+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

  1. #11
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.942

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Offensichtlich will man das Niveau in Bevölkerungsgruppierungen mit hohem durchschnittlichen IQ wie den Ostasiaten und
    Europäern durch solche Aktionen senken, da es in den Augen der Mächtigen zu viel freien Zugang zu Bildungsmöglichkeiten gibt.
    Um 1900 waren in Europa etwa 4 % der Bevölkerung Abiturienten einer Universität, heute sind es 70 % - 80 %.
    Was sind "Abiturienten einer Universität"? Abiturierenten ([Links nur für registrierte Nutzer]) oder Absolventen einer Hochschule (das sind deutlich weniger, siehe z.B. [Links nur für registrierte Nutzer] oder [Links nur für registrierte Nutzer])?
    putredines prohibet in amaritudine sua

  2. #12
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.078

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Was sind "Abiturienten einer Universität"? Abiturierenten ([Links nur für registrierte Nutzer]) oder Absolventen einer Hochschule (das sind deutlich weniger, siehe z.B. [Links nur für registrierte Nutzer] oder [Links nur für registrierte Nutzer])?
    Damit meinte ich Gymnasiasten, die ein Abitur abgeschlossen haben und angefangen haben in einer Uni zu studieren.
    Es gibt ja auch viele Abiturienten die erst lieber nach der Schulzeit eine Lehre abschliessen und vielleicht später noch mal studieren wollen.
    " Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns
    her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern
    von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und
    Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und
    behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    ​Johann Wolfgang von Goethe ( 1749 - 1832 )

  3. #13
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.942

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Damit meinte ich Gymnasiasten, die ein Abitur abgeschlossen haben und angefangen haben in einer Uni zu studieren.
    Es gibt ja auch viele Abiturienten die erst lieber nach der Schulzeit eine Lehre abschliessen und vielleicht später noch mal studieren wollen.
    Danke für die Klarstellung.
    putredines prohibet in amaritudine sua

  4. #14
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Habe ich auch gelesen. Ich hoffe, das DoJ heizt ihnen ein.

  5. #15
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.513

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Habe ich auch gelesen. Ich hoffe, das DoJ heizt ihnen ein.
    Die wird wohl eher der Klu klux Klan heimsuchen, als das käufliche geschäftsorientierte US Justizwesen.
    Wider der Alternativlosigkeit und dem Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

  6. #16
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.184

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Die wird wohl eher der Klu klux Klan heimsuchen, als das käufliche geschäftsorientierte US Justizwesen.
    Der Klan????? Dessen Personal ist ja nun wirklich zu gar nichts mehr in der Lage, außer besoffen, die Südstaaten-Fahne schwenkend, auf Bierdosen zu schießen.

    Durch nichts zeigt sich mathematischer Unverstand deutlicher als durch ein Übermaß an Genauigkeit im Zahlenrechnen.
    Carl Friedrich Gauss

  7. #17
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.513

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Der Klan????? Dessen Personal ist ja nun wirklich zu gar nichts mehr in der Lage, außer besoffen, die Südstaaten-Fahne schwenkend, auf Bierdosen zu schießen.
    Bist du aus Enttäuschung über die zum Islam konvertiert ?
    Wider der Alternativlosigkeit und dem Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

  8. #18
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.184

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Bist du aus Enttäuschung über die zum Islam konvertiert ?
    Nee, die fand ich nun schon immer blöd, auch und speziell heute.

    Durch nichts zeigt sich mathematischer Unverstand deutlicher als durch ein Übermaß an Genauigkeit im Zahlenrechnen.
    Carl Friedrich Gauss

  9. #19
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    25.844

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Bret Weinstein über die USA

    „Wenn man die Weißen verteufelt, werden sie dementsprechend reagieren“


    Stand: 09:08 Uhr | Lesedauer: 8 Minuten

    Von Laure Mandeville


    Eine beeindruckende Anzahl von schwarzen Intellektuellen hat ihre Stimme gegen die „woke“ Bewegung abgegeben

    Quelle: The Evergreen State College

    WELT: Nachdem Sie sich geweigert hatten, an ihrem College einen Tag „ohne Weiße“ zu akzeptieren, den die Campus-Verwaltung ihres Arbeitgebers, der Universität Evergreen im Staat Washington beschlossen hatte, wurden Sie von militanten, „woken“ Studentenorganisationen gemobbt und mussten dann ihren Posten aufgeben. Welche Erkenntnisse ziehen Sie aus dem, was Ihnen da passiert ist?

    Bret Weinstein: Es hat das Leben meiner Frau und meines in jeder Hinsicht aus den Angeln gehoben. Wir hatten den Eindruck, dass wir mit diesem Tornado drei Jahre vor allen anderen konfrontiert wurden. Das heißt, dass wir eine Art Vorschau auf das Chaos erlebten, das dann erst noch kommen sollte.

    Leider hinter Bezahlschranke: [Links nur für registrierte Nutzer]


    Auch hierzulande längst Realität dass man Professoren von den Unis mobbt und/oder ihre Vorlesungen boykottiert!
    Geändert von Bolle (29.12.2020 um 11:24 Uhr)
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  10. #20
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.842

    Standard AW: Yale diskrimiert Weisse und Asiaten

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Na, da ist das mit der ‚affirmative action‘ wohl über das Ziel hinaus geschossen: Asiaten und weisse Amerikaner bekommeb nur ein Zehntel bis einem Viertel die Chance auf einen Studienplatz im Vergleich zu Schwarzen mit vergleichbaren Credentials.


    Dann kann man ja nur hoffen, dass der Negerbevorzugung Einhalt geboten wird.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ......Asiaten und weiße Amerikaner, bekommen nur ein Zehntel bis einem Viertel die Chance auf einen Studienplatz im Vergleich zu Schwarzen mit vergleichbaren Credentials.

    Die Dominierung von Schwarzen in europäischen TVs, Reklamen, Partnerbörsen, Unis und anderen Dingen ist auffällig und schlicht Fakt.

    Bin ebenfalls der Ansicht, dass das globale Großkapital kein langfristiges Interesse an Weißen und Asiaten in gehobenen Positionen hat.
    Eine hellbraune Mischrasse, wie sie bereits unauffällig derzeit etabliert wird, vermindert revolutionäre Gedanken eher, als linke, intelligente, aufmüpfige Bevölkerungsschichten, die ständig die Profitgier der Konzerne und Banken kritisieren.

    Diese neue Mischrasse wird solche Probleme den Bonzen kaum noch bereiten; zu dumm, um gesellschaftlich, politische Zusammenhänge zu erkennen – aber schlau genug, um zu arbeiten und sich ausbeuten zu lassen für Hungerlöhne.

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Migranten werden diskrimiert, weil... Ist so!!!!
    Von Daytrader84 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 20:24
  2. Asiaten an deutschen Universitäten
    Von Ganymed08 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 08:12
  3. Asiaten schauen nur auf die Augen
    Von Klopperhorst im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 18:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 86

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben