User in diesem Thread gebannt : Pixelaxt


+ Auf Thema antworten
Seite 177 von 716 ErsteErste ... 77 127 167 173 174 175 176 177 178 179 180 181 187 227 277 677 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.761 bis 1.770 von 7152

Thema: Tag der Freiheit in Berlin!

  1. #1761
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    7.449

    Standard AW: 29.08.2020 - 2. "Tag der Freiheit"

    Zitat Zitat von Reichs_Adler Beitrag anzeigen
    Bist ja ein ganz Schlauer. Das kannst du also nur aus dieser Grafik ablesen. Damit übertriffst du ja noch die ganzen anderen Genies hier.
    Eine Kausalität hat der zu beweisen, der diese Maßnahmen durchführt und propagiert. Nicht anders rum.
    Zitat Zitat von David Rockefeller
    „Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise und die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren.“

  2. #1762
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.030

    Standard AW: 29.08.2020 - 2. "Tag der Freiheit"

    Zitat Zitat von Reichs_Adler Beitrag anzeigen
    Bist ja ein ganz Schlauer. Das kannst du also nur aus dieser Grafik ablesen. Damit übertriffst du ja noch die ganzen anderen Genies hier.
    Du kannst auch behaupten, dass ohne die Maßnahmen die Sterbefälle geringer wären.
    Es gibt für deine Mond-Behauptung keinerlei Belege in diesen Daten.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #1763
    KatII Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    11.535

    Standard AW: 29.08.2020 - 2. "Tag der Freiheit"

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Richard Grenell kann man sicher über Twitter erreichen und der wird in diesen digitalen Zeiten sicher einen Kontakt herstellen können. Ich rechne nicht damit, aber ich halte das zumindest für realistischer, als dass er nach Berlin kommt. Er war ja noch nie in Berlin, das Böse wollte ihn dort nie haben.
    Grenell ist der Homoorgienkumel vom Pharmaminister Spahn.
    KatII

  4. #1764
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.242

    Standard AW: 29.08.2020 - 2. "Tag der Freiheit"

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt aber keine Frage an mich, oder?
    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Doch. Und eine interessante dazu.
    Möchtest du sie nicht beantworten?????????
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #1765
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.284

    Standard AW: 29.08.2020 - 2. "Tag der Freiheit"

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Grenell ist der Homoorgienkumel vom Pharmaminister Spahn.
    Als Botschafter war er ein Graus. Aber als Geheimdienstchef hat er deklassifiziert, was das Zeug hält. Nahezu alle Enthüllungen zu Obamagate kamen aus seiner Zeit.

  6. #1766
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.284

    Standard AW: 29.08.2020 - 2. "Tag der Freiheit"

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Möchtest du sie nicht beantworten?????????
    Junge, Viren an der trockenen Luft und unter UV-Licht kann man doch nicht mit einem warmen und voller Möglichkeiten bietenden Körper vergleichen. Manche Viren halten 60 ° C. aus. Dennoch gehen die in trockener Luft viel schneller kaputt, das muss keine Wüste sein, die diese Temperaturen hervor bringt.

  7. #1767
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.471

    Standard AW: 29.08.2020 - 2. "Tag der Freiheit"

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Hier die Übersterblichkeit im Bundesland Berlin (3,7 Mio Menschen).
    Man sieht, wie das dort explodiert(e).



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    Ja, wir sind hier in Berlin quasi ausgestorben, seit diese Idioten am 01. Auguste mit fast 1 Millionen Menschen, gegen die Maßnahmen unserer Regierung demonstrierte. Die Dämokraten haben ganz recht, daß man dieses Pack allesamt ausweisen müsse!
    Demokratie = Herrschaft de Volkes
    Dämokratie = Herrschaft der Skrupellosen

    "Es gibt kein Mittel Gott zu sehen, als das, ihn in seinen Kindern zu suchen."
    Paul de Lagarde

  8. #1768
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.456

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Hinsichtlich der finanziellen Hintergründe mag das speziell für Deutschland zutreffen, aber im Hinblick auf die fortgeschrittene Kanakisierung unserer westeuropäischen Nachbarländer ist dieser tunnelartige Blick auf unser Land zu simpel.

    Frankreich, Großbritannien und auch Belgien sowie Holland sind in dieser Hinsicht schon deutlich weiter als wir.

    Ich erinnere nur an die illegalen Camps der Neger in Calais, die sich dort zu Tausenden niedergelassen haben, um mit irgendwelchen Tricks durch den Tunnel nach Großbritannien zu gelangen.

    Die Neger sprangen sogar auf LKW und Züge auf, um durch den Tunnel zu kommen. Völlig ungeachtet der jeweiligen Sozialstandards in den betreffenden Ländern.
    Was die Hintergründe dieser merkwürdigen, und merkwürdigerweise auch zeitlich begrenzten, Wanderung war, weiss ich auch nicht. Mir ist nur damals in den Sinn gekommen, dass Sozialhilfe zwar weniger ist in GB, aber auch viel leichter und unbürokratischer gewährt wird, weil man in England sowieso eine schlankere Verwaltung hat.

    Ich war ja selbst, sowohl in der BRD in den 90er Jahren arbeitslos, als auch zweimal in GB später, und habe das selbst erfahren. Genauso wie man in der BRD auf dem Einwohnermeldeamt einen Fragebogen bekam, den man selbst ausfüllen musste, und dann wurde man auch noch böse angeschaut, wenn man zum zweiten Male mit einer Frage kam, während in der Schweiz auf dem Einwohnermeldeamt eine Mitarbeiterin den Fragebogen selbst ausfüllte und mir nur Fragen stellte. Nicht nur bürgerfreundlicher, sondern vielleicht auch effektiver im Arbeitsablauf.

    Die umständliche Verwaltung in der BRD bewältigen ja auch die Antragsteller mit Flüchtlingsstatus wohl alle mit Hilfe von NGOs. Müssten sie ihre Anträge selber ausfüllen, würden wohl manche auch auf die englische Insel flüchten wollen.

    Desweiteren waren alle diese Migranten ja schon in Europa. Die eigentliche Frage ist doch die, wieso gehen so wenige Migranten nach Saudi-Arabien oder Kuwait? Diese Routen existieren ja. Es gibt auch zehntausende ugandischer Flüchtlinge in Pakistan. Aber eben keine Hunderttausende oder gar Millionen.

    Wenn ich auch nicht alles verstehen kann, so kann ich doch wenigstens den Ist-Zustand konstatieren. Hier in Peru jedenfalls sprachen 2017 nach Wikipedia ([Links nur für registrierte Nutzer]) nur 0,18 % eine andere Muttersprache als Spanisch oder die einheimischen Indianersprachen. Es gibt auch eine Tabelle, wonach Peru im Jahre 2017 mit anerkannten Flüchtlingen weltweit an Position 11 hinter Kanada oder Australien steht, aber das waren wohl fast alles Venezolaner. Moscheen gibt es hier zwei im Lande. Eine "richtige" in Tacna an der Grenze zu Chile und eine in einem profanen Gebäude hier in Lima. Insgesamt gibt es 1400 Mohammedaner in ganz Peru, davon etwa 400 aktive Moschee-Gänger.

    Vor einem Jahr fuhr ich einmal abends im Bus mit meiner Tochter. Und an der nächsten Station hinter Puente Camote stiegen u.a. zwei Neger in den Bus. Die sahen weder aus wie einheimische Neger, die es hier mit 3% inklusive Mulatten gibt, noch wie Venezolaner. Die sahen aus wie richtige Afrikaner. Wir schauten uns sofort verwundert an ...
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  9. #1769
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.468

    Standard AW: 29.08.2020 - 2. "Tag der Freiheit"

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Menschen die einen anderen Begriff von Volk haben z.B. und/oder denen das nicht so wichtig erscheint.

    Das ist eine dumme und unfruchtbare Debatte. Nicht jeder der anders denkt und "Multikulti wählt" ist ein gehirngewaschener Irrer sondern die allermeisten kommen nur zu anderen Schlüssen und bewerten Dinge eben anders.

    Jedenfalls tut man sich selbst auch keinen Gefallen damit Andersdenkende in diese Schubladen zu stecken.
    Wenn ich dieses Gesülze aus dem Elfenbeinturm schon wieder lese?
    Natürlich sind Multikulti-Anhänger gehirngewaschene Irre. Schlimmer noch finde ich aber Relativierer und Verharmloser wie dich.
    Einfach nur zum Kotzen.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  10. #1770
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.468

    Standard AW: 29.08.2020 - 2. "Tag der Freiheit"

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Menschen gegen ihre Interessen handeln lassen, ist die Hohe Kunst der Propaganda. Die ließ z.B. Millionen Soldaten in fremden Ländern herummarschieren; in Hitze, Kälte, Hunger, Schlamm und Dreck, den Tod allgegenwärtig. Es genügten wenige Begriffe: Ehre, Treue und Gehorsam. So sind die Leute...
    Von den Möglichkeiten, die "demokratische" Regime heutzutage haben, konnte Dr. G. nur träumen.

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Werden wir nächsten Sonntag sehen, wenn sich in Berlin die Leichen stapeln. Oder auch nicht
    Ich setze 1000 Euro auf "nicht".
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Freiheit"-Veranstaltung mit Wilders in Berlin
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 13:31
  2. Polizeigewalt auf "Freiheit-statt-Angst" Demo in Berlin
    Von Landogar im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 17:41
  3. Berlin: Türke klagt: Berlin hat noch zu deutsche Viertel
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 16:11
  4. Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch
    Von -SG- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 22:12
  5. Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 306

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben