+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.763

    Standard Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Reicht das nicht, daß bei uns schon unsere Kinder Grausamkeiten an Tieren begehen - Vorstufe für den künftigen Mörder an Menschen - jetzt kommen Menschen aus anderen Ländern ins Land, die keinerlei Gefühl für die Tiere zeigen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Angst des Kindes war wohl nicht so unberechtigt. Die Frau schickte den Jungen nach Hause, um den Vater und Ehemann zu holen, während sie sich ein Wortgefecht mit den Tierquälern lieferte. Sie selbst beschrieb den weiteren Verlauf mit den folgenden Worten: „Ich konnte nicht einfach gehen…. Sie hätten den Igel weiterhin gekickt….. Sie machten einen halben Kreis um mich… Sprachen eine Sprache die ich nicht verstand…. Ich rechnete mit dem Schlimmsten was mir passieren kann……” Nachdem die mutige Frau mit der Polizei gedroht habe, suchten die Männer schließlich das Weite. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
    Die Retterin des Tieres bestätigte, dass es sich um fünf junge Männer gehandelt habe, die „alles sprachen – nur kein Deutsch!“ Die Frau war am Abend mit ihrem Hund unterwegs als sie auf die Täter traf. „Sie kickten den Igel wie einen Fußball durch die Gegend“, so die couragierte Dame, die wutentbrannt auf die Ausländer zumarschiert war, um sie zur Rede zu stellen. Diese hätten sie jedoch nur ausgelacht, ihr Sohn hatte sogar Angst vor den Typen, weinte jedoch auch um den armen kleinen Igel.
    Die tägliche Grausamkeit, die uns bewußt wird, wie sehr sich Kinder verhärten und Kinder, die Langeweile haben, erst recht.

    Was tun ?

    Sollten die Grünen, die ja sowieso alles ins Land bringt, was nur möglich ist und ernährt und alimentiert, da eine Lösung finden, man sollte mal die Grünen direkt darauf ansprechen.

    Welche Ausreden werden sie wohl zum Ausdruck bringen ?

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.911

    Standard AW: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Hier hilft nur, inständig zu hoffen, dass die hinduistischen Glaubensgrundsätze der Wiedergeburt entsprechend der eigenen Handlungen wahr werden und die lachenden Tierquäler in ihrem nächsten Leben zu einem Igel werden, mit dem lachende Tierquäler Fußball spielen. Bitteschön!

  3. #3
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    2.378

    Standard AW: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Ich habe in meinem Leben schon mehrere Fliegen und Spinnen gekillt, bin mindestens einmal unwissend auf ne Schnecke getreten und habe einmal ne Nacktschnecke zertreten, zugegeben da sogar mit Absicht, weil ich angepisst war.

    Aber ehrlich, selbst diese Tierliebe der Weißbrote geht mir inzwischen auf'n Sack. Jedem wollen die helfen! Darunter den Tiger vor der Ausrottung schützen, der sie bei der erstbesten Gelegenheit fressen würde.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.710

    Standard AW: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Ich habe in meinem Leben schon mehrere Fliegen und Spinnen gekillt, bin mindestens einmal unwissend auf ne Schnecke getreten und habe einmal ne Nacktschnecke zertreten, zugegeben da sogar mit Absicht, weil ich angepisst war.

    Aber ehrlich, selbst diese Tierliebe der Weißbrote geht mir inzwischen auf'n Sack. Jedem wollen die helfen! Darunter den Tiger vor der Ausrottung schützen, der sie bei der erstbesten Gelegenheit fressen würde.
    Die Geschichte ist schon dramatisiert.
    Trotzdem fragt man sich, wessen Geistes Kind solche Untermenschen sind. Mit einem Igel Fussball zu spielen.

    Das hat auch nichts mit übertriebener Tierliebe von "Weissbroten" zu tun.

  5. #5
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.137

    Standard AW: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Reicht das nicht, daß bei uns schon unsere Kinder Grausamkeiten an Tieren begehen - Vorstufe für den künftigen Mörder an Menschen - jetzt kommen Menschen aus anderen Ländern ins Land, die keinerlei Gefühl für die Tiere zeigen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]





    Die tägliche Grausamkeit, die uns bewußt wird, wie sehr sich Kinder verhärten und Kinder, die Langeweile haben, erst recht.

    Was tun ?

    Sollten die Grünen, die ja sowieso alles ins Land bringt, was nur möglich ist und ernährt und alimentiert, da eine Lösung finden, man sollte mal die Grünen direkt darauf ansprechen.

    Welche Ausreden werden sie wohl zum Ausdruck bringen ?
    Menschenmüll, der dafür gemäß des Alten Testaments bestraft werden sollte.
    危機

  6. #6
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.448

    Standard AW: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Menschenmüll, der dafür gemäß des Alten Testaments bestraft werden sollte.
    Komm. Igel gekickt? Übel. Hast Du als Jugendlicher nie einen Frosch aufgeblasen? Auch metaphorisch gesehen nicht?
    Wolke 4

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.601

    Standard AW: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Komm. Igel gekickt? Übel. Hast Du als Jugendlicher nie einen Frosch aufgeblasen? Auch metaphorisch gesehen nicht?
    Nein, nie, habe ich einen meiner Freunde getötet. Wenn sie bei uns einen Hahn, Hasen, Kuh oder Schwein geschlachtet haben, - meine Freunde- hab ich tagelang geheult.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.710

    Standard AW: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Komm. Igel gekickt? Übel. Hast Du als Jugendlicher nie einen Frosch aufgeblasen? Auch metaphorisch gesehen nicht?
    Neee. Wieso sollte man Frösche aufblasen??

    Aber ich quetsche alle Insekten zu Brei.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.763

    Standard AW: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Wenn ich die Fliege kriege, dann muß sie raus ins Freie, sie ist schließlich Nahrungsgrundlage - eine davon, für die Vögel. Ich habe nie Tiere gequält. Menschen, die Tiere quälen haben eine negative Energie - es hat nie zu mir gehört, anderen Leid anzutun - und das deshalb, weil ich die Ganzheitlichkeit erkenne und wie wir Menschen leider so vieles kaputt machen - aber ich kann dieses Dunkle auf der Erde, wie es die Menschen verändert, mit Grobheit und vielen menschlichen negativen Eigenschaften, die auch Kriege und Folter möglich machen, nicht verändern.

    ich lese täglich, was mir das Smartpone zeigt, Tiere völlig verwahrlost, Hunde ausgesetzt, und in den Videos nutzt und benutzt man Tiere - macht sie lächerlich und setzt Hunde zum Verhungern aus und setzt Tiere unter Drogen - ich mag manchmal diese Welt nicht und wenn ich mal Abschied nehmen muß von dieser Welt, werde ich nicht traurig sein.

    Materielles ist nur zeitweilig - es ist so schnell vorbei - wie jede Glücksminute und ich bedaure, jedes Kind, daß leidet - daß im Zusammenleben mit schlechten Menschen sterben muß - entweder bei drogensüchtigen Menschen lebend, mit Knochenbrüchen und dann im Kühlschrank endend - oder Kinder, die man auf heiße Öfen mit nacktem Gesäß setzt und ich wünschte mir für solche Menschen, daß sie einmal dafür bestraft werden.

    Deshalb ist Karma gut und gerecht - irgendwann bekommt jeder Mensch, was er sich erschaffen hat.

    Nicht gleich, aber dann, wenn es Zeit ist.

    Für diese grobe Welt bin ich eigentlich nicht geschaffen - ich wollte schon gar nicht aus der Mutter - ich wäre gern in der anderen Welt geblieben - deshalb hatte meine Mutter lange zu tun, ehe ich da war.

    Das Gefühl, nicht in diese Welt zu gehören - mit all dem Elend, kommt öfter in mir hoch.

    300 000 Tiere in den Tierheimen - in vielen Ländern Tiere gequält - aus Lust und weil es Menschen mit großer Grobheit so gefällt - manchmal erträgt man die Bilder ganz einfach nicht.

    Ich kannte Menschen, die an all diesen Dingen gelitten haben und gestorben sind.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.763

    Standard AW: Warum uns mit Migranten auch viele Tierquäler ins Land kommen

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Ich habe in meinem Leben schon mehrere Fliegen und Spinnen gekillt, bin mindestens einmal unwissend auf ne Schnecke getreten und habe einmal ne Nacktschnecke zertreten, zugegeben da sogar mit Absicht, weil ich angepisst war.

    Aber ehrlich, selbst diese Tierliebe der Weißbrote geht mir inzwischen auf'n Sack. Jedem wollen die helfen! Darunter den Tiger vor der Ausrottung schützen, der sie bei der erstbesten Gelegenheit fressen würde.
    Wenn Raubtiere von der Evolution geschaffen wurden, dann hat es seinen Sinn.

    Leider sind sie in den Zoos so eingesperrt - in ihrem natürlichen Lebensraum würden sie kranke und schwache Tiere jagen - es hat alles seinen Ausgleich.

    Sehen aber viele nicht - der Bezug zur Natur fehlt manchen Menschen.

    Das Schöne ist eine Manifestation geheimer Naturgesetze, die uns ohne dessen Erscheinung ewig wären verborgen geblieben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    - [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    - [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 24.10.2019, 21:26
  2. Es werden noch viele kommen !!!
    Von Erik der Rote im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 17:57
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 21:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 79

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben