+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 72

Thema: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

  1. #31
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.689

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ach so, Probezeit
    Ja, für BlackRock. Ich vertraue mein Geld nicht jedem an.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  2. #32
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    48.374

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ja, für BlackRock. Ich vertraue mein Geld nicht jedem an.
    Ich schon. Am liebsten Gebrauchtwagen - Händlern aus dem Orient.......

  3. #33
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.689

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ich schon. Am liebsten Gebrauchtwagen - Händlern aus dem Orient.......
    Da kann nix schief gehen. Ehrenleute

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  4. #34
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    22.548

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Den Prozess werden sie (der Hedgefonds) meines Erachtens verlieren und auch noch saftige Gerichtskosten tragen. Wenn die Zinszahlungen fällig sind, haben sie meines Erachtens auch nur darauf Anspruch.

    Das müssten eigentlich saftige Verzugszinsen drauf. Das Kalkül ist nämlich klar. Die wissen, dass sie das Geld zurückzahlen müssen (bin kein Experte für US-Recht, aber kaum ein Land der Welt wird bei sowas Evidentem Gesetzeslücken lassen), wollen das halt rauszögern bis ultimo und mit dem Geld möglichst lange arbeiten. Hier muss die Strafe höher ausfallen, als der Nutzen, den der Fonds davon hat, sonst läd das zum Nachahmen ein.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  5. #35
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.689

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Das müssten eigentlich saftige Verzugszinsen drauf. Das Kalkül ist nämlich klar. Die wissen, dass sie das Geld zurückzahlen müssen (bin kein Experte für US-Recht, aber kaum ein Land der Welt wird bei sowas Evidentem Gesetzeslücken lassen), wollen das halt rauszögern bis ultimo und mit dem Geld möglichst lange arbeiten. Hier muss die Strafe höher ausfallen, als der Nutzen, den der Fonds davon hat, sonst läd das zum Nachahmen ein.
    Also um auf so kurzen Zeitabschnitten eine vernünftige Rendite zu erwirtschaften (abzüglich der legal fees und ggfs. Strafzahlungen) müssten sie aber ziemlich zocken Ich denke, die werden sich auf irgendeine missverständliche Formulierung im Kleingedruckten berufen.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  6. #36
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.507

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Das müssten eigentlich saftige Verzugszinsen drauf. Das Kalkül ist nämlich klar. Die wissen, dass sie das Geld zurückzahlen müssen (bin kein Experte für US-Recht, aber kaum ein Land der Welt wird bei sowas Evidentem Gesetzeslücken lassen), wollen das halt rauszögern bis ultimo und mit dem Geld möglichst lange arbeiten. Hier muss die Strafe höher ausfallen, als der Nutzen, den der Fonds davon hat, sonst läd das zum Nachahmen ein.
    Ja, sie müssen sie zurückzahlen. Die Lage ist da ziemlich eindeutig, was auch der Grund ist, warum die anderen Parteien, an die Citi ebenso überwiesen hat, dies zurückgezahlt haben. Ich kann mir nur vorstellen, dass man irgendwelche Konditionen aushandeln will, aber dies mit einer Grossbank zu versuchen, ist ein riskantes Spiel.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  7. #37
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    22.548

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Also um auf so kurzen Zeitabschnitten eine vernünftige Rendite zu erwirtschaften (abzüglich der legal fees und ggfs. Strafzahlungen) müssten sie aber ziemlich zocken Ich denke, die werden sich auf irgendeine missverständliche Formulierung im Kleingedruckten berufen.
    Vielleicht ist das ja genau die Strategie, das herauszuzögern. Es kommen die ersten Anwaltsschreiben, der Anwalt der Fondgesellschaft ist erst im Urlaub, bittet danach um Fristverlängerung, etc. bis es zum Prozess kommt und der auch zu Ende ist, kann das schon ne Weile dauern. Nur eigentlich sollten mit Prozesskosten (die werden sie tragen müssen, wenn sie sich partout querstellen), Verzugszinsen etc. die Mehrkosten so hoch sein, dass sich das nicht lohnt.

    Aber vielleicht lenken sie noch rechtzeitig ein, bevor es zum Prozess kommt und ein paar Anwaltsschrieben hin- und hergegangen sind.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  8. #38
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    22.548

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Ja, sie müssen sie zurückzahlen. Die Lage ist da ziemlich eindeutig, was auch der Grund ist, warum die anderen Parteien, an die Citi ebenso überwiesen hat, dies zurückgezahlt haben. Ich kann mir nur vorstellen, dass man irgendwelche Konditionen aushandeln will, aber dies mit einer Grossbank zu versuchen, ist ein riskantes Spiel.
    Das ist hochriskant ohne Ende. Wenn das Spiel zu leicht durchschaubar und für die Richter unglaubwürdig ist, dass der Hedgefond sich überhaupt je im Recht gesehen haben könnte, kann das schnell in Richtung Betrug gehen. Wie gesagt, ich kenne die Rechtslage in den USA nicht, ob sie das zumindest abwenden können, aber das klingt danach als sei das irgendwo in der Grauzone, in der die Citigroup überlegen könnte, ob sie die Gegenseite verklagen oder eher den Staatsanwalt ins Boot und als Nebenkläger auftreten will.

    Das ist kackdreist, kommt mir mit einer Großbank als Gegenspieler eher schon zwischen dreist und größenwahnsinnig vor und kann eh nur jemand machen, dem sein Ruf völlig egal ist.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  9. #39
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.507

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Das ist hochriskant ohne Ende. Wenn das Spiel zu leicht durchschaubar und für die Richter unglaubwürdig ist, dass der Hedgefond sich überhaupt je im Recht gesehen haben könnte, kann das schnell in Richtung Betrug gehen. Wie gesagt, ich kenne die Rechtslage in den USA nicht, ob sie das zumindest abwenden können, aber das klingt danach als sei das irgendwo in der Grauzone, in der die Citigroup überlegen könnte, ob sie die Gegenseite verklagen oder eher den Staatsanwalt ins Boot und als Nebenkläger auftreten will.
    Hat man erst einmal das Geld, dann braucht es wirklich den Rechtsweg. Es ist keine rechtliche Grauzone, sondern solche Rückforderungen sind nicht immer einfach umzusetzen, selbst wenn die Rechtslage klar ist.

    Ich gebe hier mal ein Beispiel: Eine kalifornische Firma hatte mich in Ohio angeheuert, und zahlte mir die Umzugskosten. Im Gegensatz verpflichtete ich mich, ein Jahr für diese Firma zu arbeiten. Nach einem halben Jahr wurde klar, dass die Firma keine Zukunftsaussichten hatte, und nach ein paar weiteren Monaten sah ich mich nach einem neuen Job um, da ich mir eine Arbeitslosigkeit in Kalifornien nicht leisten konnte. Noch vor dem Ende des Vertrages wechselte ich die Firma, und man drohte mir mit einer Klage. Diese Drohungen ignorierte ich.

    Die Firma war durchaus im Recht, jedoch war sie schneller im Konkurs, als dass sie es durchsetzen konnte. Und selbst das hätte ich hinauszögern können.

    Was ich damit sagen will, ist dass man hier vielleicht versucht, sich eine freiwillige Rückzahlung bezahlen zu lassen.

    Das ist kackdreist, kommt mir mit einer Großbank als Gegenspieler eher schon zwischen dreist und größenwahnsinnig vor und kann eh nur jemand machen, dem sein Ruf völlig egal ist.
    Der Staat sieht es nicht so gerne, wenn man Banken ans Bein pisst, auf die er im Zweifelsfall angewiesen ist.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  10. #40
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.689

    Standard AW: Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Das ist hochriskant ohne Ende. Wenn das Spiel zu leicht durchschaubar und für die Richter unglaubwürdig ist, dass der Hedgefond sich überhaupt je im Recht gesehen haben könnte, kann das schnell in Richtung Betrug gehen. Wie gesagt, ich kenne die Rechtslage in den USA nicht, ob sie das zumindest abwenden können, aber das klingt danach als sei das irgendwo in der Grauzone, in der die Citigroup überlegen könnte, ob sie die Gegenseite verklagen oder eher den Staatsanwalt ins Boot und als Nebenkläger auftreten will.

    Das ist kackdreist, kommt mir mit einer Großbank als Gegenspieler eher schon zwischen dreist und größenwahnsinnig vor und kann eh nur jemand machen, dem sein Ruf völlig egal ist.
    Deswegen meinte ich oben, diese Funds oder Private Equity Firmen überraschen mich jedesmal; am Ende kommen sie mit so einer Piraterie durch bzw. besser durch, als wenn sie gleich zurückgezahlt hätten.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Bank überweist 6 Milliarden Dollar aus Versehen
    Von thabadguy im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 14:10
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 10:55
  3. Ford-Chef kassiert in vier Monaten 39 Millionen!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 20:44
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 15:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 98

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben