+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Neue Löschwelle auf Youtube, Reddit u.a. - AMREN, Stefan Molyneux, Richard Spencer, etc...

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Empirist
    Registriert seit
    08.06.2021
    Beiträge
    571

    Standard AW: Neue Löschwelle auf Youtube, Reddit u.a. - AMREN, Stefan Molyneux, Richard Spencer, etc...

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Jens Spahn, hat bekanntlich sogar ein Abkommen mit dem google Chef Europa geschlossen. Ausserdem erhalten Annette KAHANE, andere unnütze Leute über 1 Milliarde € für Anträge auf Löschung von Videos, u.a. gegen Dr. Wodarg. Das Organisierte Verbrechen, mit PR Firmen schlägt zu

    Ohne Quellen fällt es schwer konkreten Behauptungen dieser Art, Glauben zu schenken.
    >1 Milliarde € ist keine Kleinigkeit, das müsste ja irgendwoe budgetiert sein.

  2. #12
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    9.962

    Standard AW: Neue Löschwelle auf Youtube, Reddit u.a. - AMREN, Stefan Molyneux, Richard Spencer, etc...

    Youtube wird auch ohne Zensur immer unattraktiver. Selbst "unverfängliche" Inhalte kann man sich kaum noch anschauen, weil die Werbung ein mittlerweile unerträgliches Ausmaß angenommen hat. Von daher: Kann weg!
    Melden Sie Subversive!

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.727

    Standard AW: Neue Löschwelle auf Youtube, Reddit u.a. - AMREN, Stefan Molyneux, Richard Spencer, etc...

    Bemerkenswert, dass Trump-Kanäle gelöscht wurden. Welche Macht hat ein Präsident, wenn er nicht einmal die Massenmedien kontrolliert? Allein das zeigt die Nutzlosigkeit der Demokratie und die Machtlosigkeit eines dem. Politikers
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #14
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.839

    Standard AW: Neue Löschwelle auf Youtube, Reddit u.a. - AMREN, Stefan Molyneux, Richard Spencer, etc...

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Youtube wird auch ohne Zensur immer unattraktiver. Selbst "unverfängliche" Inhalte kann man sich kaum noch anschauen, weil die Werbung ein mittlerweile unerträgliches Ausmaß angenommen hat. Von daher: Kann weg!
    ich wechsle auch Alles, lade bei Youtube keine Videos mehr herunte. Das Ganze ist totaler MÜll, mit der Manipulation und Daten Abschöpfung. Wird vielleicht Alles zerschlagen in den USA, auch facebook,

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Empirist
    Registriert seit
    08.06.2021
    Beiträge
    571

    Standard AW: Neue Löschwelle auf Youtube, Reddit u.a. - AMREN, Stefan Molyneux, Richard Spencer, etc...

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Bemerkenswert, dass Trump-Kanäle gelöscht wurden. Welche Macht hat ein Präsident, wenn er nicht einmal die Massenmedien kontrolliert? Allein das zeigt die Nutzlosigkeit der Demokratie und die Machtlosigkeit eines dem. Politikers

    Diese Analyse ist mir nicht verständlich.
    Twitter, YouTube, Facebook... sind private Unternehmen. Ihnen steht erstmal frei, welche Inhalte sie auf ihren Plattformen veröffentlichen möchten und welche nicht.

    Klassische Verlage publizieren im Vergleich auch nicht wahllos. Thieme fokussiert sich meinetwegen auf medizinische Fachpublikationen, Beck hat seinen Schwerpunkt bei den Juristen und Penguin Random House ist wiederum sehr breit aufgestellt.

    Vielmehr ist es ja gerade ein Zeichen einer ordentlichen Demokratie, dass ein Präsident als Teil der Exekutive eben nicht die Macht hat, einem privaten Unternehmen Publikationen vorzuschreiben

  6. #16
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.182

    Standard AW: Neue Löschwelle auf Youtube, Reddit u.a. - AMREN, Stefan Molyneux, Richard Spencer, etc...

    Ich wusste gar nicht, dass Herr Trump schon wieder Präsident ist.
    Kaum schaut man mal kurz weg, passiert so 'was.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  7. #17
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.839

    Standard AW: Neue Löschwelle auf Youtube, Reddit u.a. - AMREN, Stefan Molyneux, Richard Spencer, etc...

    Freitag, 02. Juli 2021, 16:00 Uhr

    Der Staatsfeind
    Der staatliche Verfolgungseifer gegen KenFM wächst, weil die Plattform der Corona-Propaganda zu laut widersprochen hat.

    von Susan Bonath


    Ob Flache Erde oder Reptiloiden-Alarm — wirre Theorien geistern durch YouTube. Online-Influencer hetzen unter Schlagworten wie „Asylflut“ privilegiertere „kleine Leute“ gegen weniger privilegierte auf — zur Freude der globalen Eliten. Der IT-Gigant Google, Geheimdienste und Staatsbehörden schauen diesem Treiben meist tatenlos zu. Doch bei Corona hört der Spaß dann auf. Wer es wagt, die offizielle Erzählung samt Maßnahmen und Impfpropaganda zu hinterfragen, wird gesperrt, gelöscht oder sogar vom Staat und seinen Fußtruppen verfolgt. Früher einmal war Letzteres ein „Privileg“ von Kommunisten und anderen Linken. Ich erinnere an das Verbot der KPD und später die Berufsverbote in den 1970er-Jahren, die vor allem DKP-Mitglieder trafen. Eine Solidaritätserklärung.

    Heutzutage geht es zum Beispiel dem Journalisten Ken Jebsen an den Kragen. Google sperrte seinen YouTube-Kanal. Eine Bank sperrte sein Konto. Die angeblich für Meinungsfreiheit stehenden Anonymous-Hacker erbeuteten Daten von seiner Webseite. Der Verfassungsschutz jubelte sicher, und beobachtet ihn. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg führt ein Verfahren gegen den „Dissidenten“: Er verbreite „Falsch- und Desinformation“ in Sachen Corona und treibe „die Radikalisierung der Querdenker-Szene“ voran. Wahrlich: Keine militante Nazitruppe mit Anschlagsplänen löste bisher derlei Verfolgungseifer aus. Die Corona-Story samt Lockdown-Politik zum Durchimpf-Endsieg muss den Herrschenden ungeheuer wichtig sein.

    Um es einmal auf den Punkt zu bringen:

    In Deutschland werden wieder Journalisten verfolgt.....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    10.777

    Standard AW: Neue Löschwelle auf Youtube, Reddit u.a. - AMREN, Stefan Molyneux, Richard Spencer, etc...

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich geh immer weniger zu youtube, weil die Zensur deutlich zeigt, daß google eine linksradikale Agenda besitzt. Jeder beim HPF sollte zusehen, daß die Alternativen wie Odysee o.ä. gestärkt werden.
    Youtube ist in Wahrheit ein riesiger Shopping - Kanal.

    Ich kann mich noch an meine Jugend erinnern, als diese Shoping TV - Sender aufkamen und wir uns darüber lustig machten. Das schauten doch nur alte Frauen...

    Jetzt gibt es irgendwelche Influencer, die "privat" Youtube Content" produzieren , aber im im Grunde da nur ihre Werbepartner präsentieren, Amazon Produkte verkaufen wollen, das ganze oft getarnt als ein "Text"

    Und ich finde es so grotesk, auch meine Generation, zwischen 1970 - 1980 geboren, geht mit dem Werbescheiß total unkritisch um.
    Oft ist es ja so, dass ein Youtuber gut starten, denn da ist er klein und hat noch keine Werbe Partner.
    Dann aber merkt er, dass man die Produkte ja nicht selber kaufen muss, also lässt man sie sich die dann schenken und veröffentlicht einen Test.
    Zum Beispiel über einen Akku, der im Handel über 1000 Euro kostet.

    Für mich ist ab dem Moment so ein Kanal gestorben, ich schreib es dann in die Kommentare.
    Aber 99% der Leute macht das gar nichts aus, die haben kein Problem wenn da jemand Produkte "testet" von jemanden, von dem er finanziell abhängig ist.

    Die politischen Kanäle spielen gar keine Rolle bei Youtube. Deswegen werden die auch sofort dicht gemacht, wenn eine linke Zecke meckert: Man will das Kommerz - Werbe - Geschäft nicht gefährden.
    Würden die "Rechten" so ticken wie die linken Zecken, alles melden, überall rumkreischen, einen riesen Rabatz machen:
    Dann würde Youtube auch deren Kanäle sperren. Aber das machen sie nicht....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gibt es neue Warnhinweise auf Youtube?
    Von Pelle im Forum Medien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2019, 09:49
  2. Türkei an Schwelle zur Islamaufgabe
    Von Nachbar im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 11:39
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 05:04
  4. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 12:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 45

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben