User in diesem Thread gebannt : Pixelaxt


+ Auf Thema antworten
Seite 717 von 720 ErsteErste ... 217 617 667 707 713 714 715 716 717 718 719 720 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7.161 bis 7.170 von 7191

Thema: Tag der Freiheit in Berlin!

  1. #7161
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    4.915

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Wozu darüber Streiten, wie herum man am besten die BRD-Flagge aufhängen sollte? Die zukünftige deutsche Flagge sieht so aus:


    Das haben die "Schluchten-Sch..." besser/cleverer gelöst. Deren Flagge, Fahne kann niemand verkehrt herum aufziehen/-hängen.

    Also heißt die Devise von Österreich lernen.

    Und deren "Kriegsflagge" ist auch einmalig. "Weißer Adler auf weißem Grund."
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  2. #7162
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.081

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Das ich der "extremste Spinner des HPF" bin, nehme ich mal als Komplement. Und besagte "Verfassungsorgane" können dies gerne zur Kenntnis nehmen. Das vorteilhafte am Realisierungskonzept des Volksstaates ist nämlich, daß es völlig legal umsetzbar ist.

    Und jetzt verzieh Dich, Nathan.
    Die Realisierung eines "Volksstaates" ist also völlig legal umsetzbar? Abschaffung der BRD wäre also dazu nicht erforderlich? Du wirst dir demokratische Mehrheiten in Deutschland erarbeiten? Du hast dich also vom durchgeknallten Spinner zu einem seriösen Politiker entwickelt? Ja, so, warum eigentlich nicht. Jetzt wird es spannend, das Konzept interessiert mich.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  3. #7163
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.106

    AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Die Realisierung eines "Volksstaates" ist also völlig legal umsetzbar? Abschaffung der BRD wäre also dazu nicht erforderlich? Du wirst dir demokratische Mehrheiten in Deutschland erarbeiten? Du hast dich also vom durchgeknallten Spinner zu einem seriösen Politiker entwickelt? Ja, so, warum eigentlich nicht. Jetzt wird es spannend, das Konzept interessiert mich.
    Du hast den entsprechenden [Links nur für registrierte Nutzer] dazu schon längst gelesen, Depp.

    Mehr Details werden erst mit der Forengruppe präsentiert.
    Geändert von Arthas (24.09.2020 um 17:58 Uhr)

  4. #7164
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.081

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Du hast den entsprechenden [Links nur für registrierte Nutzer] dazu schon längst gelesen, Depp.

    Mehr Details dazu werden erst in der Forengruppe präsentiert.
    Stimmt, hatte ich ganz vergessen. Ja, den Strang kenne ich. Also gut, das Konzept ließe sich tatsächlich mit legalen Mitteln umsetzen. Konjunktiv. Wenn Weihnachten auf Österreich fällt. Vorher ist da nichts zu machen. Trotzdem spannend. Wäre nett, wenn sich Lykurg auch mal äußern würde. Interessant, ob er dieser doch eher "kleindeutschen" Lösung zustimmen würde oder auf die gesamte großdeutsche Lösung besteht. Immer haben wir ja das Sprichwort am Start "Besser den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach". Oder doch nicht?
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  5. #7165
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    19.427

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Pfizer, die grösste Pharma Firma der Welt verabschiedet sich von dem Betrugs Modell, ist zugleich Partner von Biotech. Schwer werden Regierungen kritisiert, die ohne jede Wissenschaft, das Niel Ferguson Modell übernommen hatten, was das 'R'KI, die korrupte Deutsche Regierung und der verrückte Chr. Drosten immer noch tun, gezielt, die bekannten gefälschten Daten zu nehmen, obwohl es bekannt ist. Pandemie vorbei und Punkt!

    Der Chief Science Officer von Pfizer sagt, dass „Zweite Welle“ bei falsch positiven COVID-Tests gefälscht wurde: „Pandemie ist vorbei“
    Von Ralph Lopez
    Globale Forschung, 24. September 2020
    HubPages 23. September 2020
    Region: USA
    Thema: Desinformation der Medien , Wissenschaft und Medizin

    [drucken]

    In einer erstaunlichen Entwicklung sagt ein ehemaliger Chief Science Officer des Pharmagiganten Pfizer: „Es gibt keine Wissenschaft, die darauf hindeutet, dass eine zweite Welle stattfinden sollte.“ Der Insider „Big Pharma“ behauptet, dass falsch positive Ergebnisse von inhärent unzuverlässigen COVID-Tests verwendet werden, um eine „zweite Welle“ auf der Grundlage von „neuen Fällen“ herzustellen.

    Dr. Mike Yeadon , seit 16 Jahren ehemaliger Vizepräsident und Chief Science Officer von Pfizer, sagt, dass die Hälfte oder sogar „fast alle“ Tests für COVID falsch positiv sind . Dr. Yeadon argumentiert auch, dass die Schwelle für die Herdenimmunität viel niedriger sein könnte als bisher angenommen und in vielen Ländern bereits erreicht worden sein könnte.

    In einem Interview letzte Woche wurde Dr. Yeadon gefragt:

    „Wir stützen uns auf eine Regierungspolitik, eine Wirtschaftspolitik, eine Politik der bürgerlichen Freiheiten, um die Anzahl der Personen in einem Meeting auf sechs Personen zu beschränken. Alles basiert auf möglicherweise vollständig gefälschten Daten zu diesem Coronavirus.“

    Dr. Yeadon antwortete mit einem einfachen „Ja“.

    Dr. Yeadon sagte im Interview, dass angesichts der „Form“ aller wichtigen Indikatoren einer weltweiten Pandemie wie Krankenhausaufenthalte , Nutzung der Intensivstation und Todesfälle „die Pandemie grundlegend vorbei ist“.

    Yeadon sagte im Interview:

    „Ohne die Testdaten, die Sie ständig vom Fernseher erhalten, würden Sie zu Recht zu dem Schluss kommen, dass die Pandemie vorbei ist, da nicht viel passiert ist. Natürlich gehen die Leute ins Krankenhaus und ziehen in die Herbstgrippesaison… aber es gibt keine Wissenschaft, die darauf hindeutet, dass eine zweite Welle stattfinden sollte. “.................................................. ........
    Mild-Manier Yeadon zerstört Mann, der alles begann, Professor Neil Ferguson

    Der frühere Pfizer-Manager und Wissenschaftler wählt einen ehemaligen Kollegen aus, der wegen seiner Rolle in der Pandemie verworfen wurde, Professor Neil Ferguson. Ferguson unterrichtete am Imperial College, während Yeadon angeschlossen war. Das Computermodell von Ferguson lieferte den Regierungen die Begründung, drakonische Befehle zu erlassen, die freie Gesellschaften über Nacht in virtuelle Gefängnisse verwandelten. Über dem, was jetzt von der CDC als ein Virus mit einer Überlebensrate von 99,8% geschätzt wird.

    Dr. Yeardon sagte im Interview, dass "kein seriöser Wissenschaftler irgendeine Gültigkeit für Fergusons Modell hat".

    Dr. Yeardon sprach mit kaum verhüllter Verachtung für Ferguson und bemühte sich besonders, seinen Interviewer darauf hinzuweisen:


    "Es ist wichtig, dass Sie wissen, dass die meisten Wissenschaftler nicht akzeptieren, dass es [Fergusons Modell] auch nur schwach richtig war ... aber die Regierung ist immer noch mit dem Modell verbunden."

    Yeardon verurteilt gemeinsam mit anderen Wissenschaftlern Regierungen, weil sie dem Modell von Ferguson folgen, auf dessen Annahmen alle weltweiten Sperren beruhen. Einer dieser [Links nur für registrierte Nutzer] , ehemaliger Chefwissenschaftler des Europäischen Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, der Fergusons Modell als "das einflussreichste wissenschaftliche Papier" im Gedächtnis und auch als "eines der falschesten" bezeichnete.

    Es war [Links nur für registrierte Nutzer], das feststellte, dass „Minderungsmaßnahmen“ erforderlich waren, dh soziale Distanzierung und Geschäftsschließungen, um beispielsweise zu verhindern, dass in den USA mehr als 2,2 Millionen Menschen an COVID sterben.

    Chief Science Officer for Pfizer Says “Second Wave” Faked on False-Positive COVID Tests, “Pandemic Is Over”

    By Ralph Lopez
    Global Research, September 24, 2020
    HubPages 23 September 2020
    Region: USA
    Theme: Media Disinformation, Science and Medicine

    In a stunning development, a former Chief Science Officer for the pharmaceutical giant Pfizer says “there is no science to suggest a second wave should happen.” The “Big Pharma” insider asserts that false positive results from inherently unreliable COVID tests are being used to manufacture a “second wave” based on “new cases.”

    Dr. Mike Yeadon, a former Vice President and Chief Science Officer for Pfizer for 16 years, says that half or even “almost all” of tests for COVID are false positives. Dr. Yeadon also argues that the threshold for herd immunity may be much lower than previously thought, and may have been reached in many countries already.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    • Das Milliardengeschäft mit erfundenen Krankheiten und tödlichen Pharmaka!

    Pharma-Insider packt aus! Top-Manager enthüllt:
    • gekaufte Gutachten
    • erfundene Krankheiten
    • gefälschte Wissenschaft
    • frisierte „Studien
    • Bestechung
    • manipulative Öffentlichkeitsarbeit
    • Umgehung der Gesetze
    • tödliche, verschwiegene Nebenwirkungen
    • Verstärkung von Selbstmordtendenzen
    • Betrug für Profit

    • Wie die Pharmaindustrie die „öffentlichen Meinung” und die Politik nach Belieben manipuliert.
    • Unheiliger Missbrauch der Pressefreiheit: Pharmakampagnen als „Journalismus” getarnt
    • Pillen statt Pausenbrot: Nötigung von Schülern
    • Wie Depression zur Modekrankheit wurde
    • Der „Aspirin”-Mythos: Skandale um den Goldesel von Bayer!
    • CBG – Coordination gegen Bayer-Gefahren: eine Bürgerinitiative macht mobil!

    Die Betrugs Regierungen des Terrors, in Berlin, Brüssel, organisieren den Betrug, unverändert mit Panikmache, stahlen Milliarden, mit Vorsatz, werden die Betrugs PCR genommen von Roche, Drosten und dafür gibts für den erfundenen Fake Facebook Virus des Christian Drosten, auch noch das Bundesverdienst Kreuz. Jetzt ist eine grosse Pharma Firma, bei dem Betrug ausgestiegen, womit Alles gesagt ist.

  6. #7166
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.925

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Kannst du den 10000 Demonstrierenden bitte diesen Link weitersenden?

    https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_87800082/corona-pandemie-halbwissen-mit-folgen-fuenf-gefaehrliche-irrtuemer-zu-covid-19.html

    Nö, auf diese Propaganda sch****die inzwischen und das ist gut so. Freut euch, dass Deutsche auf die Straße gehen, den Corona-Schwindel durchschauen und sich nicht wie dumme Bunzelbürger durch die Lügen des Regimes einlullen lassen. Weiter so! Jetzt muss es den ganzen Corona-Fans nur noch wirtschaftlich schlecht gehen. Mal sehen, wie groß ihre Regimetreue dann noch ist.

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Stimmt, hatte ich ganz vergessen. Ja, den Strang kenne ich. Also gut, das Konzept ließe sich tatsächlich mit legalen Mitteln umsetzen. Konjunktiv. Wenn Weihnachten auf Österreich fällt. Vorher ist da nichts zu machen. Trotzdem spannend. Wäre nett, wenn sich Lykurg auch mal äußern würde. Interessant, ob er dieser doch eher "kleindeutschen" Lösung zustimmen würde oder auf die gesamte großdeutsche Lösung besteht. Immer haben wir ja das Sprichwort am Start "Besser den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach". Oder doch nicht?
    Ein "Volksstaat" wird nicht durch Wahlen entstehen. Vergiss diese Vorstellung. Nur als Anmerkung. Ansonsten sind "demokratische Mehrheiten" ohnehin Blödsinn bzw. Augenwischerei, wenn das Überleben eines ganzen Volkes auf dem Spiel steht. Und die Gegenseite sieht das auch so, so lange sie noch die Macht hat, uns ihre Pseudodemokratie mit allen Mitteln aufzuzwingen.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  7. #7167
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.636

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Jetzt wird die Zweite Welle herbeigeredet. Ist wohl nicht die letzte!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  8. #7168
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.925

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Jetzt wird die Zweite Welle herbeigeredet. Ist wohl nicht die letzte!
    So lange die derzeit die Welt beherrschende Brut die Massenmedien kontrolliert, kann sie auch die 4. Welle herbeizaubern.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #7169
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.636

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    So lange die derzeit die Welt beherrschende Brut die Massenmedien kontrolliert, kann sie auch die 4. Welle herbeizaubern.
    Der Pöbel hat es in der Hand...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  10. #7170
    M592 Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    38.610

    Standard AW: Tag der Freiheit in Berlin!

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Der Pöbel hat es in der Hand...
    Ganz richtig.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Freiheit"-Veranstaltung mit Wilders in Berlin
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 13:31
  2. Polizeigewalt auf "Freiheit-statt-Angst" Demo in Berlin
    Von Landogar im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 17:41
  3. Berlin: Türke klagt: Berlin hat noch zu deutsche Viertel
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 16:11
  4. Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch
    Von -SG- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 22:12
  5. Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 312

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben