User in diesem Thread gebannt : phantomias


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 26 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 260

Thema: Mordfall Lübcke, der Prozess

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.982

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Wenn sie die Beifahrerin war und vieles spricht dafür, war sie auch die Schützin und Mörderin von S.Buback!


    Nachzulesen hier:
    und
    Verena Becker wurde mit der Buback Mord Waffe verhaftet.
    Antirassismus ist Tyrannei und hoch gefährliche Volksverhetzung.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.127

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen
    Danke für den Thread. Ich hatte mich schon gewundert, warum das in diesem politisch scheinbar so interessierten Forum kein Thema ist. Jetzt weiß ich es: Die feige Tat passt den meisten wohl nicht in die Agenda.
    Phantom aus Entenhausen, ich habe mich schon lange gewundert, warum du tägliche Messerangriffe und Vergewaltigungen auf Deutsche durch ausländische Eindringlinge, die hier Asyl und H-4 kassieren, beharrlich verschweigst. Jetzt weiss ich es. Dir gehts nur um deine Neger.

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Nun, wäre Stephan Ernst ein Ausländer oder refugee, der eine Deutsche vergewaltigt und dann massakriert hat, würden die " Rechtsverdreher " behaupten, das Geständnis wurde mit Folter, Gewalt , Drohung und Terror erzwungen und wäre gemäss § 136 a StPO null und nichtig. Ausserdem wäre der ganze Prozess Ausdruck von Ausländerfeindlichkeit, Diskriminierung und Rassismus . So hat er halt das Pecht, ein Deutscher zu sein, dem man mit falschen Versprechen und Psycho-terror ein wahrheitswiddiges Geständnis entlockt und abgepresst hat. Die deutsche Polizei ist ja bekannt, falsche Geständnisse zu erlangen. Die Inquisition hat jedes gewünschte Gestädnis erhalten...sogar du hättest unter der Folter gestanden, eine Hexe zu sein.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  3. #23
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.925

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Verena Becker wurde mit der Buback Mord Waffe verhaftet.
    Ich weiß, ich weiß.....sie war mit ihrer Gruppe " 2. Juni" auch die einzigen Terroristen, die jemals freigepresst und ausgeflogen (Jemen) worden. Warum wohl?
    Anschließend schloss sie sich der RAF an!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  4. #24
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.925

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen
    Danke für den Thread. Ich hatte mich schon gewundert, warum das in diesem politisch scheinbar so interessierten Forum kein Thema ist. Jetzt weiß ich es: Die feige Tat passt den meisten wohl nicht in die Agenda.
    Pass mal auf du kleiner Spinner! Es gibt sehr wohl einen Themenstrang über den Mord an Lübcke! Der hat sogar über 4.000 Beiträge.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    5.912

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Lies mal "Das RAF-Phantom". Da haben int. Geheimdienste unter dem RAF-Deckmantel unliebsame deutsche Politiker liquidiert



    Ob tatsächlich ein paar BRD-Politiker von politischen Dissidenten erschossen werden oder nicht, ist völlig gleich. Das Regime kontrolliert die Medien und kann alles erfinden, was es will. Und das tut es auch. Wenn sie mehr überwachen wollen, dann machen sie es.
    Aber wenn das von Dir so definierte "Regime" alles kontrolliert, warum läßt es dann so Parteien wie die AfD in Deutschland oder FRONT NATIONAL in Frankreich oder LEGA in Italien zu?Diese Parteien können leicht aus dem Ruder laufen und dem "Regime" Probleme machen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #26
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    18.022

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Jedenfalls hat die Hinrichtung Lübckes nichts bewirkt. Kein Systempolitiker ist deshalb kleinlaut geworden.
    Nein, so Spasten wie Ernst kapieren nicht das solche hirnlosen Aktionen die Sache nur verschlimmern
    und den Willen des Systems stärken.
    In einem gesunden Land wäre (abgesehen das 2015 so dort niemals geschehen wäre) eine Gestalt wie
    Lübcke nach DEM Spruch aber seines Amtes enthoben worden und hätte froh sein können wenn er noch
    in irgendeiner Amtsstube hätte Akten sortieren dürfen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #27
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.925

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Ermordeter Regierungspräsident Lübcke
    Bundesweite Razzien wegen Hasskommentaren



    04.06.2020 - 11:46 Uhr Vernehmungen und Razzien in zwölf Bundesländern!
    In einer bundesweit abgestimmten Aktion sind Polizei und Staatsanwaltschaft gegen 40 Beschuldigte vorgegangen, die im Internet gegen den ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (†65) gehetzt haben sollen.
    Schwerpunkte der Aktionen am Donnerstag waren Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bayern, teilte die bei der Staatsanwaltschaft Köln angesiedelte Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC NRW) mit.

    In Bayern nahmen die Ermittler sechs Männer und eine Frau im Alter zwischen 23 und 67 Jahren ins Visier. Gegen sie besteht der Verdacht der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten, der Billigung von Straftaten und der Beleidigung. Sie sollen entsprechende Hassbotschaften im Internet gepostet haben.

    In Hessen und NRW wird jeweils gegen sechs Beschuldigte ermittelt.

    ► Lübcke, der sich engagiert für Flüchtlinge eingesetzt hatte, war in der Nacht zum 2. Juni 2019 auf der Terrasse seines Wohnhauses im Kreis Kassel mit einem Kopfschuss getötet worden. Die Ermittler gehen von einer rechtsextremistischen Motivation der mutmaßlichen Täter aus.

    Am 16. Juni beginnt der Mordprozess vor dem Oberlandesgericht Frankfurt gegen den Hauptverdächtigen Stephan Ernst und dessen mutmaßlichen Unterstützer Markus H.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.690

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Ich habe ein großes Problem mit seiner Verteidigerwahl. Wieso entscheidet er sich für einen Türken (Mustafa Kaplan) als Verteidiger und das als Rassist ? Das passt doch nicht zusammen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  9. #29
    Sheeiiiit ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    23.647

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Ich Sag's mal so..

    Die Gedanken sind frei,
    wer kann sie erraten,
    sie fliehen vorbei
    wie nächtliche Schatten.
    Kein Mensch kann sie wissen,
    kein Jäger erschießen,
    es bleibet dabei:
    die Gedanken sind frei.
    Altes, deutsches Volkslied in dunklen Zeiten.
    Der junge Hr. Ernst (Familienvater) wird lebenslänglich bekommen.

  10. #30
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.925

    Standard AW: Mordfall Lübcke, der Prozess

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Nein, so Spasten wie Ernst kapieren nicht das solche hirnlosen Aktionen die Sache nur verschlimmern
    und den Willen des Systems stärken.
    In einem gesunden Land wäre (abgesehen das 2015 so dort niemals geschehen wäre) eine Gestalt wie
    Lübcke nach DEM Spruch aber seines Amtes enthoben worden und hätte froh sein können wenn er noch
    in irgendeiner Amtsstube hätte Akten sortieren dürfen.
    Klar, es sind die Van der Lubbes der Moderne!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mordfall Hinterkeifeck
    Von Efna im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.06.2020, 09:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 133

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben