+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 62

Thema: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.357

    Standard AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es keinen Weltraum!!!!!

    Warst du je dort????

    Eben!!!!!!
    Manchmal muss man dem Unsinn widersprechen, selbst wenn der es "gut" meint. Ich habe mal einen Kommentar in YouTube gelesen, der meinte, dass es mehr Beweise für die Existenz von Jesus Christus gäbe, als für Adolf Hitler oder Napoleon Bonaparte. Das stimmt einfach nicht, auch wenn ich fest daran glaube, dass es den Menschen Jesus gab.

  2. #22
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.331

    Standard AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Manchmal muss man dem Unsinn widersprechen, selbst wenn der es "gut" meint. Ich habe mal einen Kommentar in YouTube gelesen, der meinte, dass es mehr Beweise für die Existenz von Jesus Christus gäbe, als für Adolf Hitler oder Napoleon Bonaparte. Das stimmt einfach nicht, auch wenn ich fest daran glaube, dass es den Menschen Jesus gab.
    Du dürftest es schon gemerkt haben. Ja. Da kann ich zustimmen. Wobei ich AUCH den Blaz achte, aufgrund seiner unermüdlichen Aufklärungs- und Archivarbeit.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.357

    Standard AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Du dürftest es schon gemerkt haben. Ja. Da kann ich zustimmen. Wobei ich AUCH den Blaz achte, aufgrund seiner unermüdlichen Aufklärungs- und Archivarbeit.
    Ich auch, seine Kenntnisse über Serien und Filme ist beeindruckend. Das lese ich auch ab und an gerne. Auch seine kritischen Kommentare da sind nicht alle falsch.

    Aber das heißt nicht, dass das Gegenteil von dem, was Hollywood sagt, immer wahr ist.

  4. #24
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    2.408

    Standard AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Man kann so viel Zweifel bekommen, dass man am Ende gar nichts mehr glaubt und dann nicht mal mehr merkt, wie lächerlich man sich macht.

    Trenn dich davon, sonst wirst du am Ende ein ganz schräger Typ, der noch an die flache Erde glaubt. Nur weil Hollywood den Weltraum propagiert, heißt das nicht, dass es den nicht gibt.
    Ich behaupte nie, dass es den Weltraum nicht gibt. In den meisten Sci-Fi Geschichten gibt es zich Alien-Rassen, Galaxien, Universen u.s.w.. Dagegen wirkt Menschheit und deren Welt wie ein kleiner, unbedeutender Fleck. Und natürlich die ebenfalls oft darin vorkommenden Superkräfte, die ne geschenkte Gabe darstellen und einen Normalo sich schwach und nutzlos fühlen lässt.

    Und die Flache Erde: ich bin noch immer bei der Runden, allerdings würde es mich nicht überraschen, wenn diese gelogen wäre. Denn laut dieser kommt man irgendwann an die Selbe Stelle, sollte man die Kugel umkreisen. Hat schon etwas von nem Knast, von dem man nicht runterkommt. Was mich bei der Flach-Theorie aber mittlerweile stört ist, dass die scheinbar in der Bibel erwähnt wird. Und auf den Abraham-Kram gebe ich nix.

    Die Religioten machen sich auch oft lächerlich, nur haben die Glück, dass das zur Allgemeinheit gehört und die Sklaven-Schafe damit gut zu beherrschen sind.

    Wenn die Aktuelle Entwicklung weitergeht, werde ich als weißer Mann neben den ganzen Nichtweißen sowie zich Geschlechter ohnehin als schräge Gestalt gelten, was noch das Harmloseste sein wird, was mir widerfahren könnte.
    Geändert von Blaz (30.07.2020 um 23:27 Uhr)

  5. #25
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    2.408

    Standard AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ich auch, seine Kenntnisse über Serien und Filme ist beeindruckend. Das lese ich auch ab und an gerne. Auch seine kritischen Kommentare da sind nicht alle falsch.
    Lasse dich davon nicht täuschen. Gibt viele, die mich locker übertreffen bzw. gibt es vieles, von dem ich bis heute nicht mal je was gehört habe. Früher war ich regelrecht süchtig danach. Durch mehrere Faktoren hat sich das aber mittlerweile gelegt. Die Erkennung der Propaganda-Inhalte fing bei mir Anfang 2015 an, als ich mal den Nickelodeon-Avatar nachholen wollte, weil ich zu der Zeit noch seit Jahren ne Element-Geschichte schreiben wollte und dachte, ich könnte manches von dort zusammenklauen. Außerdem konnte ich mich erinnern, dass das Ganze gut an kam.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Aber das heißt nicht, dass das Gegenteil von dem, was Hollywood sagt, immer wahr ist.
    Hollywood-Titel haben auch gute Szenen und Ideen und es ist auch immer ein bisschen Wahrheit eingebaut. Die Truther glauben, dass das damit zu tun hat, weil das wohl eine von deren Regeln ist oder die Zuschauer damit unterbewusst deren Plänen zustimmen.

    Ich bin natürlich nicht selber darauf gekommen. Habe erst durch lauter Youtube-Videos und - Kommentare sowie Internet-Artikel darüber erfahren, was paar Jahre gebraucht hat.

  6. #26
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    4.786

    Standard AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Eine VT:

    Vielleicht wollen die Milliardäre eine Universal(l)-Bank auf dem Mars gründen um ihre „Geschäfte legal“ an den „Raubrittern, Straßenräubern, Wegelagerern“ unbeaufsichtigt von Behörden, Presse, Parlamenten, Bevölkerung unbehelligt durchführen zu können?

    Hierzu erscheint ihnen der Mond vermutlich zu nahe an der Erde zu sein oder sie haben Angst vor den Nachfahren vom „GröFaZ“.
    Es ist ganz einfach, wer auf dem Mars siedeln will, den braucht man nicht mehr auf den Mond zu schießen.
    Denn auf der Erde wird man den nicht wiedersehen.

  7. #27
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    2.408

    Standard AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Manchmal muss man dem Unsinn widersprechen, selbst wenn der es "gut" meint.
    Dass Jewsus wiederkommen wird, ist natürlich kein Unsinn, auch wenn du für die Indoktrination nix kannst.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.438

    Standard AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    In trauter Eintracht haben Republiker und Demokraten, Trump und Pelosi, 2019 die Schaffung eines neuen Militärzweiges - der "United States Space Force" - beschlossen, die sich der militärischen Kontrolle über und durch den Weltraum widmen soll: [...]
    Scheint auch woke zu sein.


  9. #29
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.744

    Standard AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Scheint auch woke zu sein.

    Dann übersetze doch bitte mal diesen Begriff woke.

    Was für eine rassistische Einheit.

    Die Rothaarige im Vordergrund ist offensichtlich die Chefin dieser Einheit. Also mal wieder ein weißer Mensch, der das Sagen hat.
    Und dann tanzt noch eine andere aus der Reihe und trägt eine weiße Maske. Offensichtlich will sie damit White Lives Matter aussagen.

    Das Abzeichen der Space Force erinnert schon etwas an das Wappen der Klingonen bzw. an die Raumschiffe der Frogs aus Raumpatrouille Orion.

    Überhaupt Jay, was ist los mit Dir? Du löschst in letzter Zeit keine Beiträge mehr. Ist alles in Ordnung mit Dir?
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  10. #30
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.072

    AW: #Mars2020 - Das US Imperium kolonisiert den Weltraum

    Die Amis werden gar nichts mehr kolonisieren. Der Schlüssel zur Besiedelung des Mars liegt in der Wiederherstellung Deutschlands. Denn nur Deutschland wäre ernsthaft dazu in der Lage und brächte sowohl das technische Know-how als auch den dazu nötigen Geist auf. Auf dem Mars werden also keine amerikanischen Flaggen wehen, sondern die aus meiner Signatur.
    Hißt die Kriegsflagge!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Im Weltraum spricht man Deutsch.
    Von Differentialgeometer im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.02.2020, 17:44
  2. Schuldkult im Weltraum...
    Von smk im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 06:36
  3. 2001: Odyssee im Weltraum
    Von Leila im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 06:02
  4. Ein Afrika, das nie kolonisiert wurde
    Von Mütterchen im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 07:35
  5. Gesicht im Weltraum
    Von latrop im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 21:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 82

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben