+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

  1. #21
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.311

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Wer das bezahlt ist doch Jacke wie Hose. Spielt einfach keine Rolle. Bezahlen müssen das alle wir, die Steuerzahler. Ob das nun vom Bund oder von der Kommune bezahlt werden muß, ist doch völlig egal.
    Bleibt die Frage wie du auf 50(!!!) Milliarden kommst.

    Zum Vergleich:
    Das Sozialbudget isgesamt mit Förder- und Fürsorgeleistungen, Versicherungen, Versorgungs- und sonstige Leistungen lag letztes Jahr bei ca 992 (!!!!) Millionen insgesamt.

    Mach`dich schlau.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.119

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Bleibt die Frage wie du auf 50(!!!) Milliarden kommst.

    Zum Vergleich:
    Das Sozialbudget isgesamt mit Förder- und Fürsorgeleistungen, Versicherungen, Versorgungs- und sonstige Leistungen lag letztes Jahr bei ca 992 (!!!!) Millionen insgesamt.

    Mach`dich schlau.

    Also ganz offiziell werden in den Nachrichten von 25 - 30 Milliarden pro Jahr als Kosten für die Kanackenschaft gesprochen. Inoffiziell habe ich aber von 50 Milliarden in verschiedenen Zeitungen gelesen. Letztendlich ist es aber auch egal. Fakt ist: Merkel schmeißt jedes Jahr 25 - 30 Milliarden € aus dem Fenster und das nur für die Kanackeninvasion. Eine Milliarde hat sie erst kürzlich in Indien ausgeschüttet. Ist dir das völlig egal ?
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  3. #23
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.051

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Mahlzeit werte Forenschwager_innen

    "Nach dem EU-Gipfel feierte Ungarns Ministerpräsident Orban , viel Geld herausgeholt zu haben.
    Doch das könnte Hilfsbedürftige nicht erreichen.Denn laut Beobachtern werden Zahlungen aus Brüssel seit 2010 systematisch abgezweigt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Knappe Strangerstellung. Bin gerade unterwegs.

    Edit:
    Seltsam daß der Kollege der sonst jeden jeden "BrüsselMafia-Impfnato-Vander LeyenBetrugsgelder-Mafiasumpf" entdeckt hierzu noch nichts erstellt hat.
    Ich habe gestern einen Artikel gelesen, wo Scholz begeistert war, denn Deutschland würde extrem profitieren ! Kann es sein, daß die SPD-Bonzen immer auf Absolutwerte schauen und nicht auf das Minus davor ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #24
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.409

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Orban ist der harmloeste Räuber, Berlin und Brüssel ist 100 mal Schlimmer, Beutezug Gelder wieder mal die ohne jede Kontrolle verschwinden


    An den Bürgern vorbei
    Gipfel der EU-Lügen: Was in Brüssel tatsächlich gefeiert wurde

    ..............................

    Im Übrigen: die 1,8 Billionen Euro für das EU-Budget der nächsten sieben Jahre werden natürlich den europäischen Steuerzahlern abgeknöpft. Sie dürfen zahlen, aber nicht mitbestimmen und haben kaum eine Idee, wohin das Geld geht und wofür, genau, es ausgegeben wird. Ob ein Land jetzt mehr oder weniger Rabatte oder aus diesem oder jenem Programm mehr Geld bekommt, ändert für sie nichts – auch wenn manche Regierungschefs das als glamourösen Sieg feiern. Was der Steuerzahler nämlich auf der einen Seite bekommt, wird ihm auf der anderen Seite wieder weggenommen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Gauweiler über den Diebstahl

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #25
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.215

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Darüber lässt sich streiten.
    Das ein Staatschef direkt und unverblümt Gelder die dem Volke zukommen müssten an seine Angehörigen verteilt ist schon heftig asozial.
    Entscheidend ist doch, was letztlich für den Bürger dabei rauskommt. Oder wie ein ehemaliger Bundeskanzler sagen würde: Wichtig ist, was hinten rauskommt.

    Was interessieren mich ein paar Millionen, die sich ein guter (guter im Sinne pro Volk) Politiker einsteckt, wenn er mit seiner Arbeit dafür sorgt, dass es dem Volk auch in Zukunft gut geht.

    Ich weiss nicht, ob die Merkel irgendwelches Geld abstaubt. Aber viel schlimmer ist doch, welchen Irrsinn die veranstaltet, obwohl sie vielleicht kein Geld für sich persönlich verschwinden lässt.

    Kennst du das Sprichwort vom Ochsen, dem man nicht das Maul verbinden soll, wenn er drescht?

  6. #26
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.311

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Entscheidend ist doch, was letztlich für den Bürger dabei rauskommt. Oder wie ein ehemaliger Bundeskanzler sagen würde: Wichtig ist, was hinten rauskommt.

    Was interessieren mich ein paar Millionen, die sich ein guter (guter im Sinne pro Volk) Politiker einsteckt, wenn er mit seiner Arbeit dafür sorgt, dass es dem Volk auch in Zukunft gut geht.

    Ich weiss nicht, ob die Merkel irgendwelches Geld abstaubt. Aber viel schlimmer ist doch, welchen Irrsinn die veranstaltet, obwohl sie vielleicht kein Geld für sich persönlich verschwinden lässt.

    Kennst du das Sprichwort vom Ochsen, dem man nicht das Maul verbinden soll, wenn er drescht?
    OKay. Eines muss ich beigeben.

    Ich hatte mal Ungarns Wirtschaftsbilanz gegoogelt und nicht schlecht gestaunt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  7. #27
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    12.259

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Darüber lässt sich streiten.
    Das ein Staatschef direkt und unverblümt Gelder die dem Volke zukommen müssten an seine Angehörigen verteilt ist schon heftig asozial.
    Der sorgt wenigstens für seine Leute und die Eigenen.

    Bei uns hat die "Schutzmacht der Arbeiterklasse" den kleinen Leuten die Löhne gedrückt und die Renten gekürzt. Das ist asozial!
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.119

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern einen Artikel gelesen, wo Scholz begeistert war, denn Deutschland würde extrem profitieren ! Kann es sein, daß die SPD-Bonzen immer auf Absolutwerte schauen und nicht auf das Minus davor ?

    Wir müssen wahrscheinlich 100 Milliarden in die EU Kassen einzahlen und 20 Milliarden kriegen wir dann wieder raus. Und darüber freut sich dann der Scholz ? Das ist rechnen 2. Klasse. Er macht dann einfach aus 80 Milliarden Minus............... 80 Milliarden Plus. Einfach die Vorzeichen austauschen, das reicht dem Scholz bereits.

    Wow, er ist aber auch ein Tausendsassa !
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  9. #29
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.051

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Wir müssen wahrscheinlich 100 Milliarden in die EU Kassen einzahlen und 20 Milliarden kriegen wir dann wieder raus. Und darüber freut sich dann der Scholz ? Das ist rechnen 2. Klasse. Er macht dann einfach aus 80 Milliarden Minus, 80 Milliarden Plus. Einfach die Vorzeichen austauschen. Das reicht dem Scholz bereits.

    Wow, er ist aber auch ein Tausendsassa !
    100 Milliarden ? Ich hab was von 500 Milliarden gehört. Scholz hat gemeint, daß dadurch die Italiener Porsche und Mercedes kaufen. Wir zahlen denen also ihre Porsche und Mercedes. Sehr schlaues Konzept von Merkel und Scholz.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #30
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.435

    Standard AW: Ungarn: Wie Orban EU-Gelder an Vertraute verteilt.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Bei dir ist noch kein Cent angekommen???
    Ja. Zapperlott. Und ich dachte auch, das Geld wird überwiesen??

    Und es werden keine Geldsäcke per Helikopter über den Städten ausgeschüttet??? Ja diese Verbrecherbande!!!!!

    Es landet in den sozialen Sicherungssystemen????? Aber ich gehe doch arbeiten!!! Diese Verbrecherbande!!!!
    Na ja, ich dachte, bei den BILLIONEN die da veruntreut äh...ich meine, ausgeschüttet werden, würde zumindest 1 Cent auf irgendeinem Weg einmal bei mir landen?
    Ich meine wirklich, nur 1 Cent ! Aber nein....Ich bin aber auch naiv...

    Vielleicht mache ich einen Puff auf und beantrage Fördergelder.
    Aber ich glaube, das Geld wandert auf die Caymans zu den Bonzen. Wirecard usw.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 29.04.2018, 04:36
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 25.02.2018, 18:12
  3. Gysi Vertraute war Stasi Spionin
    Von Freikorps im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 16:06
  4. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 17:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 48

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben