+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Man könnte ja sagen, bis September nächsten Jahres müssen wir eben einfach durchhalten. Aber ich sehe auch danach kein Ende dieser katastrophalen Politik. Offen gesagt wundern mich eher Merkels 40% als Lukaschenkos 80.
    Das Merkel 40% hat, kann man dadurch erklären, daß man die ungebildeten Alten verängstigt hat und sie es jetzt toll finden, wie das Regime überzieht. Hatte kürzlich eine Diskussion mit einem, der doch tatsächlich meinte, daß das Regime bestens gehandelt hat. Ich habe ihn mal aufgeklärt, wie chaotisch das Regime war. Neben ihrer Dummheit vergessen diese Leute auch sehr schnell.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #12
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Ja; das ist wirklich unfassbar. Bis zur Wahl betreibt man unverhohlene Insolvenzverschleppung.
    Und nach der Wahl folgt dann die Quittung.
    Aber dann ist man ja gewählt...
    Und in 4 Jahren ist dann wieder alles vergessen.
    Merkel fährt den Staat mit Vollgas gegen die Wand. Die macht jetzt gar nichts mehr. Nur Vollgas. Die Alte ist krank. Genau so wie ihre CDU Speichellecker. Ich habe den Eindruck, daß die CDU aber auch nur noch bei den Alten ankommt. Die jüngeren Menschen wissen zumeist, daß die nicht zum Wohle der Jüngeren handeln.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.649

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Merkel fährt den Staat mit Vollgas gegen die Wand. Die macht jetzt gar nichts mehr. Nur Vollgas. Die Alte ist krank. Genau so wie ihre CDU Speichellecker. Ich habe den Eindruck, daß die CDU aber auch nur noch bei den Alten ankommt. Die jüngeren Menschen wissen zumeist, daß die nicht zum Wohle der Jüngeren handeln.
    Also 1 Jahr Kurzarbeitergeld ist definitiv irre
    Bei uns macht aktuell keiner mehr einen Finger krumm. (mich eingeschlossen). Weil, Geld gibst doch auch so
    Das ist schon Planwirtschaft, was hier läuft. Die Folgen dürften verheerend sein, siehe DDR.
    Bei Merkel schließt sich der Kreis.

  4. #14
    Koronenkacker Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Raumschiff Avalon
    Beiträge
    6.382

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Diese Illusion platzt erst wenn auch die Mittelschicht - die sich aktuell immer noch das Maul über die "Unterschicht" zerreißt - den Leasingvertrag für den RangeRover nicht mehr zahlen kann und das Pferd der Tochter zum Abdecker muss. Dann ... aber erst dann werden so manchem die Augen aufgehen.
    Das Pferd der Tochter wird mich eine Weile satt machen. Goulash oder Pferdeschnitzel?
    Auch dann wird sich nichts ändern, denn auch wenn sie weniger werden, wird es immer noch reichen, um das System zu stützen. Sie werden sich auf keinen Fall mit der Arbeiterklasse solidarisieren.
    Und selbst wenn dein Szenario eintritt, wird es dir nichts nützen, denn das würde ein linkes Erwachen werden.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.411

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Das wird ein Aufprall, die ganzen kaputten Unternehmen werden dann halt sämtliche Banken mit sich reißen, dagegen war 2009 ein Scheißdreck

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  6. #16
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    13.160

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Diese Illusion platzt erst wenn auch die Mittelschicht - die sich aktuell immer noch das Maul über die "Unterschicht" zerreißt - den Leasingvertrag für den RangeRover nicht mehr zahlen kann und das Pferd der Tochter zum Abdecker muss. Dann ... aber erst dann werden so manchem die Augen aufgehen.

    Ja schon, aber ich glaube, daß das gar nicht mehr so lange dauert. Aus "denen da unten" ist kaum noch was rauszupressen und die Schatzsuchenden lassen sich ja auch nicht mit peanuts abspeisen.

    Früher oder später wird und muß es den Rotweingürtel-Guten ans (Portemonnaie-)Leder gehen.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  7. #17
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    13.160

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Also 1 Jahr Kurzarbeitergeld ist definitiv irre
    Bei uns macht aktuell keiner mehr einen Finger krumm. (mich eingeschlossen). Weil, Geld gibst doch auch so
    Das ist schon Planwirtschaft, was hier läuft. Die Folgen dürften verheerend sein, siehe DDR.
    Bei Merkel schließt sich der Kreis.
    Wer sich in dieser Situation noch kaputtarbeitet ist doof. Lieber für sich und die Seinen retten was zu retten ist.

    Bei uns haben in den 70-er Jahren noch die Sozen am Stammtisch über den NSDAP-Ortsgruppenleiter gelacht, der sich mit einer P-08 einem anrollenden Sherman-Panzer entgegenstellte. Der war schnell platt.

    Ähnlich geht es wohl jedem, der sich heute noch fürs verschissene Buntland aufopfern will.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    20.885

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Wer sich in dieser Situation noch kaputtarbeitet ist doof. Lieber für sich und die Seinen retten was zu retten ist.

    Bei uns haben in den 70-er Jahren noch die Sozen am Stammtisch über den NSDAP-Ortsgruppenleiter gelacht, der sich mit einer P-08 einem anrollenden Sherman-Panzer entgegenstellte. Der war schnell platt.

    Ähnlich geht es wohl jedem, der sich heute noch fürs verschissene Buntland aufopfern will.
    Als Arbeitnehmer wirst du ohnehin nur verarscht. Vom Staat, von den Gewerkschaften, vom Arbeitgeber und leider auch von den eigenen Kollegen. Wer sich für dieses unsolidarische System kaputtarbeitet ist selber schuld.

  9. #19
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.307

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Als Arbeitnehmer wirst du ohnehin nur verarscht. Vom Staat, von den Gewerkschaften, vom Arbeitgeber und leider auch von den eigenen Kollegen. Wer sich für dieses unsolidarische System kaputtarbeitet ist selber schuld.
    Ist eben nicht jeder so fleißig wie ich. Aus Solidarität habe ich meine effektive Arbeitszeit auf 10 Minuten ausgedehnt. Pro Woche. Aber nur ungerade

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.977

    Standard AW: Vollbeschäftigung ohne Arbeit - DDR2.1

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Schlimmer! Ich sehe nach der nächsten Wahl schwarz-grün.
    Muss nicht sein, wenn die Grünen erstmal regieren, müssen sie keine Maximalforderungen mehr stellen (die andere dann aufnehmen weil grade dem Zeitgeist entsprechen) und kommen vll. selber auf die Idee, dass sämtliche Kraftwerke abstellen und anderer Unsinn vll. doch keine so guten Ideen sind.

    In anderen Worten, eine CDU die sich von den Grünen getrieben sieht, ist gefährlicher als die Grünen selbst. Habock oder Bärbock werden dann schon Ausreden finden, warum sie keine Kohlekraftwerke abgeschalten und Autos nicht verboten haben.

    Irgendwelche Steuern wird man natürlich erhöhen, aber das Geld bräuchte man wegen den Migranten und Corona sowieso, ob man dann den Klimaschutz als Vorwand nimmt oder irgendetwas anderes, ist dann auch egal.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Illusion der Vollbeschäftigung
    Von Rutt im Forum Arbeit / Alg I / Hartz IV
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 19:59
  2. Vollbeschäftigung?
    Von Ingeborg im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 19:28
  3. Vollbeschäftigung
    Von Braunbär im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 14:39
  4. Wo herrscht Vollbeschäftigung - Überbeschäftigung ?
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 14:33
  5. Vollbeschäftigung ab 2030!
    Von sunbeam im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 10:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 75

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben