User in diesem Thread gebannt : Dr Mittendrin and Veruschka


+ Auf Thema antworten
Seite 197 von 200 ErsteErste ... 97 147 187 193 194 195 196 197 198 199 200 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.961 bis 1.970 von 1996

Thema: Plünderungen in Stuttgart...

  1. #1961
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.000

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Der Focus ist auch links und linientreu.

    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass die "Party- und Eventszene" es schon wieder versucht hat.

    Stuttgart ist wohl nur noch mit Polizeihundertschaften zu halten.
    Gab gestern ein Interview - über zwei Anwohnerinnen, die tätlich angegriffen worden, als bis früh um 5 h keine Ruhe war und sie sich dann in die Gruppe der "Löwen" wagte und vielleicht umgebracht worden wäre, wenn einen der Wütenden andere Feiernde nicht zurück gehalten hätte.

    Die Polizei hält sich jetzt zurück - sollen doch die ewig Ja-Sagenden Bewohner, die sonst immer auf linke Nachrichten hören, doch endlich zu spüren bekommen, wie das ist, wenn die Polizei nun zeigt, wie das Volk ohne Polizei dasteht.

    Gibt es demnächst eine Demonstration gegen die Feiernden ?

    Wohl kaum.

    Aber gegen alles, was nicht links gesteuert ist, gehen sie auf die Straße.

    Die Welt wird immer verrückter - hier in D. - gestern kamen neue Fälle von vermehrten sex. Kindesmißbrauch zutage - 3 Monate alter Säugling war darunter - mit Drogen bewegungslos machen - und dann mißbrauchen - so kriegt man Deutschlands nächste Generationen auch kaputt - Menschen, die wohl kaum noch auf irgendeine Art ein Mitglied dieser zukünftigen Gesellschaft sein - ihr Leben wird in Depression und Selbstmord enden oder in psychiatrischen Kliniken enden.

    Verantwortung ?

    Wer kennt die noch ?

    Auch Tiere werden vermehrt ausgesetzt oder mißhandelt - es ist eine Rote Linie, die da durchzieht.

    Städte verkommen - Deutschland ist "fertig". - Leider vernichten die Deutschen sich selbst mit Handlungen wie sex. Kindesmißbrauch - (ob da auch in diesem Skandal auch Ausländer beteiligt sind, weiß ich nicht) Abtreibungen und ein Bildungssystem, daß kaum noch PISA Gewinner hervor bringen.

    Was mir noch einfällt: wie will man Bosnien in die EU aufnehmen, da geht doch die Islamisierung stärker weiter, weil die arabische Emirate dort dafür Gelder reinstecken.

    Frau Merkel wird als Ratsvorsitzende für das kommende halbe Jahr alles tun, damit - entgegen den 4 Sparsamen - die Länder wie Italien und Griechenland noch mehr Gelder erhalten - Italiens Mafia wartet schon auf das Geld, daß wieder in irgendwelchen anonymen Quellen verschwinden wird und Hauptsache, wie sagte der griechische Professor - D. braucht das ja, weil es seine Produkte absetzen will - er vergaß hinzuzusetzen, daß D. sowie kein Geld dafür kriegt - wir geben und wir bezahlen es auch selbst. wie mir auch meine Freundin sagte.

    Wer redet Frau Merkel nur ein, daß sie überall das viele Geld hinbringen soll - ich habe schon früh Radio angeschalten und da wurde mir das erste Mal übel und ich weiß, daß immer mehr Bekannte von mir von Politik nichts wissen will - und dieser Pflüger von den Linken will KSK und alles, was uns schützt, außer Gefecht setzen lassen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    google: pflüger linke will abschaffung von ksk


    Was wollen sie dafür reinholen ? Die türkischen Nationalisten (Graue Wölfe) - die Muslimbrüder ? - alle, die sich gern D. - d.h. den Rest des Reichtums einverleiben wollen und D. dann einen Fußtritt geben und immer mehr Leute kommen, die dem Land nicht gut tun ?

    Verkommen einige Städte nicht schon allmählich ?

    Und die Politiker sehen das angeblich nicht ?

    Seltsam, seltsam....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Grüne und Linke auf der Atlantik-Brücke

    Nachdem sich die Grünen in der Regierung Schröder hatten domestizieren lassen, wollten auch die machtbewussten Alt-68er und Neu-86er einen [Links nur für registrierte Nutzer]. Claudia Roth etwa flanierte von 2005 bis 2010 unter den wirklich Mächtigen. Ihre Idee sei es gewesen, diese Art von konservativen Zirkeln mit Grünen zu besetzen und sie politisch zu öffnen, für mehr Transparenz zu sorgen und so die politische Ausrichtung zu verändern. Wo es Häppchen der Industriellen zu futtern gab, war auch Cem Özdemir nicht weit.

  2. #1962
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.578

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Gab gestern ein Interview - über zwei Anwohnerinnen, die tätlich angegriffen worden, als bis früh um 5 h keine Ruhe war und sie sich dann in die Gruppe der "Löwen" wagte und vielleicht umgebracht worden wäre, wenn einen der Wütenden andere Feiernde nicht zurück gehalten hätte.

    Die Polizei hält sich jetzt zurück - sollen doch die ewig Ja-Sagenden Bewohner, die sonst immer auf linke Nachrichten hören, doch endlich zu spüren bekommen, wie das ist, wenn die Polizei nun zeigt, wie das Volk ohne Polizei dasteht.

    Gibt es demnächst eine Demonstration gegen die Feiernden ?

    Wohl kaum.

    Aber gegen alles, was nicht links gesteuert ist, gehen sie auf die Straße.

    Die Welt wird immer verrückter - hier in D. - gestern kamen neue Fälle von vermehrten sex. Kindesmißbrauch zutage - 3 Monate alter Säugling war darunter - mit Drogen bewegungslos machen - und dann mißbrauchen - so kriegt man Deutschlands nächste Generationen auch kaputt - Menschen, die wohl kaum noch auf irgendeine Art ein Mitglied dieser zukünftigen Gesellschaft sein - ihr Leben wird in Depression und Selbstmord enden oder in psychiatrischen Kliniken enden.

    Verantwortung ?

    Wer kennt die noch ?

    Auch Tiere werden vermehrt ausgesetzt oder mißhandelt - es ist eine Rote Linie, die da durchzieht.

    Städte verkommen - Deutschland ist "fertig". - Leider vernichten die Deutschen sich selbst mit Handlungen wie sex. Kindesmißbrauch - (ob da auch in diesem Skandal auch Ausländer beteiligt sind, weiß ich nicht) Abtreibungen und ein Bildungssystem, daß kaum noch PISA Gewinner hervor bringen.

    Was mir noch einfällt: wie will man Bosnien in die EU aufnehmen, da geht doch die Islamisierung stärker weiter, weil die arabische Emirate dort dafür Gelder reinstecken.

    Frau Merkel wird als Ratsvorsitzende für das kommende halbe Jahr alles tun, damit - entgegen den 4 Sparsamen - die Länder wie Italien und Griechenland noch mehr Gelder erhalten - Italiens Mafia wartet schon auf das Geld, daß wieder in irgendwelchen anonymen Quellen verschwinden wird und Hauptsache, wie sagte der griechische Professor - D. braucht das ja, weil es seine Produkte absetzen will - er vergaß hinzuzusetzen, daß D. sowie kein Geld dafür kriegt - wir geben und wir bezahlen es auch selbst. wie mir auch meine Freundin sagte.

    Wer redet Frau Merkel nur ein, daß sie überall das viele Geld hinbringen soll - ich habe schon früh Radio angeschalten und da wurde mir das erste Mal übel und ich weiß, daß immer mehr Bekannte von mir von Politik nichts wissen will - und dieser Pflüger von den Linken will KSK und alles, was uns schützt, außer Gefecht setzen lassen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    google: pflüger linke will abschaffung von ksk


    Was wollen sie dafür reinholen ? Die türkischen Nationalisten (Graue Wölfe) - die Muslimbrüder ? - alle, die sich gern D. - d.h. den Rest des Reichtums einverleiben wollen und D. dann einen Fußtritt geben und immer mehr Leute kommen, die dem Land nicht gut tun ?

    Verkommen einige Städte nicht schon allmählich ?

    Und die Politiker sehen das angeblich nicht ?

    Seltsam, seltsam....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man demonstriert nicht gegen die Brandstifter, man demonstriert gegen die Feuerwehr (Polizei).

    So schaut's aus, hierzulande...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  3. #1963
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    2.511

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    (...)

    Was mir noch einfällt: wie will man Bosnien in die EU aufnehmen, da geht doch die Islamisierung stärker weiter, weil die arabische Emirate dort dafür Gelder reinstecken.

    (...) und dieser Pflüger von den Linken will KSK und alles, was uns schützt, außer Gefecht setzen lassen. (...)
    Deutschland muss sich an die Spitze einer völkisch-europäischen Einheitsbewegung setzen. Und selbstverständlich gehören unsere bosnischen Freunde zu unserer europäischen Familie!

    Sollten wir es einem Mohammed erlauben, einen Stachel im europäischen Volkstum zu behalten? Dieser Stachel muss gezogen werden - und das geht am besten durch Assimilation. Keine der drei abrahamitischen Glaubensvariationen hat eine Chance gegen den gemeinsamen, völkischen Willen.

    Wir haben es Jahrhunderte lang auf unserem Kontinent geduldet, dass der vor 2000 Jahren begonnene Import der Anbetung eines nahöstlichen Hirtengottes unsere Völker entzweit; nochmals vielen Dank dafür, werte Römer.

    Nun ist es aber genug. Die glaubenseifrigen "Volkstrenner" haben endlich Platz zu machen für die Fackelträger der europäischen Vereinigungsbestrebungen.

    Lass die paar bosnischen Moslems noch diese und auch noch die nächste Generation ihre Gebetsteppiche ausrollen. Nach spätestens drei Generationen europäischer, völkisch-nationaler Erziehung und erlebten, gemeinschaftlichen neuen Volkstraditionen wird jeder abrahamitische Glauben auf unserem Kontinent nicht mehr als eine Marginalität sein.


    Zu diesem Pflüger und dem Thema KSK:

    Mir blutet das Herz wenn ich höre, dass man unsere Streitkräfte der "Elite der Elite" berauben will, quasi an eine militärische "Beschneidung" denkt.

    Auch das haben wir den Einflüssen der abrahamitischen Betbrüder zu verdanken. Jede politische oder gar militärische Gefahr hat man bereits in vorauseilendem Gehorsam "im Kopf zu veröden".

    Ehrlich: So manch ein Politiker hätte sich seine unehrenhafte "Stäupung" mehr als verdient!
    Mit Kraft durch Freude Rettung vor der Erlösung!

  4. #1964
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Am Meer
    Beiträge
    3.833

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Süüüüüß, sog. "männliches Imponiergehabe", aber nur bei schwarzbraunen Edelmenschen. Alles andere ist böser frauenverachtender und rassistischer Chauvenismus durch und durch!
    Was hast du gegen schwarzbraune Menschen?

  5. #1965
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Am Meer
    Beiträge
    3.833

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Na klar doch!

    Bei näherer und etwas genauerer Betrachtung handelte es sich nur um ein kleineres, harmloses Hormonproblem, nicht wahr?

    Kein Grund zur Aufregung.

    Eine kleine, vernachlässigbare Jugendsünde, nichts weiter, gell.....
    Jedenfalls muss man nicht wie du es immer machst ÜBERTREIBEN.

  6. #1966
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.168

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Jedenfalls muss man nicht wie du es immer machst ÜBERTREIBEN.
    Ironie oder Satire beinhalten zwangsläufig das Recht auf Übertreibungen, Überhöhungen und Überspitzungen.

    (Übrigens brauchst du mich nicht mit in Versalien geschriebenen Wörtern anzubrüllen. Ich kann auch ohne derartige infantile Hervorhebungen sehr gut lesen.)
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  7. #1967
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.168

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Was hast du gegen schwarzbraune Menschen?
    Wenn sie dort bleiben, wo sie geboren und aufgewachsen sind und ihre Sozialisierung erhielten, hat niemand etwas gegen "schwarzbraune" Menschen.

    Wenn sie aber in Massen und unter den abenteuerlichsten Tricks in Europa eindringen und uns ausplündern sowie uns ihre Lebensgewohnheiten aufzwingen wollen, dürfen wir Einheimischen doch wohl dagegen Einspruch erheben, oder etwa nicht?
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  8. #1968
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.256

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Man demonstriert nicht gegen die Brandstifter, man demonstriert gegen die Feuerwehr (Polizei).

    So schaut's aus, hierzulande...
    Nennt man das Verprügeln der Feuerwehr jetzt im Merkelmediendeutsch "demonstrieren"?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #1969
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.578

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wenn sie dort bleiben, wo sie geboren und aufgewachsen sind und ihre Sozialisierung erhielten, hat niemand etwas gegen "schwarzbraune" Menschen.

    Wenn sie aber in Massen und unter den abenteuerlichsten Tricks in Europa eindringen und uns ausplündern sowie uns ihre Lebensgewohnheiten aufzwingen wollen, dürfen wir Einheimischen doch wohl dagegen Einspruch erheben, oder etwa nicht?
    Siehste, genau das sind die "Hassbeiträge" gegen die man staatlicherseits zukünftig verschärft vorgehen will.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  10. #1970
    Wallenquist ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    23.603

    Standard AW: Plünderungen in Stuttgart...

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wenn sie dort bleiben, wo sie geboren und aufgewachsen sind und ihre Sozialisierung erhielten, hat niemand etwas gegen "schwarzbraune" Menschen.

    Wenn sie aber in Massen und unter den abenteuerlichsten Tricks in Europa eindringen und uns ausplündern sowie uns ihre Lebensgewohnheiten aufzwingen wollen, dürfen wir Einheimischen doch wohl dagegen Einspruch erheben, oder etwa nicht?
    Als "Einheimischer" und "Weißer" hast du hier schon sehr bald gar nichts mehr zu melden.
    Das sind bereits rechte Reizbegriffe. Ich werdet euch noch ungläubig wundern, wie weit wir schon sehr bald sein werden.
    Auch jetzt geht man nicht gegen die Täter vor, sondern gegen diejenigen, die sich empören.
    Diese Gesellschaft ist bereits vollkommen irre.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 20:07
  2. Plünderungen in Göteborg
    Von Marathon im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 22:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 288

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben