+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 51

Thema: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der Mach

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Gefr. Meyer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    ClownTown
    Beiträge
    1.280

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Es gibt ca. 390000 Jäger in Deutschland. Davon sind min.350000 Schlumpfschützen! Zu erleben: wöchentlich auf unseren Schießstand. Hinzu kommt, dass die meisten Jäger Wichtigtuer, Besserwisser und Angeber sind. Hauptsache den größten Geländewagen, die teuerste Ausrüstung oder die dickste Trophäe. Das kompensiert hervorragend den kleinen Pimmel. Nicht falsch verstehen: Ich bin ein großer Fan der Jagd. Aber das, was man hier bei uns Jagd nennt ist ein schlechter Witz! Ebenso wie die dazugehörige Gesetzgebung!
    You know what they say about getting chased by a Bear? - No need to outrun the Bear -- as long as you outrun your Buddy!

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.408

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    … die Jagd besteht doch meinst nur noch daraus , Wild abzuschießen , einfach nur abzuknallen ! und bitte was heißt bei dir "immer mehr Reviere verwaisen" , du meinst es gibt wenig Wild , das stimmt , weil diese Tiermörder alles abknallen was abzuknallen ist ..
    .. Rehwild sehe ich hier nur noch sehr sehr selten , Hasen ganz selten mal , war früher alles anders , wurde ja auch alles abgeknallt …. Wildschweine gibt es im Überfluß , aber da hat der Tiermörder ja Angst , da bleibt er zu Hause , denn so ein Keiler kann verdammt wütend werden .. also wenn Jagd , dann nur professionell und gezielt .. die Jäger sollen sich doch mal bei den Wildschweinen bemühen ..
    Du Depp

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.408

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Nosler Accubond und gut.
    Es geht um die Freiheit, aber mit Freiheit können 95% der Insassen des Merkelirrenhauses nix anfangen

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.408

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Es gibt ca. 390000 Jäger in Deutschland. Davon sind min.350000 Schlumpfschützen! Zu erleben: wöchentlich auf unseren Schießstand. Hinzu kommt, dass die meisten Jäger Wichtigtuer, Besserwisser und Angeber sind. Hauptsache den größten Geländewagen, die teuerste Ausrüstung oder die dickste Trophäe. Das kompensiert hervorragend den kleinen Pimmel. Nicht falsch verstehen: Ich bin ein großer Fan der Jagd. Aber das, was man hier bei uns Jagd nennt ist ein schlechter Witz! Ebenso wie die dazugehörige Gesetzgebung!
    Naja ohne R8 bist halt nix

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.265

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Es geht um die Freiheit, aber mit Freiheit können 95% der Insassen des Merkelirrenhauses nix anfangen
    die Freiheit Accubond zu benützen nehme ich mir ja.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.265

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Es gibt ca. 390000 Jäger in Deutschland. Davon sind min.350000 Schlumpfschützen! Zu erleben: wöchentlich auf unseren Schießstand. Hinzu kommt, dass die meisten Jäger Wichtigtuer, Besserwisser und Angeber sind. Hauptsache den größten Geländewagen, die teuerste Ausrüstung oder die dickste Trophäe. Das kompensiert hervorragend den kleinen Pimmel. Nicht falsch verstehen: Ich bin ein großer Fan der Jagd. Aber das, was man hier bei uns Jagd nennt ist ein schlechter Witz! Ebenso wie die dazugehörige Gesetzgebung!
    Bei uns kann jeder schießen. So ist es bei uns auch Brauch daß jeden April ein Leistungsnachweis erbracht wird als auch alle Waffen die Verwendung finden einzuschießen sind. Wer nicht erscheint kommt auch später nicht.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  7. #27
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    92.589

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. und genau das stimmt .. die meisten Jäger sind nur darauf ausgerichtet Tiere abzuknallen , aber nix gegen wirkliche staatliche Förster , die entsprechende Tiere abschießen , wo es Sinn und Verstand macht ..
    Mein Vater war zu Lebzeiten Jäger, und ich weiß noch heute, dass sein "barbarischer Jagdtrieb" vornehmlich darin bestand, Hochsitze und Futterstellen zu reparieren, die oftmals von sogen. "Tierschützern" beschädigt wurden...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    8.125

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Zitat Zitat von Systemhandbuch Beitrag anzeigen
    @GSch lebt in einer Art Filterblase. Manche würden zur Verteidigung auch "Elfenbeinturm" sagen. Ein Profiteur des Systems. Sagt das @Systemhandbuch.
    Und das Tolle ist, dass es in dieser Filterblase zumindest im letzten Jahr keine linksgrüne Bundesregierung gegeben hat. Kann ich nur empfehlen. Gruß ans Schlaue Buch.

  9. #29
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    10.764

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Mein Vater war zu Lebzeiten Jäger, und ich weiß noch heute, dass sein "barbarischer Jagdtrieb" vornehmlich darin bestand, Hochsitze und Futterstellen zu reparieren, die oftmals von sogen. "Tierschützern" beschädigt wurden...
    Dieser Scheixx hatte zuletzt auch im ehemaligen Revier zugenommen. Und ja, die meiste Zeit verbringt der pöhse Lodenlümmel mit revierpflegerischen Frondiensten.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Patria cara carior libertas.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    53.918

    Standard AW: Entwurf für ein neues Jagdgesetz, mehr Bürokratie weniger Freiheit wie immer seit Merkel an der

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Und das Tolle ist, dass es in dieser Filterblase zumindest im letzten Jahr keine linksgrüne Bundesregierung gegeben hat. Kann ich nur empfehlen. Gruß ans Schlaue Buch.
    Aber dass sich die schwarzrote Koalition sehr geschmeidig von den linksgrünen Gesinnungsterroristen vor sich her treiben lässt und mit deren Gehirnfürzen Lungenzüge macht, dürfte sich allmählich auch schon herumgesprochen haben.

    Beispiele:

    Energiewende, EEG, Atomausstieg, Kohleausstieg, CO2-Steuern zuhauf, Zuwanderungsirrsinn, etc.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.01.2018, 20:49
  2. Mach Platz USA ! China ist seit dieser Woche die staerkste Wirtschaftsmacht der Welt !
    Von ABAS im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 00:32
  3. Neues Bürokratie-Monster aus Brüssel?
    Von Freikorps im Forum Europa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 21:46
  4. Brüssel: Immer weniger Frauen trauen sich auf die Straße, immer mehr Vergewaltigunen
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 07:45
  5. Islam - Immer mehr Moscheen, immer weniger Kirchen - mir wird schlecht !
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 16:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 66

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben