+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

  1. #1
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.887

    Standard Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Sowohl in Österreich, als auch in Deutschland wird grundsätzlich Deutsch gesprochen. Dennoch versteht oft der eine den anderen nicht, weil hier durchaus - und da meine ich nicht die verschiedenen Dialekte - Unterschiede bestehen.

    Beispiele:

    Weckerl (A) - Brötchen (D)
    Fisolen (A) - grüne Bohnen (D)
    Karfiol (A) - Rosenkohl (D)
    Obers (A) - Sahne (D)

    Wer kennt weitere Unterschiede?
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.206

    Standard AW: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Sowohl in Österreich, als auch in Deutschland wird grundsätzlich Deutsch gesprochen. Dennoch versteht oft der eine den anderen nicht, weil hier durchaus - und da meine ich nicht die verschiedenen Dialekte - Unterschiede bestehen.

    Beispiele:

    Weckerl (A) - Brötchen (D)
    Fisolen (A) - grüne Bohnen (D)
    Karfiol (A) - Rosenkohl (D)
    Obers (A) - Sahne (D)

    Wer kennt weitere Unterschiede?
    Strache (A) - Kalbitz (D)
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #3
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.887

    Standard AW: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Strache (A) - Kalbitz (D)
    Naja, das passt hier nicht unbedingt rein, das sind 2 verschiedene Personen.

    Aber in D sagt man - wenn ich richtig liege - Johannisbeere, bei uns in Österreich ist das die Ribisel.

    Und der Deutsche ist in einem Wiener Kaffeehaus meist ratlos, wenn er Kaffee bestellt und ihn der Ober fragt, ob er einen Espresso, einen großen oder kleinen Braunen, einen Verlängerten, eine Melange oder einen Cappuccino will.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  4. #4
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.887

    Standard AW: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Auch mit dem Wort "Bassena" fangen Deutsche in der Regel wenig an (Wasserentnahmestelle am Gang von Wohnhäusern).
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.206

    Standard AW: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Auch mit dem Wort "Bassena" fangen Deutsche in der Regel wenig an (Wasserentnahmestelle am Gang von Wohnhäusern).
    Hat Österreich Lettland annektiert?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #6
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.683

    Standard AW: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Der Unterschied fängt ja schon mit der Lagebeschreibung eines Gegenstandes an.

    In Österreich liegt etwas "am Tisch", in Deutschland "auf dem Tisch".


    Gefängnis heisst in Deutschland eben Gefängnis oder "Knast", in Österreich "Häfn".

    Die Polizei heisst in Deutschland etwas spöttisch "Bullen", in Österreich "Kiberer".

    In Deutschland heisst eine Pistole in Gaunerkreisen "Wumme", in Österreich "Puffn".

    Und so geht es munter weiter.....
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  7. #7
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.683

    Standard AW: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Sowohl in Österreich, als auch in Deutschland wird grundsätzlich Deutsch gesprochen. Dennoch versteht oft der eine den anderen nicht, weil hier durchaus - und da meine ich nicht die verschiedenen Dialekte - Unterschiede bestehen.

    Beispiele:

    Weckerl (A) - Brötchen (D)
    Fisolen (A) - grüne Bohnen (D)
    Karfiol (A) - Rosenkohl (D)
    Obers (A) - Sahne (D)

    Wer kennt weitere Unterschiede?
    Tomate (D) - Paradeiser (A)
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.716

    Standard AW: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Gefreiter (A) - Führer (D)

  9. #9
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.887

    Standard AW: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Der Unterschied fängt ja schon mit der Lagebeschreibung eines Gegenstandes an.

    In Österreich liegt etwas "am Tisch", in Deutschland "auf dem Tisch".


    Gefängnis heisst in Deutschland eben Gefängnis oder "Knast", in Österreich "Häfn".

    Die Polizei heisst in Deutschland etwas spöttisch "Bullen", in Österreich "Kiberer".

    In Deutschland heisst eine Pistole in Gaunerkreisen "Wumme", in Österreich "Puffn".

    Und so geht es munter weiter.....
    Ja, aber das sind Dialekt-Ausdrücke, da gibt es sicher auch innerhalb Deutschlands viele verschiedene.

    Typisch ist auch: Marille (A) - Aprikose (D)
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  10. #10
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.683

    Standard AW: Deutschland/Österreich: Was uns unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Ja, aber das sind Dialekt-Ausdrücke, da gibt es sicher auch innerhalb Deutschlands viele verschiedene.

    Typisch ist auch: Marille (A) - Aprikose (D)
    Die Ausdrücke im Gaunermilieu sind sicher dialektgeprägt, aber der Unterschied zwischen "auf dem Tisch" und "am Tisch" ist für die offizielle österreichische Grammatik doch durchgängig, oder gibt es zum "am Tisch" in Österreich auch noch alternative Redewendungen?
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2017, 14:29
  2. Deutschland gemeinsame Militäraktionen mit Israel
    Von D-Moll im Forum Außenpolitik
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 19:58
  3. Deutschland und Israel - Gemeinsame Interessen?
    Von nebula im Forum Krisengebiete
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 17:18
  4. Banken zementieren türkische Sprache in Deutschland
    Von Gottfried im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 19:09
  5. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 18:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 27

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben