+ Auf Thema antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4 10 11 12 13 14
Zeige Ergebnis 131 bis 134 von 134

Thema: War Beethoven schwarz?

  1. #131
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.130

    Standard AW: War Beethoven schwarz?

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Um diese Zeit gab es die Fotographie, wie wir sie kennen, noch gar nicht.



    [Links nur für registrierte Nutzer].
    Aber es gab Malerei. Die haben damals besser gemalt, als so mancher Fotograph heute fotographiert.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #132
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.511

    Standard AW: War Beethoven schwarz?

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Uncle Bens wird nun auch geändert!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hat mich immer an Onkel Toms Hütte erinnert, aber das ist ja ein positiv besetzter Charakter, nun gut, hab ich so oder so nie gekauft. Was die Stadt Coburg angeht, die letzten die sich am Mohren im Stadtwappen störten waren die National-Sozialisten (das Hakenkreuz übersieht man leicht, wollts trotzdem nicht direkt verlinken), wie ist es anti-rassistisch wenn man die Darstellung von Schwarzen verbannen will?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Womit könnte man Neger-Visagen heute politisch korrekt ersetzen, Hakenkreuze fallen ja auch flach? Wenn man sich den Sarotti Mohr anschaut war Michael Jackson Trendsetter.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  3. #133
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.814

    Standard AW: War Beethoven schwarz?

    Natürlich war der Schwarz. Wir waren alle mal schwarz, da wir doch alle vom Neger abstammen sollen. Die Wiege der Menschheit soll ja in Afria stehen. Ich habe da zwar meine Zweifel, aber mich fragt ja keiner.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  4. #134
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.130

    Standard AW: War Beethoven schwarz?

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Natürlich war der Schwarz. Wir waren alle mal schwarz, da wir doch alle vom Neger abstammen sollen. Die Wiege der Menschheit soll ja in Afria stehen. Ich habe da zwar meine Zweifel, aber mich fragt ja keiner.
    Beethoven hatte schwarze Haare und in Wirklichkeit chinesische Gesichtszüge !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Süden wählt schwarz
    Von BlackForrester im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 18:36
  2. Schwarz-grün
    Von Helgoland im Forum Deutschland
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 11:37
  3. Schwarz-rot-gold oder schwarz-weiß-rot?
    Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 18:13
  4. Schwarz-Rot-Gold oder Schwarz-Weiß-Rot für die BRD?
    Von NimmerSatt im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 18:58
  5. Beethoven
    Von Nichtraucher im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 14:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 131

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben