+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 119

Thema: Sex and Drugs and ...

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.949

    Standard Sex and Drugs and ...

    Carina (38) verdient jeden Monat fast 4000€



    190.261 Aufrufe•19.05.2020
    Carina lebt in Hannover sie verdient sich jeden Monat 3.000€ - 4.000€... . Sie ist zufrieden ...

    Damit der Forumsfrieden nicht gestört wird, enthalte ich mich jedes weiteren Kommentares.

    Schade, dass ich meine Acount im ... Forum nicht erneuert habe...
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

  2. #2
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.174

    Standard AW: Sex and Drugs and ...

    Die lebt ihr Leben.

    Noch. Erfahrungsgemäss eskaliert der Drogenkonsum irgendwann.

    In diesem Sinne ein stilles Gedenken an "Matschie", Manfred, "Obama" und vielen anderen.
    Und an Keven. Ich hoffe du hast überlebt.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.805

    Standard AW: Sex and Drugs and ...

    Das ist eine 5 marks Nutte. Keine Zähne im Maul. Finger wie gerade frisch aus dem Arsch gezogen. Wer geht denn an die dran ? Die würde ich noch nicht mal mit der Kneifzange anfassen. Aber Zigeuner, Bulgaren, Rumänen und Moslems sind sich für nichts zu schade. Bah !! Da holt man sich noch eine schwere Syphilis. Die wäscht sich auch mit Sicherheit nicht regelmäßig, die Haare hat sie seit 6 Wochen nicht mehr gewaschen. Hat den Dreck noch von den Letzten 25 Stechern in sich drin.

    Wenn sie tatsächlich 4000 € verdient, was ich bei dem Aussehen arg bezweifle, dann zahlt sie auf jeden Fall keine Steuern. Man könnte sie also anzeigen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  4. #4
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.174

    Standard AW: Sex and Drugs and ...

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Das ist eine 5 marks Nutte. Keine Zähne im Maul. Finger wie gerade frisch aus dem Arsch gezogen. Wer geht denn an die dran ? Die würde ich noch nicht mal mit der Kneifzange anfassen. Aber Zigeuner, Bulgaren, Rumänen und Moslems sind sich für nichts zu schade. Bah !! Da holt man sich noch eine schwere Syphilis. Die wäscht sich auch mit Sicherheit nicht regelmäßig, die Haare hat sie seit 6 Wochen nicht mehr gewaschen. Hat den Dreck noch von den Letzten 25 Stechern in sich drin.


    Wenn sie tatsächlich 4000 € verdient, was ich bei dem Aussehen arg bezweifle, dann zahlt sie auf jeden Fall keine Steuern. Man könnte sie also anzeigen.
    Ihr habt alle (fast) keine Ahnung.

    Da gehen keine Bulgaren, Rumänen und Moslems dran.

    Banker!! Mein gudster! Banker!!!! Verheiratet mit Familie und allem drum und dran!
    Da gibt es einen Markt für.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.598

    Standard AW: Sex and Drugs and ...

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ihr habt alle (fast) keine Ahnung.

    Da gehen keine Bulgaren, Rumänen und Moslems dran.

    Banker!! Mein gudster! Banker!!!! Verheiratet mit Familie und allem drum und dran!
    Da gibt es einen Markt für.
    Welch ein Arschloch!
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  6. #6
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.537

    Standard AW: Sex and Drugs and ...

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Das ist eine 5 marks Nutte. Keine Zähne im Maul. Finger wie gerade frisch aus dem Arsch gezogen. Wer geht denn an die dran ? Die würde ich noch nicht mal mit der Kneifzange anfassen. Aber Zigeuner, Bulgaren, Rumänen und Moslems sind sich für nichts zu schade. Bah !! Da holt man sich noch eine schwere Syphilis. Die wäscht sich auch mit Sicherheit nicht regelmäßig, die Haare hat sie seit 6 Wochen nicht mehr gewaschen. Hat den Dreck noch von den Letzten 25 Stechern in sich drin.

    Wenn sie tatsächlich 4000 € verdient, was ich bei dem Aussehen arg bezweifle, dann zahlt sie auf jeden Fall keine Steuern. Man könnte sie also anzeigen.
    An anzeigen denke ich da eher weniger. Wenn die wirklich 4000 Euro macht, gehen wahrscheinlich 3000+ für das Zeug drauf, mit dem sie sich langsam selbst umbringt. Eine wirklich fürsorgliche Gesellschaft würde solche Leute vor sich selbst schützen. Ich sehe hier selbst so einen Typen, der sich langsam aber sicher zu Tode säuft. Kann man nichts machen, sagte man mir, der Mann habe Rechte. Wenigstens trägt er seinen Gesichtslappen, wenn er seine Pfandflaschen abgeben geht und sich sein Bier und ggfs. Schnaps holt. Da kann ihm Corona wenigstens nichts anhaben
    Melden Sie Subversive!

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.805

    Standard AW: Sex and Drugs and ...

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ihr habt alle (fast) keine Ahnung.

    Da gehen keine Bulgaren, Rumänen und Moslems dran.

    Banker!! Mein gudster! Banker!!!! Verheiratet mit Familie und allem drum und dran!
    Da gibt es einen Markt für.

    Die Syphilis gibt`s dann noch kostenlos oben drauf und die Familie wird auch gleichzeitig mit angesteckt.

    Nee, in aller Freundschaft. Das nehme ich Dir nicht ab. So einen miesen Geschmack haben selbst Banker nicht. Hättest du mir jetzt gesagt, Banker gehen in ein Sado Maso Studio..................ok, gebongt. Aber die letzte Junkiebraut ? Im Leben nicht !
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  8. #8
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.174

    Standard AW: Sex and Drugs and ...

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Welch ein Arschloch!
    Wer?
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.805

    Standard AW: Sex and Drugs and ...

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    An anzeigen denke ich da eher weniger. Wenn die wirklich 4000 Euro macht, gehen wahrscheinlich 3000+ für das Zeug drauf, mit dem sie sich langsam selbst umbringt. Eine wirklich fürsorgliche Gesellschaft würde solche Leute vor sich selbst schützen. Ich sehe hier selbst so einen Typen, der sich langsam aber sicher zu Tode säuft. Kann man nichts machen, sagte man mir, der Mann habe Rechte. Wenigstens trägt er seinen Gesichtslappen, wenn er seine Pfandflaschen abgeben geht und sich sein Bier und ggfs. Schnaps holt. Da kann ihm Corona wenigstens nichts anhaben


    so wie die zugedröhnt war, wird die einiges für Drogen am Tag ausgeben. Ich könnte mir gut vorstellen, daß so ein Sozialarbeiter, der draußen auf der Straße rumturnt, der auch für diese Damen zuständig ist, die Leistungen dieser Lady in Anspruch nimmt.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  10. #10
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.174

    Standard AW: Sex and Drugs and ...

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Die Syphilis gibt`s dann noch kostenlos oben drauf und die Familie wird auch gleichzeitig mit angesteckt.

    Nee, in aller Freundschaft. Das nehme ich Dir nicht ab. So einen miesen Geschmack haben selbst Banker nicht. Hättest du mir jetzt gesagt, Banker gehen in ein Sado Maso Studio..................ok, gebongt. Aber die letzte Junkiebraut ? Im Leben nicht !
    Das ist eben das traurige. Oder das gute an diesem Haufen.
    Das gros der User hier ist weltfremd und hat Deutschland noch nicht von innen gesehen.

    Ich kann nur von FFM sprechen.
    Hier gehen Dinge ab, von denen ihr nicht zu träumen wagt.
    Das gros der User glaubt an Kinderfressende Parlamentarier. Aber was wirklich(!) in verschiedenen Städten abgeht - Keinen blassen Dunst.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. United Nations Office on Drugs and Crime zensiert eigene Website
    Von melamarcia75 im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2018, 19:05
  2. War on Drugs. Vernichtung der Unterschicht.
    Von CrispyBit im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.01.2014, 17:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 100

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben