+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 57 von 57

Thema: SPIEGEL und „Wie rechts sind unsere Sicherheitskräfte“

  1. #51
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.446

    Standard AW: SPIEGEL und „Wie rechts sind unsere Sicherheitskräfte“

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    (...) Meine Maske ging nur bis unter die Nase(...)
    Wolke 4

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.596

    Standard AW: SPIEGEL und „Wie rechts sind unsere Sicherheitskräfte“

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Ich habe kürzlich eine Lebensversicherung ausgezahlt bekommen und wollte einen Termin bei meiner Beraterin in der Sparkasse buchen .Ich bestand auf einem Gespräch ohne Maske...die Angestellte vorne am Board maulte...,das ginge nicht.Dann telefonierte ich direkt mit der Beraterin und erwähnte die Summe meiner Lebensversicherung.Ich gab der Angestellten am Board mein Smartphone und sie wurde ganz klein.Natürlich fand der Termin ohne Masken statt.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #53
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    18.046

    Standard AW: SPIEGEL und „Wie rechts sind unsere Sicherheitskräfte“

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    War neulich bei meinem Arzt, aber nur in der Rezeption am Tresen um Tabletten zu bestellen. Meine Maske ging nur bis unter die Nase. Sofort wurde ich von der Schwester laut angeschnauzt im klassischen, deutschen Kasernenton: "Ziehn'se mal die Maske über die Nase!" Hätte um einzige Haare meine Hacken zusammengeknallt und "JAWOHL" gebrüllt!
    Aha, und was hast du stattdessen getan?

    Geschwiegen und gehorcht.
    Der typische Untertan eben.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.147

    Standard AW: SPIEGEL und „Wie rechts sind unsere Sicherheitskräfte“

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Man kann den Spiegel als politische Zeitschrift schon lange nicht mehr ernst nehmen, denn dort werden nicht Nachrichten verbreitet, sondern Meinungen und die sind so überflüssig, wie ein fünftes Rad am Wagen.
    ... und deswegen liegen die Exemplare bleischwer im Regal der Kioske!
    Und deswegen muss man auch brav der Parteilinie folgen, man will ja schließlich demnächst
    staatliche Unterstützung kriegen!
    Übrigens: Wenn der Staat in Nordkorea Zeitungen finanziert, nennt der Spiegel das "Staatsmedien",
    aber wenn 2 dasselbe tun ist es ja noch lange nicht das Gleiche!
    Wes' Brot ich ess, des' Lied ich sing...
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.774

    Standard AW: SPIEGEL und „Wie rechts sind unsere Sicherheitskräfte“

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Genau so ist es. Die wollen Vollasis, die kaum deutsch können, aber gerne herumballern.
    Dabei bleibt die solide Polizeiarbeit aber auf der Strecke. Ohne gute Intelligenz lässt sich kein Kriminalfall aufklären und der Marsch in den Abgrund ist unumkehrbar.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  6. #56
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.936

    Standard AW: SPIEGEL und „Wie rechts sind unsere Sicherheitskräfte“

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    War neulich bei meinem Arzt, aber nur in der Rezeption am Tresen um Tabletten zu bestellen. Meine Maske ging nur bis unter die Nase. Sofort wurde ich von der Schwester laut angeschnauzt im klassischen, deutschen Kasernenton: "Ziehn'se mal die Maske über die Nase!" Hätte um einzige Haare meine Hacken zusammengeknallt und "JAWOHL" gebrüllt!
    Ich hab eine OP-Maske und die lasse ich unten immer flattern. Beim nächsten Mal dann, wenn mich einer anspricht: Jawoll, Frau Volkskommissar. Bislang hat mich aber noch nie einer darauf angesprochen, außer die Bäckerei-Oma.
    Am besten hat es aber mal ein Türke gemacht, der mir was brachte. Der hat den Mundschutz aufgesetzt, hatte sich aber ein Loch in den Mundschutz gemacht. Hab dazu nichts gesagt. Fand ich lustig.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #57
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.285

    Standard AW: SPIEGEL und „Wie rechts sind unsere Sicherheitskräfte“

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Aha, und was hast du stattdessen getan?

    Geschwiegen und gehorcht.
    Der typische Untertan eben.

    Für alle anwesenden HPF-Mitglieder. Und bitte: 2mal langsam lesen

    [Xarrion]: Geschwiegen und gehorcht.
    Der typische Untertan eben
    .

    [Eridani]: Ich war der [Links nur für registrierte Nutzer] der Schwester gefolgt, und hatte meine Maske ordnungsgemäß über die Nase gezogen.
    Logisch - sie war ja im Recht.
    Aber, - da ich geschwiegen und gehorcht habe, bin ich der typ. Untertan.
    Wie bescheuert kann man sein? Einfach nur noch peinlich, wie Herr Xarrion hier seinen notorisch-pathologischen Hass gegen mich auskotzt.
    Einfach super, wie Du dich hier offenbarst........
    Geändert von Eridani (14.08.2020 um 17:30 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.08.2016, 21:34
  2. Sind Spiegel im Schlafzimmer schädlich?
    Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 08:43
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 22:08
  4. Spiegel bestätigt: Frauenrechte sind rechts...
    Von Cash! im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 21:57
  5. Spiegel: Das sind die Linkspartei-Wähler
    Von -SG- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:27

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben