von Marduk im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 21:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 76

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben