+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 87

Thema: Amerika von Phöniziern entdeckt?

  1. #11
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.443

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    Hier noch einmal die Besiedelung des Pazifiks durch die Polynesier:

    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    3.872

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #13
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.443

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    Zitat Zitat von Larry Plotter Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist nun eine Theorie, über die sich sicherlich gut diskutieren lässt. Ebenso wie die Theorie von Thor Heyderdahl.

    Sicher ist aber, dass die Polynesier diese Inseln im Pazifik besiedelt haben. Per UFO werden sie dort höchstwahrscheinlich nicht hingekommen sein. Und das zeigt eben, dass Hochseeschifffahrt vielleicht kompliziert ist, aber doch gut möglich. Und daher ist es ebenso auch gut möglich, dass viele Andere auch über den Atlantik gekommen sind.

    Wenn man dann noch berücksichtigt, wie auch die Kalmücken von der Mongolei bis an die Wolga gewandert sind, und Jahrhunderte später sogar ein Teil von ihnen den gleichen Weg wieder zurück, welche Reiche Alexander der Grosse gegründet hat, in welch kurzer Zeit so ein Hunnen- oder Mongolensturm vonstatten geht, dann kann im Prinzip jede Ethnie schon einmal überall auf diesem Planeten gewesen sein.

    Stichwort z.B. Pontische Wanderung.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  4. #14
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.992

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    ... was verursachte Dein Interesse an Majas? ... Nachfahren der Majas existieren noch. Nicht Viele, aber es gibt sie.
    Nach Zwangstaufe und Verbrennung der meisten Maya-Schriften durch [Links nur für registrierte Nutzer] waren 1562 fast alle Maya-Gebiete entvölkert. Städte waren verlassen, Bewässerungs- und Verkehrs-Systeme waren verfallen, und Spanien residierte nur noch nominal aus Mexiko City über ein paar mio. jämmerliche Zwangs-Katholen, die heimlich weiter ihre Maya-Götter verehrten

    Equinox am Kukulcán-Tempel in Chichen Itza ist für die Maya noch immer wichtiger als der Haddsch für Islamis. ZDF lehrt die Merkelatur-Untertanen nun: um ~100 n.Chr. entvölkerten [Links nur für registrierte Nutzer] die 200.000-Bewohmer-Stadt El Mirador, und reduzierten ab 800 n.Chr. mit einer 100-jährigen Dürre die einst 11 mio Maya so drastisch, daß 1582 nur noch 3 mio. Mayas lebten.



    Maya-Säbeltanz-Chicas zeigten mir 1976 was Mayas tun, um nicht aussterben, und es klappt wohl: mit 5 mio. Maya auf Yukatan, 1½ mio in Chiapas und Tabasco, und ½ mio. in El Salavador, Honduras und Nicaragua leben nun mehr Mayas als je seit [Links nur für registrierte Nutzer].

    Du schriebst auch [Links nur für registrierte Nutzer]

    ... Banditen damals in Columbia waren unvorstellbar aggressiv, furchtlos und brutal ...

    Nun sind Kolumbiens Räuber noch viel bestialischer: ein(e) Überfallene(r) im Geschäft oder im Bus wird angeschossen, damit Keiner Widerstand oder Verzögerung erwägt, alle müssen Alles in Plastiktüten stecken, sich nackt an die Wand stellen, 1 Räuber erfingert Kapseln in Anus und Scheiden, sucht mit Metall-Detektor an Narben nach Wert-Implantaten, und in 4 Minuten sind die Räuber wieder weg.

    Arme Ärschlöcher(innen) mit implantierten Wert-Kapseln brauchen flott einen Notverband. Noch schlimmer: arme Ärschlöcher(innen) mit Metall in Knochen sind auch aufgeschnitten. Mit versifften Messern.

    Und Du schriebst [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Bezug auf das Goldmuseum in Bogota: das war wirklich ein sehr eindrucksvolles Erlebnis: wunderbare Gebilde aus purem Gold, Tiere, Masken, Menschen, Vasen , Gebrauchsgegenstände, pures Gold und höchste Goldschmiedekunst wohin man blickte.

    Uns wurde erzählt, daß die Inkas damals in ihrer Goldschmiedekunst sehr weit fortgeschritten gewesen waren, viel weiter z.B. als in Europ, so hatten die Inkas z.B. die 'lost wax technique' zu einer hohen Kunstform entwickelt: ganz feine Filigranfiguren usw. Allein ein Besuch im Goldmuseum ist ein Flug nach Bogota wert.

    Symbol für kontinuierliches Leben; Jemen (?) click on pic ►►►
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Anbei ein paar Artikel re. Inkas; Phoenicians; Chan Chan (war ich auch gewesen hatte jedoch deren Bedeutung nicht erkannt); Inkas etc.

    Chichen Itza;Tikal ; Guatemala
    [Links nur für registrierte Nutzer]...[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer]

    Chan Chan; Peru
    [Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]

    INKA EMPIRE
    [Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]

    PHOENICIANS (einige Seiten fehlen)
    https://ibb.co/5B1Xb5X.....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer]......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].......[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]


    Sternkunde in DEU vor 3,600 Jahren ...
    [Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer].....[Links nur für registrierte Nutzer]


    Auweia, vor Weihnachten schaffe ich es wohl kaum all Dein Material zu sichten. Hab bisher gerade mal einen Bruchteil davon angeschaut und noch nicht viel davon wirklich durchgelesen. Aber vorab schonmal vielen Dank für die Mühe all das Zeugs zu suchen. 110 Links. So eine gründliche Recherche hab ich hier im HPF noch nie gemacht, obwohl ich bereits einige Male sehr tief schürfend recherchiert habe. Also nochmal: vielen Dank!

    Erst mal muß ich hier meinen blöden Rechner übertölpel: immer wenn ich versuche meinen Beitrag mit all Deinen Links einzustellen, kommt die blöde Meldung:
    Die folgenden Fehler traten bei der Verarbeitung auf

    • Der Text, den du eingegeben hast, besteht aus 14213 Zeichen und ist damit zu lang. Bitte kürze den Text auf die maximale Länge von 12000 Zeichen.
    • Das ist totaler Schwachsinn, de Word meldet: 5.697 Anschläge einschl. Leerzeichen.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.464

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    Die spanischen Eroberer sind ja bis in die südliche heutige USA vorgedrungen, aber sie haben sich wieder zurück gezogen, da die Spanier in erster Linie Plünderer waren haben sie wohl bemerkt um so weiter sie nach Norden kommen um so weniger gab es zum Plündern, vielleicht ist es anderen Entdeckern im Norden Amerikas ähnlich so ergangen, das sie es nicht lohnend fanden sich dort länger aufzuhalten, und deswegen sind die Entdeckungen Amerikas immer wieder in Vergessenheit geraten.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  6. #16
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.750

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen
    Funde von Tauch-Archäologe [Links nur für registrierte Nutzer] regte 2013 [Links nur für registrierte Nutzer] an 1 Buch zu zeigen, das Phönizier zusammen mit Kelten auf der Flucht vor Rom Amerika finden ließ, was mich anregte auch Funde anderer Tauch Archäologen und Unterwasser-Schatzjägern zu recherchieren. [Links nur für registrierte Nutzer] fand aber nur: Phönizier erwarben von Taganrog bis Porto und Libreville Erz und Edelmetalle,
    und von Kap Verde ruderten sie die 2.800 km bis Brasilien in 1 Woche, da am Profit beteiligte Phönizier mit Freilassung verdienenden Sklaven um die Wette ruderten.
    Also näher als Karthago, und Phönizier wußten wohl: auf den 8500 km von Brasilien bis Belize gab es keine Völker, die Erz oder Edelmetall für Handel hatten. 1.300 km kürzer war von Portugals Phönizier-Häfen die Route über Azoren und Bernudas, wo Wasser, Obst und Gemüse nachgeladen wurde..
    Taucher-Funde zeigen ja auch, daß Erdbeben und Tsunami im Jahr 153 BC ca. 6 km² des antiken Kaps von Dakhla im Meer versenkte, mit Hafenstadt, Vieh, Lagern, Tempel und Schiffen im Hafen.

    Gezeiten waschen am Meeresboden-Gefälle Alles immer tiefer und immer großflächiger verstreut. Amphoren-Scherben mit Harz- und Öl-Spuren aus Maya-Pflanzen haben aber keinen Marktwert.

    Zudem machen immer mehr Lizenzen und immer mehr offene Hände für Bakschisch Tauch- Archäologie und Schatzsuche immer teurer.

    So endete der Taucher-Tourismus am antikem Kap. In Dakhla leben 110.000 Leute von Militär, Fischerei, Häfen, Flughafen und Touristen. Die Landzunge ist ~42 km lang, 1½ bis 5 km breit, Bucht-Breite 12 bis 18 km, und Gleiterflug-Tourismus ließ auch schon nach:
    Polisarios als Taucher- oder-Gleitflug-Touristen mit Kameras oder gar Bomben sind für die Marine ein Albtraum, der Extrem-Überwachung erfordert: gute Marine-Leute in jeder Tauch-Gruppe und jeder Gleitflug-Gruppe, was nun auch die letzten Flamingo-Fotografen von Dakhla-Urlauben abschreckt.



    Archäologen fänden in Dakhla gerne eine Ladeliste, und ein [Links nur für registrierte Nutzer] mit Latein, Maya und Phönizisch. Ein Logbuch mit Atlantik-Strömungen und winden sind auch Wunschträume, und jeder Gezeitenstrom wäscht Alles immer noch tiefer. noch tiefer. Das will aber keiner mehr finanzieren, zumal die Begleitung durch Froschmänner der Marine ja auch noch bezahlt werden muß.



    150 v.Chr. beschloß Roms Senat die Punier-Handelsdominanz von Taganrog bis Tartessos zu enden, wo Punier bereits mit Gold und Silber ebenso an der Metall-Börse handelten wie mit Noriker-Stahlwaffen, die besser waren als Römer-Eisenwaffen. Edelmetall aus Amerika erhielten sie in Yucatán von Mayas und aus Sibirien in Taganrog von Skythen. Kaufleute und Reeder der Phönizier wußten aber: Rom würde Karthago zerstören.

    Trotz Noriker-Stahl und Elefanten, und Roms Triremen-Flotten konnten sie auch nicht besiegen, da ihre meisten Schiffe für Handel, große Fracht und Hochsee gebauten waren. Also luden sie all ihre Schätze, dabei wohl auch Grabrräuber-Beute aus Alt-Ägypten, in ihre Schiffe und flüchteten nach Yucatan: 5 Wochen Reise mit je 1 Woche auf Azoren und Bermuda: Obst, Gemüse und Wasser laden, und Kraft tanken.



    Auf Bermuda hatten sie eine Natur-Regenwasser-Zisterne gefunden, aber mit dem Hurrikan. der sie vor Yukatán vernichtete, hatte der Sturmgott Huracán mit seinem Ein-Bein in der Sturmhose die wenigen überlebenden Phönizier zu Anbetern gemacht. Dennoch nahmen Maya die plötzlich verarmten Phönizier gerne auf, besonders auch ihre Navigatoren, Astronomen, Astrologen und Mathematiker.



    Altägypten-Kunstobjekte in Yucatán? [Links nur für registrierte Nutzer] an versunkenen Baal-Tempeln? Maya-Kalender-Goldscheiben in Phönizier-Schiffswracks? Einige Fragen wird die Zeit wohl noch beantworten, vielleicht auch der Grund wieso die Phönizier den Maya keine Noriker-Waffen anboten und nicht mal versuchten die Mayas in die Eisenzeit zu führen. Leif Eriksson brachte Amerika auch nicht in die Eisenzeit.
    Die Ägypter sollen schon dort gewesen sein und die ersten Pyramiden in Mexiko gebaut haben.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #17
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.890

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Die Handelschiffe der Phönizier waren fast baugleich mit denen der Wikinger....im Übrigen ist die Faktenlage eindeutig, unabhängig davon, was du unter " alles Unsinn " verbuchst.

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    In dem Buch habe ich das gelesen, wie die Phönizier 2.700 Jahre vor Kolumbus Amerika entdeckten.


    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    671

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    Entdecken kann nur einer ,der davon profitiert und weitergibt.
    Dies alles ist vor Kolumbus nicht geschehen und damit in Vergessenheit geraten. Wenn nämlich einer ganz toll profitiert hätte,
    wäre alles andere dann von selbst gekommen.
    So können wir zwar die Entdecker bis 30 000 v.Ch. nachweisen , nur pro0fitierte bis Kolumbus keiner davon.
    kreuzer

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.464

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    Man hat in Nordamerika Knochen gefunden von europäischen Menschen die noch vor den Indianern in Amerika waren, diese Menschen haben Ähnlichkeit mit Menschen aus Südfrankreich und Nordspanien. Diese Funde sorgten für Unruhe besonders unter Demagogen, es kann nicht wahr sein was nicht wahr sein darf.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  10. #20
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    54.585

    Standard AW: Amerika von Phöniziern entdeckt?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Man hat in Nordamerika Knochen gefunden von europäischen Menschen die noch vor den Indianern in Amerika waren, diese Menschen haben Ähnlichkeit mit Menschen aus Südfrankreich und Nordspanien. Diese Funde sorgten für Unruhe besonders unter Demagogen, es kann nicht wahr sein was nicht wahr sein darf.
    Hättest du dafür einen Link, oder hast du dir diese Story gerade aus den Fingern gesogen?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das ist Amerika...
    Von C-Dur im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 09.06.2020, 21:48
  2. "Amerika kontrolliert die Welt,wir Juden kontrollieren Amerika"
    Von Heinrich im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 07:23
  3. Erdogan meint: Muslime haben Amerika entdeckt!
    Von Dima im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 29.11.2014, 19:12
  4. Amerika
    Von Leo Navis im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2014, 11:00
  5. New and from the US (Neu und von Amerika)
    Von Ghost Hacker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 09:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben