+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 83

Thema: Wegfall der Schwarzarbeit

  1. #21
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    34.652

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. du Witzbold … welcher Handwerksbetrieb arbeitet mit solchen Stundenlöhnen von 42 € ?? unter 65,5o €/Std. bekommst du keinen mehr ..
    Natürlich bekommst Du die. Nur eben
    1. Keine Deutschen
    2. Keine Gelernten
    Deswegen schrieb ich Handwerker und nicht Geselle. Die Verrechnungssätze in Philippsthal liegen für Stahlbauer bei 36 und für Maurer bei 32 Euro (jeweils zzgl. Märchensteuer).

    Die oben genannten 42 Euro (Augsburg Land) waren für 3/4 der Kunden zu teuer und für Bauträger eine bodenlose Frechheit. Aus eben diesen 42 Euro zzgl. Märchensteuer konntest Du dem Handwerker aber eben nur 18 (brutto) zahlen.

    Einen guten Gesellen bekommst Du allerdings nicht für 18 Teuronen. Unter 23 läuft da gar nichts. Und so kommen wir zu Deinen 65.

  2. #22
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    34.652

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. na ja der Wohnungsbau hat Hochkonjunktur , weil die Banken günstige Kredite geben , das könnte sich mit Corona bald ändern ..
    Weil der Staat die Kanackenwohnungen und - Häuser bezahlt. Natürlich völlig überteuert

  3. #23
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    7.244

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Für Kriminell halte ich dagegen Unternehmer die "ohne Rechnung" arbeiten oder diverse Subunternehmer anheuert. Absolut indiskutabel ist aber das Verschieben von Geldern um der Steuerpflicht zu entgehen.
    Warum hast du diese Ansicht? Und was heißt schon "kriminell"? Oder meinst du verbrecherisch? Kriminell kann alles Mögliche sein, was der Staat halt als solches definiert. Das alleine heißt noch gar nichts.

    Unser Staat, der umvolkt, mit dem Geld das er erpresst und dann verteilt. Ich sehe nicht ein, warum ich z.B einer Claudia Roth auch nur einen Cent geben sollte, oder irgendeinem Vogel von den ÖR. Oder einem importierten Neger aus Afrika. Oder, oder ... Keinem von diesem Abschaum schulde ich auch nur einen Cent.

    Von daher kann ich mittlerweile jeden Steuersünder verstehen. Mehr noch: Hier wird Internationalismus gepredigt. Und Steuersünder die ihr Geld aus dem Land schaffen sind genau das: International.
    Ausserdem sollte auch historisch argumentiert werden, nach der mathematischen Formel: 2019 = 1919 + 1929

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.774

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. ist es doch auch , denn mit der "Schwarzarbeit" wird doch deutlich gezeigt , daß diese staatlich aufgeputschten Löhne für viele unzahlbar sind ..
    .. wenn der Handwerker so ca. 12,5o > 15,oo € uronen bekommt und auf der offiziellen Rechnung dann 75,oo €/Std. steht , dann stimmt da was nicht im Staat ..
    Wenn der Handwerker 12,50 oder maximal 15 Euronen bekommt, hat er auch noch einen Chef.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.774

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Mit hat auch keiner geholfen, hilft mir nicht wirklich ...
    Wie? Du hast keinen Menschenhelfer, der dir hilft, Anträge auszufüllen, der dir eine Wohnung im Haus billig vermietet, der dir Fahrräder schenkt und diese umsonst repariert? Na, dann hast du was falsch gemacht!

  6. #26
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.324

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Warum hast du diese Ansicht? Und was heißt schon "kriminell"? Oder meinst du verbrecherisch? Kriminell kann alles Mögliche sein, was der Staat halt als solches definiert. Das alleine heißt noch gar nichts.

    Unser Staat, der umvolkt, mit dem Geld das er erpresst und dann verteilt. Ich sehe nicht ein, warum ich z.B einer Claudia Roth auch nur einen Cent geben sollte, oder irgendeinem Vogel von den ÖR. Oder einem importierten Neger aus Afrika. Oder, oder ... Keinem von diesem Abschaum schulde ich auch nur einen Cent.

    Von daher kann ich mittlerweile jeden Steuersünder verstehen. Mehr noch: Hier wird Internationalismus gepredigt. Und Steuersünder die ihr Geld aus dem Land schaffen sind genau das: International.
    Umvolkung? Sorry, aber das ist eines der dümmsten Gegenargumente.
    Mit den Steuern die dir abgepresst werden, wird die komplette Infrastruktur bezahlt. Da bekommt der Neger nur einen Bruchteil davon.

  7. #27
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.722

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Wenn der Handwerker 12,50 oder maximal 15 Euronen bekommt, hat er auch noch einen Chef.
    .. ist ja richtig , aber abkassieren tun auch politisch eingerichtet Abzocker , Industrie- und Handelskammer , Innung , Handwerkerverband , usw. und diese Leute in diesen Institutionen haben fürstliche Gehälter fürs "rumlabern" …
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  8. #28
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.661

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Umvolkung? Sorry, aber das ist eines der dümmsten Gegenargumente.
    Mit den Steuern die dir abgepresst werden, wird die komplette Infrastruktur bezahlt. Da bekommt der Neger nur einen Bruchteil davon.
    Das ist zwar grundsätzlich korrekt, aber - mit Verlaub - unsere Infrastruktur bekommt von dem ganzen Batzen nur einen kleinen Bruchteil ab, wie unschwer an der im Affenzahn verlotternden Infrastruktur zu ersehen ist.

    Aber ganz unabhängig von der Größe des Anteils, der an die Nahostler und Neger geht, sehe ich aus ganz prinzipiellen Erwägungen ums Verrecken nicht ein, dass ich - wie auch jeder andere Bundesbürger - auch nur einen einzigen Pfennig dafür löhnen muss, um den völlig undiszipliniert und unkontrolliert zusammengevögelten Bevölkerungsüberschuss aus Nahost und Afrika zu finanzieren.

    Jeder für diesen Irrsinn abgeknöpfter Pfennig ist ein verlorener Pfennig!

    (Disclaimer: Ich schreibe absichtlich von Pfennigen und nicht von Cents, weil bei dieser von mir gehassten Währungseinheit meine Finger ihren Dienst verweigern....)
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  9. #29
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.324

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das ist zwar grundsätzlich korrekt, aber - mit Verlaub - unsere Infrastruktur bekommt von dem ganzen Batzen nur einen kleinen Bruchteil ab, wie unschwer an der im Affenzahn verlotternden Infrastruktur zu ersehen ist.

    Aber ganz unabhängig von der Größe des Anteils, der an die Nahostler und Neger geht, sehe ich aus ganz prinzipiellen Erwägungen ums Verrecken nicht ein, dass ich - wie auch jeder andere Bundesbürger - auch nur einen einzigen Pfennig dafür löhnen muss, um den völlig undiszipliniert und unkontrolliert zusammengevögelten Bevölkerungsüberschuss aus Nahost und Afrika zu finanzieren.

    Jeder für diesen Irrsinn abgeknöpfter Pfennig ist ein verlorener Pfennig!

    (Disclaimer: Ich schreibe absichtlich von Pfennigen und nicht von Cents, weil bei dieser von mir gehassten Währungseinheit meine Finger ihren Dienst verweigern....)
    Also das als Argument für Steuierhinterziehung zu nutzen, ist abenteuerlich. Dann bitte auch auf Strassen, Bahn, Kindergärten, Krankenhäuser, Müllabfuhr, Sozialabsicherung, Verwaltung etc...... verzichten.

  10. #30
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    7.244

    Standard AW: Wegfall der Schwarzarbeit

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Umvolkung? Sorry, aber das ist eines der dümmsten Gegenargumente.
    Mit den Steuern die dir abgepresst werden, wird die komplette Infrastruktur bezahlt. Da bekommt der Neger nur einen Bruchteil davon.
    Warum soll man als kosmopolitischer Mensch von Welt eigentlich diese Infrastruktur erhalten wollen? Warum soll man als Nationaler diese Infrastruktur erhalten wollen, wenn dort fast nur noch Nichtdeutsche ja Nichteuropäer leben?

    Irgendwo bzw. irgendwann widerspricht sich dieses System doch selbst. Können wir hier zur Infrastruktur auch solche Sachen wie Arbeit und Soziales zählen, welches dieses Jahr fast 156 Milliarden bekommt? Wo die wohl zu immer größeren Teilen hin gehen?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Also das als Argument für Steuierhinterziehung zu nutzen, ist abenteuerlich. Dann bitte auch auf Strassen, Bahn, Kindergärten, Krankenhäuser, Müllabfuhr, Sozialabsicherung, Verwaltung etc...... verzichten.
    Nein, abenteuerlich ist es, daraus so eine entweder oder Sache zu machen.
    Ausserdem sollte auch historisch argumentiert werden, nach der mathematischen Formel: 2019 = 1919 + 1929

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 12:58
  2. Merkel und die Schwarzarbeit
    Von Marlen im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 12:12
  3. Schwarzarbeit - Kavaliersdelikt?
    Von heide im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 15:12
  4. Grenze zum Osten: Beckstein fürchtet Wegfall der Kontrollen
    Von Tratschtante im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 01:02
  5. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 14:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben