+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Die Pharisäer von der SPD

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.652

    Standard Die Pharisäer von der SPD

    Es wäre nicht der erste Fall, wo Politiker im Amt gegen gewisse Wirtschaftsbetriebe ätzen. So hatte es ja auch Hr. Gabriel im Amt gemacht und gegen die Machenschaften in Fleischerei-Betrieben geätzt. Nun kann man ja sehen, wie so etwas bei der SPD gehandhabt wird. Da kann man nur hoffen, dass die SPD und ihre Pharisäer weiter in der Wählergunst absacken.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_88162496/toennies-bezahlte-sigmar-gabriel-beraterhonorar-10-000-euro-pro-monat.html


    Nachtrag:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dort ist folgendes zu lesen:
    "Anfang 2015 hatte Sigmar Gabriel - damals noch als Bundeswirtschaftsminister - das System der Ausbeutung in der deutschen Fleischindustrie als "Schande für Deutschland" bezeichnet."
    Geändert von Blackbyrd (02.07.2020 um 14:13 Uhr) Grund: Nachtrag

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.326

    Standard AW: Die Pharisäer von der SPD

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    "Anfang 2015 hatte Sigmar Gabriel - damals noch als Bundeswirtschaftsminister - das System der Ausbeutung in der deutschen Fleischindustrie als "Schande für Deutschland" bezeichnet."

    Jetzt ist er bei der Deutschen Bank gelandet, aber es gibt noch viel Schlimmere

    Musste Tönnies-Beratertätigkeit wegen Operation beenden - wie es Sigmar Gabriel heute geht

    12.40 Uhr: Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat sich von einer schweren Operation wieder einigermaßen erholt. „Die Probleme haben sich mittlerweile erledigt. Es geht mir weitgehend gut“, sagte Gabriel auf Anfrage von FOCUS Online. Seit Mitte Juni sei er wieder einigermaßen auf dem Damm. Dass der 60-Jährige ernste gesundheitliche Probleme hatte, war bekanntgeworden, weil Gabriel wegen eines komplizierten Eingriffs eine Berater-Tätigkeit beim Fleischkonzern Ende Mai beendet hatte.

    Der frühere Bundeswirtschaftsminister hatte von Tönnies von März bis Mai diesen Jahres pauschal 10.000 Euro monatlich plus Reise-Zulagen bekommen. Das ARD-Politikmagazin „Panorama" hatte darüber zuerst berichtet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


  3. #3
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.502

    Standard AW: Die Pharisäer von der SPD

    "Saubermänner, durch und durch..."
    Gibt es bei denen auch so etwas wie einen Ehrenkodex ?
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    14.711

    Standard AW: Die Pharisäer von der SPD

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    "Saubermänner, durch und durch..."
    Gibt es bei denen auch so etwas wie einen Ehrenkodex ?
    von was träumst du nachts?

    die haben alles im leib, aber nur keine ehre, so, wie wir uns die ehre vorstellen.

    ob die sich morgens noch im spiegel anschauen können ohne sich selber anzukotzen?

    ich denke nicht.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.299

    Standard AW: Die Pharisäer von der SPD

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    von was träumst du nachts?

    die haben alles im leib, aber nur keine ehre, so, wie wir uns die ehre vorstellen.

    ob die sich morgens noch im spiegel anschauen können ohne sich selber anzukotzen?

    ich denke nicht.
    So ist es !

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.652

    Standard AW: Die Pharisäer von der SPD

    Ja, Politiker sind schon ein "merkwürdiges" Völkchen. Hr. Gabriel sagte zu seinem Honor von der Firma Tönnies: ""Für normale Menschen sind 10.000 Euro viel Geld. Aber in der Branche ist das kein besonders hoher Betrag."

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.650

    Standard AW: Die Pharisäer von der SPD

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ja, Politiker sind schon ein "merkwürdiges" Völkchen. Hr. Gabriel sagte zu seinem Honor von der Firma Tönnies: ""Für normale Menschen sind 10.000 Euro viel Geld. Aber in der Branche ist das kein besonders hoher Betrag."
    Mir kommen die Tränen.


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.983

    Standard AW: Die Pharisäer von der SPD

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    "Saubermänner, durch und durch..."
    Gibt es bei denen auch so etwas wie einen Ehrenkodex ?
    Er hat doch nur bei den neuesten Wurstkreationen beraten ! Darin ist Gabriel doch wohl ein Fachmann.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.502

    Standard AW: Die Pharisäer von der SPD

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Er hat doch nur bei den neuesten Wurstkreationen beraten ! Darin ist Gabriel doch wohl ein Fachmann.
    Vielleicht hat er bei den neuesten Wurstkreationen auch nur Modell gestanden ?!

    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  10. #10
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.983

    Standard AW: Die Pharisäer von der SPD

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat er bei den neuesten Wurstkreationen auch nur Modell gestanden ?!
    Stimmt, Tönnies brauchte noch das Modell "armes Würstchen".
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sarrazin - und die Wut der Pharisäer
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 10:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 66

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben