+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.367

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    Frau Künast sagte im Bundestag "Sie ist es Leid jedes Jahr für Antifa um mehr Geld zu betteln"!

    Das könnte bedeuten wir haben eine verbeamtete Terror Organisation.
    Wenn das Boot nach links zu kentern droht, dann lehne ich mich automatisch nach rechts.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.703

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Frau Künast sagte im Bundestag "Sie ist es Leid jedes Jahr für Antifa um mehr Geld zu betteln"!

    Das könnte bedeuten wir haben eine verbeamtete Terror Organisation.
    Haben wir ja auch: die "antifa" ist nichts anderes als eine staatliche Terrororganisation.
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Deutscher Michel
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    1.485

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    Wenn man bedenkt, daß sich Antifa- Anhänger z.B. in Syrien militärisch ausbilden lassen, dann sollte man dieses Problem keinesfalls unterschätzen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Auch die die extremen Aussagen vermeintlich etwas biederer Charaktere zeigen, daß wir hier ein großes Problem mit erheblichem Eskalationspotenzial haben:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit."

    Jean Baptiste Henri Lacordaire (1802-1861)

  4. #14
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    9.013

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Nicht mehr lange und komplett fanatisierte Linksterroristen werden gezielte Tötungen vornehmen, vorzugsweise an Personen die sich eindeutig gegen den grassierenden linksgrünen Irrsinn positioniert haben.
    Ich muss mich also nicht mehr um Sterbehilfe für den Demenzfall kümmern. Wie beruhigend ...
    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    8.062

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    Zitat Zitat von JWalker Beitrag anzeigen
    Haben wir ja auch: die "antifa" ist nichts anderes als eine staatliche Terrororganisation.
    In Fachkreisen auch "Sturmabteilung BRD-Edition" genannt.
    Mit ein klein wenig Phantasie könnte man sogar meinen, dass der Designer des Antifa-Emblems bei seiner Arbeit vom Design des SA-Emblems beeinflusst war.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.727

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Nicht mehr lange und komplett fanatisierte Linksterroristen werden gezielte Tötungen vornehmen, vorzugsweise an Personen die sich eindeutig gegen den grassierenden linksgrünen Irrsinn positioniert haben.
    Ist bereits passiert: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nur Zufall, dass es dort keine Toten gegeben hat.

    Eigentlich war für Dienstag die Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2019 angekündigt. Doch daraus wird nun doch nichts – das Innenministerium sagte die Vorstellung am Montagabend überraschend ab.

    Innenminister Horst Seehofer (70, CSU) wollte den Bericht zusammen mit Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang in Berlin präsentieren. Gründe für die Absage nannte das Ministerium nicht.

    Linksextremistische Straftaten nehmen zu

    Die „Welt“ berichtete vorab, dass linksextremistisch motivierte Straftaten laut einer internen Aufstellung des Bundesamts für Verfassungsschutz um rund 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen seien.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Passt dazu. Das Arschloch Drehhofer hat wohl kalte Füsse bekommen.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.582

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Der wenn gleich daheim bleibt blamiert er sich wenigstens nicht mehr.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  8. #18
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.822

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    ** Das einzige, was an Horst Seehofers Ankündigung vom Wochenende störte, Strafanzeige gegen die „Tageszeitung“ (taz) für die menschenverachtende Hetze der/des Kolumnisten-Subjekts namens Hengameh Yaghoobifarah zu erstatten, war, dass dieser Schritt nicht getan wurde – denn bereits Montag letzter Woche war der Hass-Text erschienen, in dem Polizisten zu Müll erklärt wurden. Doch jetzt sieht es nach einem Rückzieher aus: Die unsäglichste Kanzlerin der Nachkriegszeit hat sich wieder eingemischt. ***
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  9. #19
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.734

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Frau Künast sagte im Bundestag "Sie ist es Leid jedes Jahr für Antifa um mehr Geld zu betteln"!

    Das könnte bedeuten wir haben eine verbeamtete Terror Organisation.
    Die Grünen und Roten finanzieren diese aziale Banden des Terrors! Das ist der eigentliche Skandal, weil man Schläger Trupps für Unruhen braucht! Es gab vor kurzen gegen Technik LKWs Sprengstoff Anscbläge und wieder tot geschwiegen


    Merkels Waschlappen Seehofer und die „taz“: Der nächste Umfaller
    23. Juni 2020 14
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #20
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.205

    Standard AW: Gefahr eines neuen Linksterrorismus

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Frau Künast sagte im Bundestag "Sie ist es Leid jedes Jahr für Antifa um mehr Geld zu betteln"!

    Das könnte bedeuten wir haben eine verbeamtete Terror Organisation.
    Ich bezweifle stark, daß sie sich in diesem Wortlaut geäussert hat. Hab das aber auf meiner to-check-Liste.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Versuchform eines neuen Staates!
    Von lupus_maximus im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 14:00
  2. »Die Gefahr eines NPD-Erfolgs ist real«
    Von Pinocchio im Forum Deutschland
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 14:22
  3. Bildung eines neuen Imperiums?
    Von Wirrkopf im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 23:35
  4. Die Gefahr eines Atomkrieges zwischen den USA und China nimmt zu!
    Von Equilibrium im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 16:53
  5. Hohe Gefahr eines Atomkrieges
    Von Nachrichten im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.03.2004, 11:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 62

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben