+ Auf Thema antworten
Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15 21 22 23 24 25
Zeige Ergebnis 241 bis 250 von 250

Thema: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

  1. #241
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.771

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Das "Wir-Gefühl" der Deutschen entstand historisch zu allererst während der Napoleonischen Kriege. Das ist gerade einmal 200 Jahre her. Genau solch einen Zeitrahmen setze ich an, um ein Wir-Gefühl unter uns Europäern zu entwickeln.
    vergiss es, wir sind in spätestens 50 Jahren ein MUKUShithole, ich sehe niemanden der in den nächsten Jahren dem Spuk ein Ende machen sollte wollen können
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  2. #242
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.771

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne darüber diskutieren, allein: was gibt es da zu diskutieren?!
    grün geht grad nicht
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #243
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    3.141

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    vergiss es, wir sind in spätestens 50 Jahren ein MUKUShithole, ich sehe niemanden der in den nächsten Jahren dem Spuk ein Ende machen sollte wollen können
    Du täuscht dich, liebe Marion. Der Widerstand wächst und wächst und wächst... wir beide und viele Andere gehören schon lange dazu....

  4. #244
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.771

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Du täuscht dich, liebe Marion. Der Widerstand wächst und wächst und wächst... wir beide und viele Andere gehören schon lange dazu....
    es fehlt uns aber die Macht der Gewehre, alle faseln was von gewaltfrei, bis auf die Linken, für die ist Gewalt das einzige Mittel zum Umbruch der Gesellschaft und damit haben sie auch recht . Du wirst es bei nächsten BTW erleben und bei der nächsten und übernächsten, dass wir nur eine Minderheit sind, es sei denn es kracht hier demnächst alles zusammen, dank Carola
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  5. #245
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.710

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    es fehlt uns aber die Macht der Gewehre, alle faseln was von gewaltfrei, bis auf die Linken, für die ist Gewalt das einzige Mittel zum Umbruch der Gesellschaft und damit haben sie auch recht . Du wirst es bei nächsten BTW erleben und bei der nächsten und übernächsten, dass wir nur eine Minderheit sind, es sei denn es kracht hier demnächst alles zusammen, dank Carola
    Das schreibe ich auch immer. Es müssen noch nicht einmal die Gewehre der Anderen sein. Sie schränken nur immer weiter Freiheiten ein und entziehen uns die Sicherheiten, gleichzeitig darf man sich aber nicht auflehnen, man bekommt sogar die Rechte entzogen etwas dagegen zu tun weil neue Gesetze dies nicht mehr erlauben.

    Der Bürger wird also entmündigt und mundtot gemacht und darf/kann sich nicht mehr wehren. Da kann man noch soviel Umbruch WOLLEN es geht dann nur noch durch handeln. Und das wäre mit absoluter Sicherheit nicht mehr Gesetzeskonform.

  6. #246
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.165

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne darüber diskutieren, allein: was gibt es da zu diskutieren?!
    Oh, eine Menge. Z.B. darüber, ob sich die Verschiedenheit von Rassen nur auf Äußerlichkeiten beschränkt oder auch auf Ansichten und Fähigkeiten.

  7. #247
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.287

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Das schreibe ich auch immer. Es müssen noch nicht einmal die Gewehre der Anderen sein. Sie schränken nur immer weiter Freiheiten ein und entziehen uns die Sicherheiten, gleichzeitig darf man sich aber nicht auflehnen, man bekommt sogar die Rechte entzogen etwas dagegen zu tun weil neue Gesetze dies nicht mehr erlauben.

    Der Bürger wird also entmündigt und mundtot gemacht und darf/kann sich nicht mehr wehren. Da kann man noch soviel Umbruch WOLLEN es geht dann nur noch durch handeln. Und das wäre mit absoluter Sicherheit nicht mehr Gesetzeskonform.
    „Wenn alle diejenigen die eine Revolution wagten auf die Gesetze des jeweiligen Landes geachtet hätten, hätte es schlicht und einfach keine gegeben.

    Außerdem gibt es im GG den Artikel 20 Abs. 4. Gut der hat natürlich seine Tücken und juristischen Spitzfindigkeiten. Zumal „IM Erika“ dieses nahezu selbstherrlich außer Kraft gesetzt hat und mit den Brüningschen Notverordnungen und Adis Ermächtigungsgesetz in Personalunion herrscht.

    Allerdings:

    „Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“

    Ein anderer Weg der sogar legal wäre und dem Anschein nach die demokratischen Grundsätze wahrt und diesem gerecht werden würde. Da ja die Väter/Mütter des GG wohlweislich, in weiser Voraussicht und vorausschauend eine Volksabstimmung nicht zu ließen. Gut außer beim Artikel 146, der aber auch damals nicht umgesetzt/beachtet wurde.

    Abwahl dieser Abgeordneten und damit Entzug der Immunität,

    danach Strafanzeige wegen diverser Vergehen, und zwar so hoch aufgehängt, dass es zu einem Offizialdelikt wird, bei dem der Staatsanwalt ob er will oder nicht tätig werden und ermitteln muss. Das dürfte schon bei dem Einen oder Anderen gelinge gesagt für Panik sorgen, denn dann dürften auch noch andere Dinge ans Tageslicht kommen,

    da Flucht-, Verdunkelungsgefahr besteht, Zeugenbeeinflussung nicht von der Hand zu weisen ist, nicht U-Haft, dafür würden die Räumlichkeiten vermutlich nicht ausreichen, also strenger Hausarrest,

    bis zur Klärung ob Anklageerhebung oder nicht, Beschlagnahme/Sicherstellung des Vermögens und Einfrieren aller Bezüge bis auf Hartz IV Niveau,

    diese Ermittlungen m. E. sicher in einigen wenn nicht vielen Fällen werden zur Eröffnungen eines Gerichtsverfahrens führen müssen

    dann kann das Gericht noch entscheiden, welche Delikte es verhandeln will oder evtl. nicht mehr die zivile Gerichtsbarkeit zuständig ist sondern eher ein Militärgericht zusammen treten muss,

    da die Angeklagten je Jedem irgendwann mal auf die Füße und Hühneraugen getreten sein werden, dürften bei einer Verurteilung die Richter das Strafmaß eher an der Obergrenze des Strafrahmens ansetzen, und ein Militärgericht hätte eh wenig Spielraum bei der Strafzumessung.“
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  8. #248
    PDE-Lover Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    3.995

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Oh, eine Menge. Z.B. darüber, ob sich die Verschiedenheit von Rassen nur auf Äußerlichkeiten beschränkt oder auch auf Ansichten und Fähigkeiten.
    Wenn Dir das unklar ist, dann tut mir das leid. Mir ist das völlig klar; dazu muss man sich nur IQ-Test ansehen oder die Leistungsfähigkeit von den verschiedenen Ethnien an den Unis und in der Forschung.



  9. #249
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    3.141

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    es fehlt uns aber die Macht der Gewehre, alle faseln was von gewaltfrei, bis auf die Linken, für die ist Gewalt das einzige Mittel zum Umbruch der Gesellschaft und damit haben sie auch recht . Du wirst es bei nächsten BTW erleben und bei der nächsten und übernächsten, dass wir nur eine Minderheit sind, es sei denn es kracht hier demnächst alles zusammen, dank Carola

    "Schlägt’s dich in Scherben, ich steh' für zwei;

    und geht es ans Sterben, ich bin dabei!"

    aus: Die Abenteuer des Werner Holt (DEFA 1964/65)

  10. #250
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.771

    Standard AW: Die Gedankenschmiede - Ideen zur Gestaltung eines neuen, euro-völkischen Nationalismus

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    "Schlägt’s dich in Scherben, ich steh' für zwei;

    und geht es ans Sterben, ich bin dabei!"

    aus: Die Abenteuer des Werner Holt (DEFA 1964/65)
    aus dem Alter bin ich lange raus und ich sehe nicht ein, warum ich für die Nazi raus Schreier Montags den Kopf noch hinhalten soll. Mir kann man jedenfalls nicht nachsagen, ich hätte nichts dagegen getan. Mögen sie sich das täglichen Zusammenleben jeden Tag neu mit dem Messer aushandeln, ich gönne es ihnen.

    den Werner Holt sollte ich mir mal wiederr ansehen
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meme vs. Gene - Der Niedergang des völkischen Nationalismus'
    Von Kosmopolit im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 16:44
  2. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 18:48
  3. Neue Ideen für Ein-Euro-Jobs
    Von Biskra im Forum Deutschland
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 14:53
  4. Wenn eines Tages Nationalismus auf dieser Welt regiert,dann wird es Frieden geben.
    Von Atilla_der_Türke im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 15:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 106

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben