+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Das Ende der "Sportschau"!

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.639

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Die Eigentumsfrage ist unerheblich. Auf die Ansprache der verschiedenen Zielgruppen kommt es an. ARD und ZDF für Intellektuelle, RTL und VOX sind mehr für hochintelligente Rechte und AfD-Wähler geeignet.
    Quatsch. Die haben meistens schon lange gecheckt, was man ihnen beibringen will. Du lebst im falschen Jahrhundert. Alle, die Blöd - Zeitung lesen, sehen auch RTL. Ist der gleiche Konzern.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.639

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich als Akademiker schau nur ARTE, 3 sat, Phönix und ARD-alpha...neben RT in English, en Francais und RAI 24.
    Bei ARTE musst du aber in die Mediathek gehen und dir das ansehen, was die Teutschen noch nicht infiltrieren konnten. Früher war ARTE mal was tolles. Ich sehe mir sowas an: [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.639

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich als Akademiker schau nur ARTE, 3 sat, Phönix und ARD-alpha...neben RT in English, en Francais und RAI 24.
    Ich kenne viele, die da ganz raus sind. Sehen West - Fernsehen wie früher in der DDR. Nennt sich heute anders, und kommt übers Internet.

  4. #24
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    687

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Was bleibt, ist die GEZ-Gebührenerhöhung...Wofür eigentlich ?!

    Na für die Löhne und vor allem Pensionen der hohen Tiere.
    Leben und sterben lassen...

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.825

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich als Akademiker schau nur ARTE, 3 sat, Phönix und ARD-alpha...neben RT in English, en Francais und RAI 24.

    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  6. #26
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.944

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Eine Institution scheint zu verschwinden! Keine Großsportereignisse......keine Fußballrechte....keine Zuschauer....und Schalke 05!




    Tschüss Sportschau!

    Tschüss Rudi Michel, Gerd Rubenbauer, , Heribert Faßbender, Waldemar Hartmann, Ernst Huberty.......
    Kann es sein, dass du über ein Jahrzehnt nicht mehr die Sportschau angeschaut hast? Das würde diese komische Namensliste erklären...

  7. #27
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.944

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Kein Verlust.
    Sportschau und noch viel mehr "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF werden doch nur noch zur Gehirnwäsche der Systempropaganda missbraucht, und von Leuten moderiert, die vom Sport zwar keine Ahnung haben, aber dafür voll auf Systemlinie liegen.
    Finde ja interessant was Du alles in triviale Sendungen wie die Sportschau hineininterpretierst.. schaue die Sportschau nicht oft, wenn ich sie aber anschaue, sehe ich lediglich die schlichte Zusammenfassung eines Bundesligaspieltags mit kleineren Interview-Ausschnitten von Spielern und Trainern. Was zur Hölle soll daran nun wieder Propaganda sein? Man kann’s auch immer wieder und wieder übertrieben..

  8. #28
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.557

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich als Akademiker schau nur ARTE, 3 sat, Phönix und ARD-alpha...neben RT in English, en Francais und RAI 24.
    Ja klar doch
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  9. #29
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.473

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Finde ja interessant was Du alles in triviale Sendungen wie die Sportschau hineininterpretierst.. schaue die Sportschau nicht oft, wenn ich sie aber anschaue, sehe ich lediglich die schlichte Zusammenfassung eines Bundesligaspieltags mit kleineren Interview-Ausschnitten von Spielern und Trainern. Was zur Hölle soll daran nun wieder Propaganda sein? Man kann’s auch immer wieder und wieder übertrieben..
    Du scheinst die Sportschau auch seit über einem Jahrzehnt nicht mehr gesehen zu haben.
    Zu welchen Themen werden die Spieler denn interviewt?
    Etwa zum Spiel? Wo denkst du hin?
    Es geht in den Interviews um Rassismus im Fußball und ob Sportler im Allgemeinen und Fußballer im Speziellen ein Problem mit Homosexualität haben.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  10. #30
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.944

    Standard AW: Das Ende der "Sportschau"!

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Du scheinst die Sportschau auch seit über einem Jahrzehnt nicht mehr gesehen zu haben.
    Zu welchen Themen werden die Spieler denn interviewt?
    Etwa zum Spiel? Wo denkst du hin?
    Es geht in den Interviews um Rassismus im Fußball und ob Sportler im Allgemeinen und Fußballer im Speziellen ein Problem mit Homosexualität haben.
    Das ist halt einfach gelogen. Gestern erst geschaut. Kein einziges Interview abseits des Themas Fußball. Was redest du? Zeig mir ein einziges Interview der Sportschau zum Thema Homosexualität...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 09:00
  2. "Die Hohe Jagd": Grausamkeiten ohne Ende"
    Von carpe diem im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 631
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 15:22
  3. Ärgerlich - "Reconquista reloaded" vom Netz und wahrscheinlich am Ende
    Von Trashcansinatra im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 16:28
  4. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben