+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 72

Thema: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.620

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Wenn ich ein falsch zugestelltes Paket in den Händen halte, übe ich in dem Moment den Besitz aus, bin aber nicht Eigentümer.
    Entschuldige, ich bin manchmal ein Erbsenzähler
    Ich würde das Ding erstmal ans Ohr halten; ob da was tickt...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  2. #12
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    61.022

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen


    Ich würde gerne wissen, wer hier den Schaden hat, bzw. ob das sozusagen die normalen Geschäftsrisiken einer Bank sind.


    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #13
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Citi wiederum dreht gleich das ganz große Rad, um die eigene Inkompetenz zu verdecken:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich finde, Citi hat hier nicht ganz Unrecht. Wenn diese Praxis Schule macht, gibt es reihenweise Hedgefonds, die es darauf ankommen lassen.

    Von einen Hedgefonds würde ich schon erwarten, dass mit Geldern in seriöser Weise umgegangen wird.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    4.789

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Ich finde, Citi hat hier nicht ganz Unrecht. Wenn diese Praxis Schule macht, gibt es reihenweise Hedgefonds, die es darauf ankommen lassen.

    Von einen Hedgefonds würde ich schon erwarten, dass mit Geldern in seriöser Weise umgegangen wird.

    Hegdefonds und seriös, das beißt sich.

    So ähnlich wie weißer Schimmel oder schwarzer Rappe.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  5. #15
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Bei sowas werde ich immer wieder überrascht. Dieser Stunt, den Paul Singer damals mit argentinischen Anleihen gedreht und ein SChiff festgesetzt hat, hätte ich auch als sittenwidrig eingeschätzt; war aber legal.
    Naja. Auch wenn Paul Singer die Staatsanleihen für 20 Cent pro Dollar gekauft hat. Vertraglich besteht dennoch ein Anspruch auf 100 Cent.

    Von der Seite, die ich kenne, wurde durchaus auf Argentinien zugegangen. Nur hat sich die Regierung (das Regime) geweigert, zu einer vernünftigen Lösung zu kommen. Gespräche wurden sabotiert und es wurde Versucht, Zwietracht zwischen den Gläubiger-Gruppen zu sähen.

  6. #16
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Hegdefonds und seriös, das beißt sich.

    So ähnlich wie weißer Schimmel oder schwarzer Rappe.
    Nein. Überhaupt nicht.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    4.789

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Nein. Überhaupt nicht.

    Zuerst dachte ich ja das mit seriös wäre Satire oder schwarzer Humor.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  8. #18
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.151

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Das sehe ich ebenso. Nur weil Geld überwiesen wurde, hat man darauf keinen Anspruch. Die Überweisung ist normalerweise das Resultat eines Vertrages im weitesten Sinne, und nicht der Vertrag selbst. Und dieser Vertrag besteht hier nicht.
    Eine Rückforderung kann nur erfolgreich sein,wenn der Empfänger zum Zeitpunkt der Überweisung nicht bereits pleite war. Dieses Kunststück brachte die KfW fertig und verantwortliche Manager erhielten sogar noch Abfindung vom deutschen Steuerdeppen!

    320 Millionen für Lehman : Die berühmteste Überweisung
    • Von Holger Appel
    • -Aktualisiert am 18.09.2010-10:43
    Vor zwei Jahren überwies die KfW 320 Millionen Euro an die insolvente Bank Lehman, dabei taumelte die amerikanische Investmentbank schon wochenlang. Die KfW verschlief das. Um 8.55 Uhr war es soweit. Das Protokoll dieser Tage ist ein Wirtschaftskrimi.
    …..

    Zur Erinnerung: Die staatseigene Förderbank KfW überweist am Morgen des 15. September 2008, einem Montag, der Investmentbank Lehman Brothers im Rahmen eines Devisenswapgeschäfts knapp 320 Millionen Euro. Die vereinbarte Gegenzahlung von 500 Millionen Dollar bleibt aus, denn Lehman hat in der Nacht zuvor Insolvenz angemeldet. In der KfW hat dies niemand rechtzeitig bemerkt – und das, obwohl die amerikanische Investmentbank seit Wochen um ihre Existenz kämpft und die elektronischen Medien in dieser Nacht Alarmmeldungen senden.
    Grundregeln scheinen unbekannt: Jeder Devisenhändler lernt schon zu Beginn seiner Ausbildung, dass der Tausch von Währungen insbesondere über Zeitzonen hochsensibel ist, weil erst die eine Seite überweist und dann die andere.
    Deswegen belastet eine solche Zahlung in vollem Umfang das dem Partner eingeräumte Kreditlimit. Dass die Überweisung Montag früh erfolgt macht die Sache noch peinlicher. Über das Wochenende sieht sich in der KfW offenbar niemand veranlasst, ein Auge auf Lehman zu werfen. Vorurteile vom schlafmützigen Staatsbeamtenbanker werden bestens bedient….
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das waren aus meiner Sicht dieselben Leute, die vor Greenspan auf die Knie fielen, um Ihm für sein Gerülpse zu huldigen!

    Übrigens wurde die gesamte BRD-Polit-Mafia 2008 vom Platzen der Subprime-Blase "überrascht" nur weil korrupte Ratingagenturen betrügerische jüdischen Subprime-Wundertüten mit Triple A bewerteten. Dabei schrien bereits die Spatzen den Großbetrug von den Dächern!


    kd
    Trotz offizieller 3. Todeswelle mit Horror-Mutanten:
    Statistisches Bundesamt - März-Sterbefälle unter Schnitt der Vorjahre 13.04.2021 18:04 Uhr ZDF
    Die Corona-Pandemie grassiert weiter, doch die Sterbezahlen sind im März deutlich unter dem Schnitt der Vorjahre. Ursache ist demnach die äußerst schwache Grippewelle…….

  9. #19
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Zuerst dachte ich ja das mit seriös wäre Satire oder schwarzer Humor.
    Um das zu verstehen ist es sinnvoll, den eigenen Verstand zu nutzen, statt auf den billigen Populismus in Fernsehen und Medien zu hören.

    Hedgefonds verwalten das Geld von Anlegern. Zumeist Großanleger. Würden sie nicht mit höchster Seriosität operieren, würde ihnen niemand Geld anvertrauen.

  10. #20
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.059

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Eine Rückforderung kann nur erfolgreich sein,wenn der Empfänger zum Zeitpunkt der Überweisung nicht bereits pleite war. Dieses Kunststück brachte die KfW fertig und verantwortliche Manager erhielten sogar noch Abfindung vom deutschen Steuerdeppen![...]
    Ja, natürlich. Das Risiko ist ganz bei der Bank, ebenso was den Zeitraum der Rückerstattung angeht, selbst wenn die Klage erfolgreich ist.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Bank überweist 6 Milliarden Dollar aus Versehen
    Von thabadguy im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 14:10
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 10:55
  3. Ford-Chef kassiert in vier Monaten 39 Millionen!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 20:44
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 15:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 98

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben