+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 85

Thema: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.074

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    Ich habe es in den Nachrichten gesehen. Ich fand es gut. Endlich jemand, der es auch für die Weißen äußert. Aber die Nachrichtenplapperer haben daraus einen abscheulichen Rassismus-Skandal gemacht. Lächerlich wenn Weiße den Hofknicks machen, vor den Negern dieser Welt auf den Boden gehen. Weiße werden nur noch zu Waschlappen erzogen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  2. #12
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.993

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sie haben sicher auch verschwiegen, dass er damit auf den Mord an 3 Weißen durch einen Libyer in UK vor kurzem aufmerksam machen wollte.

    ---
    Lügenmedien halt.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #13
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.158

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    Der Grund für die Adversität, die den Urhebern dieser Botschaft entgegen schlägt, ist einfach. Es ist die Wahrheit. Es sind die Weißen, die in den europäischen Multikulti-Slums jeden morgen aufstehen, um den gierigen Klauen des Fiskus Steuern (Schutzgelder) zu bescheren. Ohne diese Schaffenskraft einer überwiegend weißen Bevölkerung würde die Ansiedlung von Sozialschmarotzern morgen enden. Ebenfalls würden opulente Bezüge vollumfänglich nutzloser Polit-Parasiten enden.
    Insofern sind es weiße Leben, die zählen.

    Welche Relevanz hat im Gegensatz dazu der verendete Negroide in den USA? Welche Veränderung stößt sein Tod in dieser Welt an? Falls überhaupt ein Unterschied festzustellen ist, wäre es die positive Feststellung, dass ein Drogenhändler weniger diese Welt bevölkert. Gleiches gilt für den Migranten-Bodensatz, der in Ghettos und Hochhäusern vor sich hin vegetiert. Welche weltbewegende Konsequenz wäre zu vernehmen, falls dieses Gesindel morgen nicht mehr existiert? Welche wichtigen Beiträge zu Wissenschaft und Gesellschaft würden uns dadurch entgehen?
    危機

  4. #14
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.075

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die Polizei ermittelt? Ich bin gespannt wegen welchem Straftatbestand.
    Tommy Robinson ging für weniger in den Knast. In UK sind sie da ziemlich radikal.
    Die weiße Working Class scheint aber komplett enteiert, bis auf den Piloten.
    Nun ja, nicht dass ich sonderliche Sympathien für die Bomber Harris-Nachkommen pflegen würde.
    Aber der gewöhnliche weiße Brite ist in den letzten Jahrzehnten mindestens genauso epochal gefickt worden, wie alle anderen ehem. weißen Nationen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #15
    §130 Demokratie pur ! Benutzerbild von Systemhandbuch
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    7.072

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sie haben sicher auch verschwiegen, dass er damit auf den Mord an 3 Weißen durch einen Libyer in UK vor kurzem aufmerksam machen wollte.

    ---
    Kein Wort davon. Du liegst völlig richtig.

  6. #16
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.249

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Tommy Robinson ging für weniger in den Knast. In UK sind sie da ziemlich radikal.
    Die weiße Working Class scheint aber komplett enteiert, bis auf den Piloten.
    Nun ja, nicht dass ich sonderliche Sympathien für die Bomber Harris-Nachkommen pflegen würde.
    Aber der gewöhnliche weiße Brite ist in den letzten Jahrzehnten mindestens genauso epochal gefickt worden, wie alle anderen ehem. weißen Nationen.

    ---
    Ja.
    Aber für den Harris können die heutigen Briten nichts. Sie sind geboren lange nach Kriegsende.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ja.
    Aber für den Harris können die heutigen Briten nichts. Sie sind geboren lange nach Kriegsende.
    Die Inselaffen bedauerst du?

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ist sicher rassistisch

  9. #19
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.075

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ja.
    Aber für den Harris können die heutigen Briten nichts. Sie sind geboren lange nach Kriegsende.
    Ich war Anfang der 90'er in England und ich wurde am Strand mit Steinen beworfen (von der Uferpromenade), weil man erkannte, dass wir Deutsche waren.
    Auch in der S-Bahn machten uns damals Tommys grundlos an.
    Also dafür sollen sie nun ihre eigene Medizin schmecken.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    12.345

    Standard AW: "White Lives Matter" nicht erwünscht!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich war Anfang der 90'er in England und ich wurde am Strand mit Steinen beworfen (von der Uferpromenade), weil man erkannte, dass wir Deutsche waren.
    Auch in der S-Bahn machten uns damals Tommys grundlos an.
    Also dafür sollen sie nun ihre eigene Medizin schmecken.

    ---
    Habe ähnliche Erfahrung in England gemacht. War da ein paar mal kurz vor der Schlägerei, weil ich nicht die übliche "Tut-mir-leid-ich-bin-ein-böser-Deutscher-Sache" mitgemacht habe, sondern die zionistisch-freimaurerische Führung der Briten für die Eskalation des 2. Weltkrieges verantwortlich gemacht habe. Was ja historisch auch korrekt ist. Das erzählt den Inselaffen aber ihre Rainbow Press leider nicht.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Black Lives Matter" - Proteste in Deutschland
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 3702
    Letzter Beitrag: Heute, 18:11
  2. Antworten: 4231
    Letzter Beitrag: 15.09.2020, 12:27
  3. Ossis nicht erwünscht!
    Von Bolle im Forum Innenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 03.10.2017, 18:11
  4. "Freie Energie - nicht erwünscht" - Ein Insider packt aus..!
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 14:50
  5. Was man auf "PI" eher nicht erwähen würde, über Karl Marx...
    Von Rockatansky im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 20:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 153

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben