+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 81

Thema: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

  1. #21
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.381

    Standard AW: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

    zu blöde für Alles, die nicht einmal ihren Job kapiert, wie Ursula von der Leyen. Im dummen Treiben, ist nun eine Frau, MAD Chefin

    Ein Bundesverkehrswegeplan für die Rüstung

    (Eigener Bericht) - Berlin soll zwecks effizienterer und schnellerer Aufrüstung den Bundessicherheitsrat zu einer Art "Querschnittsministerium" mit "bürokratischem Unterbau" und eigenem Staatsminister aufwerten: Das fordert die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) in einer aktuellen Analyse der deutschen Rüstungspolitik. Zudem gelte es, den Bundestag stärker als bisher in die langfristige Beschaffungsplanung einzubinden und ein "mehrjähriges Planungsinstrument" für die deutsche Aufrüstung nach dem Modell des Bundesverkehrswegeplans zu schaffen, heißt es bei der DGAP. Es mangele Deutschland an einer "national koordinierten Rüstungspolitik"; die deutsche Rüstung sei "schlecht organisiert". Auftrieb erhält die Kritik durch den kürzlich vollzogenen spektakulären Stopp zweier bedeutender Beschaffungsvorhaben: des Kaufs schwerer Transporthubschrauber sowie des Erwerbs neuer Sturmgewehre in Nachfolge des G36. Beide Vorhaben sind mittlerweile auf Eis gelegt. Als vorbildlich stuft die DGAP die deutsche Rüstungskooperation mit Ungarn ein.

    Weiterlesen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    54.217

    Standard AW: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    zu blöde für Alles, die nicht einmal ihren Job kapiert, wie Ursula von der Leyen. Im dummen Treiben, ist nun eine Frau, MAD Chefin

    Ein Bundesverkehrswegeplan für die Rüstung

    (Eigener Bericht) - Berlin soll zwecks effizienterer und schnellerer Aufrüstung den Bundessicherheitsrat zu einer Art "Querschnittsministerium" mit "bürokratischem Unterbau" und eigenem Staatsminister aufwerten: Das fordert die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) in einer aktuellen Analyse der deutschen Rüstungspolitik. Zudem gelte es, den Bundestag stärker als bisher in die langfristige Beschaffungsplanung einzubinden und ein "mehrjähriges Planungsinstrument" für die deutsche Aufrüstung nach dem Modell des Bundesverkehrswegeplans zu schaffen, heißt es bei der DGAP. Es mangele Deutschland an einer "national koordinierten Rüstungspolitik"; die deutsche Rüstung sei "schlecht organisiert". Auftrieb erhält die Kritik durch den kürzlich vollzogenen spektakulären Stopp zweier bedeutender Beschaffungsvorhaben: des Kaufs schwerer Transporthubschrauber sowie des Erwerbs neuer Sturmgewehre in Nachfolge des G36. Beide Vorhaben sind mittlerweile auf Eis gelegt. Als vorbildlich stuft die DGAP die deutsche Rüstungskooperation mit Ungarn ein.

    Weiterlesen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wo bleibt eigentlich der von mir vor langer Zeit schon angefragte Beweis für deine Behauptung, AKK wolle Bundeswehr an der Grenze zu China stationieren?

  3. #23
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.381

    Standard AW: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wo bleibt eigentlich der von mir vor langer Zeit schon angefragte Beweis für deine Behauptung, AKK wolle Bundeswehr an der Grenze zu China stationieren?
    Hat ähnlich Ursula von der Leyen gesagt. Und ich bin nicht Deine Suchmaschine, denn die Frau hat viel Quark geredet. Du bist schon extrem unfähig

    AKK will Bundeswehr an Chinas Grenzen | Freie-Welt-Wochen-Revue

    Liebe Leser! Ist Annegret Kramp-Karrenbauer größenwahnsinnig geworden? Sie fordert mehr weltweite Bundeswehreinsätze, bis an die Grenzen Chinas. Dabei hat die Bundeswehr ganz andere Probleme. [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    54.217

    Standard AW: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Hat ähnlich Ursula von der Leyen gesagt. Und ich bin nicht Deine Suchmaschine, denn die Frau hat viel Quark geredet. Du bist schon extrem unfähig

    AKK will Bundeswehr an Chinas Grenzen | Freie-Welt-Wochen-Revue

    Liebe Leser! Ist Annegret Kramp-Karrenbauer größenwahnsinnig geworden? Sie fordert mehr weltweite Bundeswehreinsätze, bis an die Grenzen Chinas. Dabei hat die Bundeswehr ganz andere Probleme. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was für eine verlogene Scheisse, deine "Die Freie Welt"-Blog-Seite!

    In den darin verlinkten Artikeln aus den anderen Medien (Zeit, Süddeutsche, Welt) steht kein einziges Wort davon, dass die AKK Bundeswehr an der chinesischen Grenze stationieren will. Sogar die chinafeindliche Epoch Times hat diesen Blödsinn nicht mal angedeutet.

    Der Exzerpt aus AKKs Rede handelte ganz allgemein davon, dass die Bundeswehr zu mehr Auslandseinsätzen geschickt werden sollte (was natürlich auch eine sehr zu verurteilende Idee war, aber das wäre ein ganz anderes Thema).

    Jedenfalls hat dein Schmierfinken-Blog "Die Freie Welt" diese Behauptung mit der Bundeswehr-Stationierung an Chinas Grenze ganz alleine frei erfunden und konnte keinerlei Quellen dafür anführen.

    Natürlich fallen Dreckschleuder-Pinocchios wie du sofort auf eine solche Lüge herein. Auch nicht weiter verwunderlich.

    Abschließendes Fazit: AKK hat nie gesagt, die Bundeswehr solle an der chinesischen Grenze stationiert werden. Eine reine Lüge.

  5. #25
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.371

    Standard AW: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Was für eine verlogene Scheisse, deine "Die Freie Welt"-Blog-Seite!

    In den darin verlinkten Artikeln aus den anderen Medien (Zeit, Süddeutsche, Welt) steht kein einziges Wort davon, dass die AKK Bundeswehr an der chinesischen Grenze stationieren will. Sogar die chinafeindliche Epoch Times hat diesen Blödsinn nicht mal angedeutet.

    Der Exzerpt aus AKKs Rede handelte ganz allgemein davon, dass die Bundeswehr zu mehr Auslandseinsätzen geschickt werden sollte (was natürlich auch eine sehr zu verurteilende Idee war, aber das wäre ein ganz anderes Thema).

    Jedenfalls hat dein Schmierfinken-Blog "Die Freie Welt" diese Behauptung mit der Bundeswehr-Stationierung an Chinas Grenze ganz alleine frei erfunden und konnte keinerlei Quellen dafür anführen.

    Natürlich fallen Dreckschleuder-Pinocchios wie du sofort auf eine solche Lüge herein. Auch nicht weiter verwunderlich.

    Abschließendes Fazit: AKK hat nie gesagt, die Bundeswehr solle an der chinesischen Grenze stationiert werden. Eine reine Lüge.
    Ich glaube aber, ich habe schon einmal erklärt, dass Afghanistan eine gemeinsame Grenze mit China hat. Und wer Truppen in Afghanistan stationiert, stationiert sie damit formal auch an der Grenze zu China.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  6. #26
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.381

    Standard AW: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Was für eine verlogene Scheisse, deine "Die Freie Welt"-Blog-Seite!

    In den darin verlinkten Artikeln aus den anderen Medien (Zeit, Süddeutsche, Welt) steht kein einziges Wort davon, dass die AKK Bundeswehr an der chinesischen Grenze stationieren will. Sogar die chinafeindliche Epoch Times hat diesen Blödsinn nicht mal angedeutet.

    Der Exzerpt aus AKKs Rede handelte ganz allgemein davon, dass die Bundeswehr zu mehr Auslandseinsätzen geschickt werden sollte (was natürlich auch eine sehr zu verurteilende Idee war, aber das wäre ein ganz anderes Thema).

    Jedenfalls hat dein Schmierfinken-Blog "Die Freie Welt" diese Behauptung mit der Bundeswehr-Stationierung an Chinas Grenze ganz alleine frei erfunden und konnte keinerlei Quellen dafür anführen.

    Natürlich fallen Dreckschleuder-Pinocchios wie du sofort auf eine solche Lüge herein. Auch nicht weiter verwunderlich.

    Abschließendes Fazit: AKK hat nie gesagt, die Bundeswehr solle an der chinesischen Grenze stationiert werden. Eine reine Lüge.
    Blögen wie ein Schaf, obwohl es noch viel mehr Aussagen gibt in anderen Medien. Wo liegt wohl Kundus, mit den Deutschen: Da gibt es ein Tal: das direkt zur Chinesischen Grenze führt. Ist wohl auch zu schwierig, das die Deutschen die Drehscheibe, für den Drogen und Waffenhandel dort aufbauten, kontrollierten fast an der Grenze zu China, u.a. mit dem Warlord: General Fahim und anderen Kriminellen. Distanz zu China, musst de selber ausmessen, die Grenze ist nicht weit mit den schweren Panzern. Zum Glück funktioniert Nichts mehr bei der Bundeswehr, die würden ja jeden Blödsinn der Politik mitmachen

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    54.217

    Standard AW: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Ich glaube aber, ich habe schon einmal erklärt, dass Afghanistan eine gemeinsame Grenze mit China hat. Und wer Truppen in Afghanistan stationiert, stationiert sie damit formal auch an der Grenze zu China.
    Das ist doch lächerliche Korinthenkackerei und Wortklauberei.

    Klar hocken ein paar Bundeswehrler in Kundus und bibbern vor Angst vor den Taliban.

    Aber daraus ableiten zu wollen, man habe dadurch "Bundeswehr an Chinas Grenze" stationiert, ist wirklich blanker Unsinn.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    54.217

    Standard AW: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Blögen wie ein Schaf, obwohl es noch viel mehr Aussagen gibt in anderen Medien. Wo liegt wohl Kundus, mit den Deutschen: Da gibt es ein Tal: das direkt zur Chinesischen Grenze führt. Ist wohl auch zu schwierig, das die Deutschen die Drehscheibe, für den Drogen und Waffenhandel dort aufbauten, kontrollierten fast an der Grenze zu China, u.a. mit dem Warlord: General Fahim und anderen Kriminellen. Distanz zu China, musst de selber ausmessen, die Grenze ist nicht weit mit den schweren Panzern. Zum Glück funktioniert Nichts mehr bei der Bundeswehr, die würden ja jeden Blödsinn der Politik mitmachen
    30 oder 40 Bundeswehrler in Kundus kontrollieren eine Drehscheibe für Drogenhandel und Waffenhandel an der Grenze zu China, zusammen mit einem Warlord....

    Du tickst doch echt nicht mehr richtig.....

  9. #29
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.371

    Standard AW: Kramp-Karrenbauer hetzt gegen Russland

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das ist doch lächerliche Korinthenkackerei und Wortklauberei.

    Klar hocken ein paar Bundeswehrler in Kundus und bibbern vor Angst vor den Taliban.

    Aber daraus ableiten zu wollen, man habe dadurch "Bundeswehr an Chinas Grenze" stationiert, ist wirklich blanker Unsinn.
    "Blanker Unsinn" ist es keinesfalls. Die Aussage "Truppen stationieren" gilt ja für ein noch so kleines Kontingent. Was sollte denn nach Deiner Meinung die Untergrenze sein, damit man von "Truppen" im Zusammenhang mit "Truppen stationieren" sprechen kann?

    Ansonsten kann ich alles relativieren und jede Stationierung von Truppen herunterreden, weil es immer nur "ein paar" sind und weil die alle "bibbern" ...
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  10. #30
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    77.693

    Standard AW: Kramp Kachebauer hetzt gegen Russland

    Zitat Zitat von Widder58 Beitrag anzeigen
    Ich denke, es wird bekämpft. ich habe da auch schon einige Auseinandersetzungen geführt, schon weil ich ohne Maske in die Läden stürme. Bei entsprechender Argumentation merkt man sehr schnell wie das Kartenhaus der
    Klugscheißer zusammenbricht, da deren Geschwafel meist 1:1 aus den Medien nachgeplappert wird. Nur ist es halt so, dass diese Dummheit sich kaum austreiben läßt, auch nicht mit Fakten.
    Ich habe heute 2 mal angeeckt. Ein Vater mit 2 Kindern meinte ich solle die Maske aufsetzen, ich fragte ihn was er mir zu sagen hätte ? Null und nichts.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 27.08.2019, 12:51
  2. Antworten: 259
    Letzter Beitrag: 17.03.2019, 11:41
  3. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 15:53
  4. Kramp-Karrenbauer spricht über Länder-Neuordnung
    Von BlackForrester im Forum Deutschland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 13:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 140

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben