+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 53 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 528

Thema: Maingau - die e-Gemeinde tobt

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    16.057

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    frage:

    WO??? ist eigentlich der unermüdliche trommler für e-autos?

    olliver, wo hast du dich versteckt?

    oder hast du es endlich gemerkt, daß keiner dir auf den leim ging?
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  2. #12
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    9.129

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    frage:

    WO??? ist eigentlich der unermüdliche trommler für e-autos?

    olliver, wo hast du dich versteckt?

    oder hast du es endlich gemerkt, daß keiner dir auf den leim ging?
    Wenn jetzt der Strom fürs Elektroauto teurer wird, muss er anderswo einsparen. Z.B. beim Computer und beim Internetzugang.
    Melden Sie Subversive!

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    16.057

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Wenn jetzt der Strom fürs Elektroauto teurer wird, muss er anderswo einsparen. Z.B. beim Computer und beim Internetzugang.


    aber im ernst, ist mir direkt aufgefallen, daß er von jetzt auf nachher auf einmal verschwunden war und seither nicht mehr auftauchte.

    komisch, nicht?

    aber vielleicht hast du recht, und er mußte wegen seinen e-autos kurzfristig einen nebenjob annehmen.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.926

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Wenn jetzt der Strom fürs Elektroauto teurer wird, muss er anderswo einsparen. Z.B. beim Computer und beim Internetzugang.
    Oder der E-Golf hat sich spontan selbst entzündet und Haus und Hof samt dem guten Olli gleich mit.

    Im Ernst, der Kollege Olli ist ein gutes Beispiel warum diese Schnelllader nicht wirtschaftlich tragfähig sind, Olli hat noch einen Diesel zu Hause und schnorrt ansonsten Strom bei Aldi, d.h. er nutzt die kostenplfichtige Infrastruktur nicht und bewegt sich nur im Radius der Reichweite seines E-Autos. Die meisten E-Autos dürften Zweit- oder Drittwagen von Hausbesitzern sein oder eben Rentnerautos die nur noch Kurzstrecke sehen, dazu noch Car-Sharing-Anbieter, Pflegedienste, Kommunen und dergleichen. Die laden alle nicht entlang der Fernstraßen, die Teslas haben ihr eigenes Netz, da bleibt dann nicht mehr viel übrig, die diese Schnelllader überhaupt nutzen, das sind dann 80.000€ Boliden aufwärts.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  5. #15
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    16.716

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Oder der E-Golf hat sich spontan selbst entzündet und Haus und Hof samt dem guten Olli gleich mit.

    Im Ernst, der Kollege Olli ist ein gutes Beispiel warum diese Schnelllader nicht wirtschaftlich tragfähig sind, Olli hat noch einen Diesel zu Hause und schnorrt ansonsten Strom bei Aldi, d.h. er nutzt die kostenplfichtige Infrastruktur nicht und bewegt sich nur im Radius der Reichweite seines E-Autos. Die meisten E-Autos dürften Zweit- oder Drittwagen von Hausbesitzern sein oder eben Rentnerautos die nur noch Kurzstrecke sehen, dazu noch Car-Sharing-Anbieter, Pflegedienste, Kommunen und dergleichen. Die laden alle nicht entlang der Fernstraßen, die Teslas haben ihr eigenes Netz, da bleibt dann nicht mehr viel übrig, die diese Schnelllader überhaupt nutzen, das sind dann 80.000€ Boliden aufwärts.
    Ich kenne genau eine Familie, die komplett E-Autos nutzt. Es ist ein Nachbar meinerseits, eine Familie mit Tochter, und sie haben mit Porsche Taycan, Tesla S und Tesla 3 das ganze Spektrum abgedeckt. Die wechseln einfach das E-Auto zum Aufladen, denn sie haben genug davon. Verkaufsfachfrau Ulrike S. aus Bottrop wird dieses Methode wohl nicht anwenden können.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.825

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Vor allem stellt sich die Frage, von wem dann die 40 Mrd.€ an Mineralölsteuer dann abgezockt werden wenn alle "Strom tanken".
    Probleme sehe ich da keine.
    Man zahlt GEZ Gebühren und hat keinen Radio oder eine Flimmer Kiste.
    Man zahlt Mineralölsteuer und hat kein Wägelchen auch kein E- Wägelchen.


    … und jetzt keine Widerrede sonst bekommst auch noch die KFZ Steuer aufgebrummt.
    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    5.638

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Probleme sehe ich da keine.
    Man zahlt GEZ Gebühren und hat keinen Radio oder eine Flimmer Kiste.
    Man zahlt Mineralölsteuer und hat kein Wägelchen auch kein E- Wägelchen.


    … und jetzt keine Widerrede sonst bekommst auch noch die KFZ Steuer aufgebrummt.
    Gruß Kiwi
    Die KfZ-Steuer in Dland ist gegenüber der Österr. ein Witz!

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.825

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Die KfZ-Steuer in Dland ist gegenüber der Österr. ein Witz!
    Kiwi hat keine Ahnung was die Ösies an Steuer abdrücken müssen.

    Die KFZ Steuer ist Beutelschneiderei um mit meinem Wägelchen fahren zu dürfen muss ich die Steuer löhnen - will ich irgendwo einkehren um 4-5 Halbe ich mich reinzuschütten muss ich Parkgebühren löhnen
    Einige kennen mich - viele können mich.

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    5.638

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    In Dland würde ich für meine kleine Nuckelpinne 30€ KFZ-Steuer bezahlen (unter 70PS) und in Österreich sind es 200€.

    Als Vergleich:
    VW Golf 8 mit 90PS. Dland: 34€
    Österreich: 313€

    VW Tiguan2 mit 125 PS. Dland: 116€
    Österreich: 507€

    Porsche 992 (bzw. 911) mit 385PS. Dland: 300€
    Österreich: 2206€

  10. #20
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Maingau - die e-Gemeinde tobt

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Das sagt Harald Lesch: "Für die von der Bundesregierung geplanten 1 Mio. Ladesäulen (die jede mit 350kW laden sollen) ist es notwendig, eine horrende elektrische Leistung von 350 GW zu haben. Diese können wir ja gar nicht liefern. Aktuell liefert das deutsche Stromnetz, das gesamte deutsche Stromnetz liefert durchschnittlich 68,5 Gigawatt Leistung."



    Und dann noch die Kernkraftwerke abschalten.

    Warum kein Wasserstoff in Ottomotoren? Weil dann das eigentliche Ziel (die Zerstörung der dt. Wirtschaft und De-Industrialisierung) verfehlt wird.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Debatte um die Bargeldabschaffung tobt!
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 233
    Letzter Beitrag: 01.02.2016, 09:06
  2. In Marseille tobt der Drogenkrieg
    Von Quo vadis im Forum Europa
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 23:28
  3. Shitstorm tobt über Piratenbraut
    Von fatalist im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 13:30
  4. sie tobt durch deutschland...
    Von BLACK-POWER im Forum Deutschland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 21:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 191

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben