User in diesem Thread gebannt : Pixelaxt


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 720 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 502 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 7191

Thema: Tag der Freiheit in Berlin!

  1. #11
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    18.637

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    "Der einzige Unterschied zwischen den Terror-Organisationen CDU und ‚NSU‘ besteht darin, daß es einen ausländermordenden ‚NSU‘ niemals gegeben hat, während die inländermordende CDU leider sehr real ist. Und daß Beate Zschäpe zu Unrecht hinter Gittern sitzt, während Angela Merkel zu Unrecht frei herumläuft.“

  2. #12
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    13.160

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Vor dem Kanzleramt wurden Polizeisperren überrannt.

    Wurde das Luftsturmregiment 40 schon alarmiert?
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  3. #13
    \o/
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.232

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Nein. Schon in Ordnung. Ihr habt mich überzeugt. Es waren deutlich über eine Million.

    Dazu dann ein paar Fragen:

    Reicht das nun, um die Politik zum einlenken zu zwingen?

    Wenn nicht, wieviele Millionen brauchen wir noch?

    Und sind eine Millionen Demonstranten realistisch betrachtet nicht schon die Spitze von dem, was man erreichen kann?

    Ich würde fast sagen, ja Das war es dann. 1, 3 Millionen sind nicht mehr zu toppen. Wenn die Politik jetzt nicht einlenkt ist jeder Widerstand faktisch tot. Was soll nach 1,3 Millionen Demonstranten noch kommen?

    Ich würde fast sagen, manchmal ist tiefer stapeln sinnvoller. Also wenn man schon unbedingt Narrative stricken will, dann doch solche die einem nutzen.
    Jaaa, hast ja Recht, auch wenn es 5 Millionen gewesen wären, es hätte nicht gereicht das Merkel zu stürzen.
    Dennoch, das Volk hat die Möglichkeit erkannt etwas gegen seine Dämokraten zu unternehmen. Und das ist gut so.

    Wolle.
    --
    Steffen Heitmann:
    „Ich habe mich noch nie, nicht einmal in der DDR, so fremd in meinem Land gefühlt.“

  4. #14
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.074

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Vor dem Kanzleramt wurden Polizeisperren überrannt.

    Natürlich Leute aus Sachsen nehme ich mal wegen der Flagge an.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  5. #15
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.074

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Eine sehr gute Veranstaltung und mit 1 Mio ein voller Erfolg.
    Eine Null weniger. Nicht übertreiben! Hunderttausend waren es aber durchaus.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    21.770

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von wolleDD Beitrag anzeigen
    Jaaa, hast ja Recht, auch wenn es 5 Millionen gewesen wären, es hätte nicht gereicht das Merkel zu stürzen.
    Dennoch, das Volk hat die Möglichkeit erkannt etwas gegen seine Dämokraten zu unternehmen. Und das ist gut so.

    Wolle.
    Doch würde es.

    Der Punkt ist, wenn jeder glaubt, dass es über eine Million waren und dann sieht, dass die Politik logischerweise nicht reagiert, weil es gar nicht so viele waren, dann passiert nichts mehr.

    Wenn aber jeder sieht, dass sich ein paar Zehntausende zusammenfinden, animiert das zum mitmachen und es werden vielleicht tatsächlich einmal Millionen.

  7. #17
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.074

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Nein. Schon in Ordnung. Ihr habt mich überzeugt. Es waren deutlich über eine Million.

    Dazu dann ein paar Fragen:

    Reicht das nun, um die Politik zum einlenken zu zwingen?

    Wenn nicht, wieviele Millionen brauchen wir noch?

    Und sind eine Millionen Demonstranten realistisch betrachtet nicht schon die Spitze von dem, was man erreichen kann?

    Ich würde fast sagen, ja Das war es dann. 1, 3 Millionen sind nicht mehr zu toppen. Wenn die Politik jetzt nicht einlenkt ist jeder Widerstand faktisch tot. Was soll nach 1,3 Millionen Demonstranten noch kommen?

    Ich würde fast sagen, manchmal ist tiefer stapeln sinnvoller. Also wenn man schon unbedingt Narrative stricken will, dann doch solche die einem nutzen.
    Nee, Zahlen reichen nicht, sondern Propaganda und Zahlen. In Griechenland waren eine Million gegen die Euro-Sparpläne auf der Straße. Das ist bei 11 Millionen Menschen dort eine riesige Menge. Dennoch haben sie nichts verhindert, der Euro ist immer noch da. Zahlen allein richten nichts aus, der Feind muss auch mit Gerüchten vernichtet werden in seiner Erzählung.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.143

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Doch würde es.

    Der Punkt ist, wenn jeder glaubt, dass es über eine Million waren und dann sieht, dass die Politik logischerweise nicht reagiert, weil es gar nicht so viele waren, dann passiert nichts mehr.

    Wenn aber jeder sieht, dass sich ein paar Zehntausende zusammenfinden, animiert das zum mitmachen und es werden vielleicht tatsächlich einmal Millionen.
    Sorry, aber jetzt musste ich dir mal ein dislike geben. Hast in den letzten Beiträgen ziemlich oft die 10000 gebracht, die mich mittlerweile jedesmal aufstöhnen lässt.

  9. #19
    \o/
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.232

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Doch würde es.

    Der Punkt ist, wenn jeder glaubt, dass es über eine Million waren und dann sieht, dass die Politik logischerweise nicht reagiert, weil es gar nicht so viele waren, dann passiert nichts mehr.

    Wenn aber jeder sieht, dass sich ein paar Zehntausende zusammenfinden, animiert das zum mitmachen und es werden vielleicht tatsächlich einmal Millionen.
    Wenn das so eintreffen würde, fände ich das gut.
    Zumindest ist ein Anfang gemacht.
    Warum sollten die "Zeichensetzer" nicht auch mal auf der anderen Seite stehen.

    Wolle.
    --
    Steffen Heitmann:
    „Ich habe mich noch nie, nicht einmal in der DDR, so fremd in meinem Land gefühlt.“

  10. #20
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.074

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von wolleDD Beitrag anzeigen
    Wenn das so eintreffen würde, fände ich das gut.
    Zumindest ist ein Anfang gemacht.
    Warum sollten die "Zeichensetzer" nicht auch mal auf der anderen Seite stehen.

    Wolle.
    Die Antifa und Omas gegen rechts waren heute nur eine Hand voll Leute, die dürften geschockt gewesen sein.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Freiheit"-Veranstaltung mit Wilders in Berlin
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 13:31
  2. Polizeigewalt auf "Freiheit-statt-Angst" Demo in Berlin
    Von Landogar im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 17:41
  3. Berlin: Türke klagt: Berlin hat noch zu deutsche Viertel
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 16:11
  4. Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch
    Von -SG- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 22:12
  5. Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 312

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben