Umfrageergebnis anzeigen: Soll die Wehrpflicht wieder eingeführt werden?

Teilnehmer
21. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja.

    7 33,33%
  • Nein.

    14 66,67%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Wehrpflicht wieder einführen?

  1. #1
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.481

    Standard Wehrpflicht wieder einführen?

    Die Linksextremisten von Indymedia können dann beim Bund das Töten lernen und dann im Kampf gegen den politischen Gegner gezielt anwenden, was sie beim Bund gelernt haben. Vielleicht taugt das auch nichts mehr, weil die Bundeswehr eine gescheiterte Armee ist. Dann wäre das völlig ungefährlich.

    Ich glaube nicht, daß die ganzen Linken bei Wiedereinführung der Wehrpflicht in die Bundeswehr strömen werden, um dort gegen rechtsextreme Umtriebe zu kämpfen und die Zivilgesellschaft zu verteidigen. Geschweige denn, daß die Linken sich an Auslandseinsätzen beteiligen und in Afghanistan und Mali ihren Kopf hinhalten.

    Die Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) hatte vergangene Woche eine Debatte angestoßen, die Wehrpflicht wieder einzuführen. Das Aussetzen der obligatorischen Dienstzeit sei ein „Riesenfehler“ gewesen. Es sei gut für die Bundeswehr, „wenn ein großer Teil der Gesellschaft eine Zeitlang seinen Dienst leistet“, sagte sie. Zudem würde damit rechtsextremistischen Umtrieben in der Armee entgegengewirkt.



    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.031

    Standard AW: Wehrpflicht wieder einführen?

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Die Linksextremisten von Indymedia können dann beim Bund das Töten lernen und dann im Kampf gegen den politischen Gegner gezielt anwenden, was sie beim Bund gelernt haben. Vielleicht taugt das auch nichts mehr, weil die Bundeswehr eine gescheiterte Armee ist. Dann wäre das völlig ungefährlich.

    Ich glaube nicht, daß die ganzen Linken bei Wiedereinführung der Wehrpflicht in die Bundeswehr strömen werden, um dort gegen rechtsextreme Umtriebe zu kämpfen und die Zivilgesellschaft zu verteidigen. Geschweige denn, daß die Linken sich an Auslandseinsätzen beteiligen und in Afghanistan und Mali ihren Kopf hinhalten.






    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die bunte Elitearmee sollte sich nur von der Schwulenparade rekrutieren. Ich plädiere auch für rosa Tarnuniform.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #3
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    687

    Standard AW: Wehrpflicht wieder einführen?

    Ach dabei geht es doch nur darum wieder Zivis zu bekommen. Als die Wehrpflicht abgeschafft wurde hat keiner daran gedacht daß dann hunderttausende Zivis in der Pflege fehlen. Jetzt muss man tatsächlich Leute dafür bezahlen und besonders problematisch: Die wollen auch noch mehr als den Mindestlohn weils eine elende plackerei ist. Und schon plärren alle wieder nach der Wehrpflicht...

    Heuchelerisches Gesindel!
    Leben und sterben lassen...

  4. #4
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.481

    Standard AW: Wehrpflicht wieder einführen?

    Guttenberg, der Plagiator, hat doch die Wehrpflicht ausgesetzt. Der war auch ein seltsames Phänomen in der BRD-Politik. Scheint aber endgültig weg zu sein. Ich dachte der käme wieder.
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.745

    Standard AW: Wehrpflicht wieder einführen?

    Ich denke das 90% der heute gemusterten Untauglich wären.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.315

    Standard AW: Wehrpflicht wieder einführen?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es gut wäre, wenn die BRD eine ideologisierte Gutmenschen-Armee hätte. Aber ich wette, das kommt dennoch.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.745

    Standard AW: Wehrpflicht wieder einführen?

    Vielleicht wenn sie in der Realität ankommen lernen die kleinen Deppen was, linksgrüne Gutmenschen und Armee ist ein Widerspruch in sich, genauso wie Merkel und Freiheit, Merkel und Wirtschaft, Merkel und Kompetenz.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  8. #8
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.396

    Standard AW: Wehrpflicht wieder einführen?

    Die Bundeswehr ist ruiniert. Alles verschrotten, die korrupten GEneräle und Ja Sager in den Ruhestand versetzen, aber zur halben Pesion. Neu Anfang total

  9. #9
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.248

    Standard AW: Wehrpflicht wieder einführen?

    Grundsätzlich bin ich aber schon für eine Wehrpflicht für junge, gesunde Männer.

    Als mein jüngerer Cousin (Jahrgang 1994) damals von seinem 12-monatigen Wehrdienst bei der russischen Armee zurückkam, war er ein ganz anderer Mensch. Er ist vom Jungen zum Mann geworden. Er hat abgenommen und ist muskulöser und sportlicher geworden. Sein Charakter ist härter, disziplinierter geworden.
    "Wenn wir Russen Europäer wären, gäbe es uns nicht mehr. Echte Europäer haben sich Hitler nach zwei Tagen ergeben. Echte Europäer haben sich wie eine Matratze unter Napoleon gelegt, ohne sich großartig zu wehren. Wir aber waren wehrhaft. Deshalb... Nein, wir Russen sind keine Europäer. Gott sei Dank!"
    Sergei Michejew

  10. #10
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.302

    Standard AW: Wehrpflicht wieder einführen?

    Wie wollen die eine Wehrpflicht - die ja nur ausgesetzt ist - wieder einführen? Wieviele potentielle Rechtsextreme lauern da in unter den Wehrpflichtigen die so ganz ohne Gesinnungsprüfung in das Militär gespült werden könnten? Ausbildung an der Waffe? Nachdem die PKS sagt unser größtes Problem wären die Rechten? Neee... Karrenbauer. Lass mal die Finger davon.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wehrpflicht wieder einführen?
    Von herberger im Forum Deutschland
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 10:35
  2. Den Ritterstand wieder einführen?
    Von Herr B. im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 15:32
  3. Nato-General: Wehrpflicht wieder einführen!!!
    Von Bulldog im Forum Innenpolitik
    Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 18:44
  4. Sollte man die Todesstrafe wieder einführen?
    Von Märtyrer auf Probe im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 15:39
  5. Prügelstrafe wieder einführen
    Von Falkenau im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.11.2003, 13:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 50

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben